Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Hollister Herbsttage 2018

17 Dez 2018 11:36 #1 von Johannes1956
Hallo, zusammen!

Die Firma Hollister veranstaltet in Wien jährlich eine Fortbildungsveranstaltung für die Zielgruppe der KSB (Kontinenz- und Stoma Beraterinnen und Berater). Im November war es wieder einmal so weit und ich war auch als Referent eingeladen.

Nach einem Impulsreferat des bekannten Profisportlers Andi Kapfinger, der trotz Querschnittlähmung nach einem schweren Snowboardunfall heute erfolgreicher Bobpilot und Monoskifahrer ist ( www.kapfi.at ), durfte ich als Betroffener über meine Erfahrungen mit ISK referieren.

Ich habe meine Krankheitsgeschichte geschildert, erzählt, wie ich Hürden überwinden konnte, wie ich Wege zur Akzeptanz gefunden habe, sprach über begleitende Maßnahmen und meinen persönlichen Nutzen des ISK.

Danach wurden Grundlagen und Tipps der ISK-Schulung präsentiert, wo auch ich viel Interessantes erfahren habe. Neu für mich war z.B., dass in manchen Situationen für Frauen der Männer-ISK besser anzuwenden ist und dies bei einer ärztlichen Verschreibung auch genehmigt wird (zumindest in Österreich). Auch über die Desinfektion wurde diskutiert und dass heute nicht mehr unbedingt die Meinung vertreten wird, dass es stets gemacht werden muss. An einer Überarbeitung der Empfehlungen wird gearbeitet.

Ein weiteres Thema beschäftigte sich mit Pflegewissenschaft und Pflegepraxis, bevor es zum Themenkreis Stoma ging. Hier wurde die Parastomale Ulceration abgehandelt, Ernährungsaspekte beleuchtet und über neuste Chirurgische Aspekte referiert.

In meinem Vortrag habe ich auch den Stellenwert der Inkontinenz-Selbshilfe e.V. herausgestrichen. Über unseren Verein habe ich anfangs wichtige Information erhalten und vor allem Mut zugesprochen bekommen, was mir in der schwierigen Phase zur Akzeptanz wesentlich geholfen hat.

Heute bin ich bereits im 5. Jahr der ISK Anwendung und es ist bislang völlig unproblematisch, ohne jegliche Nebenwirkungen und Routine für mich geworden.

Hier bin ich in Aktion beim Vortrag zu sehen:



Ich möchte hier allen, die vor der Entscheidung stehen, ISK anzuwenden, ebenfalls Mut zusprechen und stehe auch für Fragen zur Verfügung.

Herzlichst,

Johannes
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: matti, Günti, Elkide, Birgit1, Maja74

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Dez 2018 12:04 #2 von Jens Schriever
Hallo Johannes

Danke für deinen Bericht und dem Engagement in der Sache. Wie wichtig Information und vor allem Mut zugesprochen zu bekommen ist, hast du sehr schön beschrieben.
Ich wünsche Dir und deiner Familie eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit.

Gruß Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: Maja74

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

 

Servocura Ableitende Inkontinenz

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1639

Gestern 1875

Monat 19526

Insgesamt 8680279

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)