Neues vom Hilfsmittelmarkt

Uuups-Momente adé – Neues Jahr. Starkes ICH.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

- Anzeige -
 Halten Sie an Ihren guten Vorsätzen fest. Verwirklichen Sie Ihre Ziele.

Es ist das Übliche am Jahresanfang. Sie haben sich eine Reihe von Vorsätzen für das neue Jahr vorgenommen. Und jetzt? Nach den ersten vier Wochen sind Ihnen diese Vorsätze bereits abhanden gekommen, weil Sie sich nicht durchgängig daran gehalten haben? Lassen Sie sich davon nicht beirren. Das Jahr ist immer noch sehr jung. Und ein guter Vorsatz ist schließlich ein starker persönlicher Antrieb für konstruktive Veränderungen. Denken Sie daran: 2018 ist IHR Jahr!

 

Salem/Bodensee, 29. Januar 2018 – Gestalten Sie es, wie Sie es wollen. Selbstbewusst und voller Energie. Egal ob Sie Mutter, Tochter, Großmutter oder Ehefrau sind, gerade mitten im Berufsleben stehen, Träume verfolgen oder sich Gedanken über Ihre Zukunft machen. Oft sind es die täglichen Herausforderungen, die dazu führen, dass die Motivation sinkt oder Sie sich einfach nicht wohlfühlen. Und vielleicht sind die unangenehmen Uuups-Momente Ihre tägliche Herausforderung. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Überlegen Sie, von wo aus Sie starten, um sich auf den Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg zu machen. Denn Blasenschwäche ist behandelbar und die innovative Technologie von INNOVO® kann Sie dabei unterstützen. Auf die Innovotherapie verlassen sich in Deutschland bereits Tausende von Betroffenen, die so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich gelassen und Selbstvertrauen sowie Kontrolle zurück gewonnen haben.

Verwirklichen Sie Ihre Ziele. 2018 ist Ihr Jahr. Und da brauchen Sie wirklich keine Blasenschwäche. Starten Sie jetzt!

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00 (kostenlos aus dem Festnetz, ggf. abweichende Mobilfunktarife).

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das neue Behandlungskonzept der INNOVOTHERAPIE®. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Weitere Informationen:
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Gloria Kretzer / Martina Züngel-Hein
Bleichstraße 5, 61476 Kronberg
Telefon: 06173 – 92 67 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfahrungsaustausch Neueste Forenbeiträge

Mehr »

 

- Anzeige -

- Anzeige -

Aktuelle Themen

« »
08
Nov2018
BVMed und fmp kritisieren neuen Kassenvertrag zu Pflegebetten

BVMed und fmp kritisieren neuen Kassenvertrag zu Pflegebetten

"Individuelle Bedarfsermittlung statt Einheitsversorgung notwendig" 08.11.2018|81/18|Berlin| Die Fachvereinigung Medizinprodukte (fmp) und der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordern bei der...

17
Okt2018
Berlin Social Academy 2018

Berlin Social Academy 2018

Vom 15. bis 18. Oktober 2018 geht die Berlin Social Academy (BSA) in eine neue Runde. An vier Tagen sind 36 Weiterbildungskurse, Vorträge und Workshops in der ganzen Stadt geplant. Es werden Kenntniss...

11
Okt2018
Wissenschaftliche Befragung: Inkontinenz und Reisen

Wissenschaftliche Befragung: Inkontinenz und Reisen

Die Westsächsischen Hochschule Zwickau, sucht für eine wissenschaftliche Befragung Interviewpartner zum Thema: "Inkontinenz und Reisen". Im Rahmen der Recherche für eine Masterthesis, werden Interview...

30
Sep2018
Bericht von der Rehacare 2018 - Podiumsdiskussion zum HHVG

Bericht von der Rehacare 2018 - Podiumsdiskussion zum HHVG

Als Vorsitzender der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. hatte ich eine Einladung am Hilfsmittelforum des BVMed auf der REHACARE International 2018 teilzunehmen. In der 90-minütigen Podiumsdiskussion di...

15
Sep2018
Die patentierte Produktinnovation Urisan: Kondom-Urinale spielend leicht und faltenfrei anlegen

Die patentierte Produktinnovation Urisan: Kondom-Urinale spielend leicht und faltenfrei anlegen

-Anzeige- Das Kondom-Urinal stellt eine sinnvolle Alternative zu Einlagen und Kathetern dar. Wie der Name es bereits verrät, wird es wie ein Kondom über den Penis gezogen und leitet den Urin durch ein...

30
Aug2018
Eine Mutter packt aus – INNOVO® bei Blasenschwäche

Eine Mutter packt aus – INNOVO® bei Blasenschwäche

- Anzeige - In Deutschland ist jede dritte Frau von Blasenschwäche betroffen. Und doch gehört genau dieses Thema zu den großen Tabuthemen des 21. Jahrhunderts. Kaum eine Frau gibt zu, dass sie darunte...

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1765

Gestern 2733

Woche 1765

Insgesamt 6610284

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz