Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Neurogene Blasenentleerungsstörung?

18 Jan 2019 10:03 #11 von Blinki
Hallo die-eine.

So schnell bekommt man kein künstlichen Ausgang.
E-Colli Bakterien kannst du nicht verhindern.
Wichtig hierbei ist nach den Toilettengang die „richtige“ Reinigung.
D.h mit Toilettenpapier von vorne nach hinten wischen. Aber ich glaube das du es schon weißt.

Bakterien gehören zu unseren Körper. Es gibt gut und schlechte Bakterien. Grade das super saubere, sterile kann auch genau das Gegenteil bewirken.

Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2019 10:25 #12 von Die-Eine2019
Gibt es eine Flüssigkeit wenn man ik MRT muss für nie Nerven das man sieht ob alle Nerven gehen vill wo es da entdeckt warum ich die Blasenentleerungsstörung habe
Ich kann es mir einfach nicht erklären habe auch keine Kinder


Hat jemand Erfahrung mit blasenschrittmacher und die Testphase kann es sein das ich durch die Testphase abhängig Entzündungen habe ?
Der Arzt will die Testphase verlängern und vill andere Nerven abklemmen weil für Darm spüre ich die Impulse aber für blase nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1351

Gestern 2267

Woche 14456

Insgesamt 6859397

Aktuell sind 125 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz