Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt ihr Angebot vor

zusammengemeinsam1Die gemeinnützige Inkontinenz Selbsthilfe e.V. besteht bereits seit 11 Jahren. Gegründet und betrieben wird der Verein ausschließlich von Betroffenen und Angehörigen. Daraus folgt unsere Motivation, Menschen mit Problemen der Kontinenz Information und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Wir möchten Dir gerne unsere Tätigkeit vorstellen und gleichzeitig ein Angebot unterbreiten:
Werde Teil einer starken Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen.

 

Vereinsmitglied werden - warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird! 
Unterstütze die Tätigkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Werde Vereinsmitglied in einer starken Gemeinschaft.

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Jetzt Vereinsmitglied werden!

Mitgliedsantrag     |     Spenden     |     Impressum     |     Kontakt     |     Vorstand

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Die Registrierung im Forum ist kostenfrei!

Anmelden Registrieren

Einloggen mit Benutzerdaten

Benutzername *
Passwort *
Merken

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Verify password *
Email *
Verify email *

PNE Test

13 Feb 2018 16:59 #1 von Schulle
Ein freundliches Hallo in die Runde
ich bin ein wenig ratlos und sicherlich auch etwas ungeduldig. :silly: :S

Ich bin letzte Woche Dienstag den 06.02 ins Kh. gekommen, um den PNE Test (erst OP zum Blasenschrittmacher) machen zu lassen.
Dieser läuft bis zum 23.02.

Nun sind ja bereits einige Tage ins Land gegangen und ich konnte immer noch nicht Spontanurin lassen! :dry:
Wie sind da so eure Erfahrungen, ist es tatsächlich so dass es erst nach 10, 12 Tagen kommen kann?
Was passiert wenn ich bis zum Kontrolltermin am 23.02 immer noch nicht hinbekomme?

Ich hoffe hier den ein oder anderen Tipp zu bekommen.

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Feb 2018 09:40 #2 von Elkide
Hallo lieber Schulle,

herzlich Willkommen im Forum des Inkontinenz-Selbsthilfe-Vereins e.V.

Die Erprobungsphase dient ja dazu, ob durch die Schrittmacher eine Verbesserung der Inkontinenz oder der Drangsymptomatik erreicht wird. Solltest du schon vorher deine Blase durch Selbstkatheterismus entleert haben, glaube ich nicht, dass sich das durch die SNS ändern wird.

Bei mir war das jedenfalls so. Habe die Schrittmacher zur Linderung der Dranginkontinenz bekommen, aber kathetern musste ich weiterhin. Das soll aber nicht ausschließen, dass es bei dir genauso ist.

Wenn du zur Zeit in der Probephase bist, müsstest du es vielleicht auch mal mit der Einstellung eines anderen Programms versuchen. Die richtige Einstellung zu finden erfordert schon in der Regel viel Zeit. Aber bei jedem ist es halt verschieden.

Wünsche dir viel Erfolg mit den Schrittmachern

Liebe Grüße
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Feb 2018 16:56 #3 von Schulle
Hallo und Danke dir schon mal!

Ich Versuche vor jedem mal wasserlasen, eigenständig zu Urinieren.
Wie gesagt, LEIDER bis her ohne Erfolg.
Erst nachdem ich es versucht habe kathederesiere ich.

Es will einfach nicht funktionieren, ich hoffe auf die nächsten Tage, bis zum 23.2 dass noch was passiert. Damit ich einen Blasenschrittmacher bekomme und von den kathedern weg komme.
Ständige Infekte, und dass kathederesieren, machen mich echt fertig.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich: Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.463 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 83

Gestern 2880

Woche 13724

Insgesamt 5552713

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz

Öffentlichkeitsarbeit