Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

S2K Leitlinie Inkontinenz der Frau

19 Okt 2022 19:09 #1 von MichaelDah
Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob das hier an dieser Stelle richtig ist - sonst bitte verschieben.

Nachdem ich mal wieder nach S2K Leitlinien gesucht habe (in meinem Fall OAB, die neuerdings verschwunden ist) - bin ich auf diese hier gestoßen:

SK2 Harninkontinenz der Frau.

Sie fasst die alten Leitlinien 015-007 "überaktive Blase" und 015-005 "Belastungsinkontinenz der Frau" in einem neunen Dokument zusammen. Die S2K Leitlinien geben einen guten Überblick über die derzeitigen Behandlungsmethoden, zugrunde liegende Studien und die Empfehlung der Fachkommision.

Wer es also etwas genauer wissen will für den ist das hier vielleicht eine Lesempfehlung.

viele Grüße
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Schriever, matti, bienchen123, Tanja123

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 92

Gestern 2621

Monat 11312

Insgesamt 9012053

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden