- Anzeige -

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

In 1.536 Online-Shops durch deinen Einkauf die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. unterstützen. Keinen Cent extra bezahlen, denn die Prämien kommen von den Unternehmen, ohne jegliche Mehrkosten für dich! Hohe Transparenz und maximaler Datenschutz sind gewährleistet!

Mit Ihrer Spende sichern Sie unsere Projektarbeit - Danke!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kondomurinal für retrahierten Penis

Kondomurinal für retrahierten Penis 16 Jul 2013 16:01 #17105

  • matti
  • mattis Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsvorstand
  • Beiträge: 5230
  • Dank erhalten: 1748
Für Männer mit einem zurückgezogenen, retrahierten Penis gibt es auf dem Markt bisher kaum Kondom-Urinal Lösungen.
uroclean®men rt ist ein optimiertes Kondom-Urinal System und ist für Männer mit kleinem, retrahiertem Penis geeignet.

uroclean®men rt ermöglicht ein problemloses, einfaches Anlegen ohne Intimrasur, ohne Klebstoff oder Latexteile.

uroclean®men rt ist hautfreundlich und antiallergen durch ein spezial behandeltes, hochwertiges Herzklappen-Silikon.

Anatomisch abgestimmtes Zubehör sorgt für 365-Tage Erleichterung bei Harn-Inkontinenz von Männern mit retrahiertem Penis.

Die Vorteile des uroclean®men Systems: wiederverwendbar, hautfreundlich, keine Intimrasur, keine Wundbildung durch feuchtes Milieu, nicht klebend, keine Geruchsbildung, mehr Mobilität, umweltfreundlich.

Information

Bei weiteren Fragen zum uroclean®men können Interessenten auf der Homepage des Unternehmens unter der Adresse:

www.uroclean.eu

vorbeischauen.

Dort ist auch das bundesweite Händlerverzeichnis abzurufen.

uroclean® GmbH
Bodersweierer Straße 30

77694 Kehl

Telefon 0 78 53 / 88 40 und Fax 0 78 53 / 8 86 27


uroclean_rt.jpg
Mitglied werden – warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird!Unterstütze die Arbeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – Werde Mitglied in einer starken Gemeinschaft. Jetzt Vereinsmitglied werden!
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 03 Aug 2013 13:04 #17130

  • Rene53
  • Rene53s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 24
Hallo zusammen,

ich benutze das uroclean®men rt schon schon seit mehr als 1 1/2 Jahren und hab damit bislang sehr gute Erfahrungen damit gesammelt.
Wer Fragen hierzu hat der kann sich liebend gerne bei mir hier melden.

MfG Rene
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 03 Aug 2013 17:57 #17134

  • Pamwhy
  • Pamwhys Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsmitglied
  • Sunshine B)
  • Beiträge: 1411
  • Dank erhalten: 489
Hallo Rene,

ein
-liches Willkommen bei uns hier im Forum. Ich finde es toll, dass du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lassen und unser Forum bereichern möchtest. Schön, dass du zu uns gefunden hast.

Bis demnächst und ganz...
Der Weg ist das Ziel.
Umwege sind dabei keine lästige Zeitverschwendung,
sondern der Gipfel der lehrreichen Erkenntnis.
Genieße die Aussicht!
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rene53

Kondomurinal für retrahierten Penis 04 Aug 2013 16:31 #17140

  • Jens Schriever
  • Jens Schrievers Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsvorstand
  • Beiträge: 1160
  • Dank erhalten: 211
Hallo Rene

Sei recht herzlich Willkommen hier. Es freut mich, das du damit so gut zu Recht kommst, und bei fragen dazu bereitwillig Antwort gibt’s.


Gruß Jens
Mitglied werden – warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird!Unterstütze die Arbeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – Werde Mitglied in einer starken Gemeinschaft. Jetzt Vereinsmitglied werden!
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rene53

Kondomurinal für retrahierten Penis 06 Aug 2013 09:40 #17149

  • Rene53
  • Rene53s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 24
Liebe Pamwhy, lieber Jens,

vielen Dank für die nette Begrüßung hier.
Eine Selbsthilfegruppe kann nur gut funktionieren wenn jeder seine Erfahrungen sowohl im Positiven als auch im Nagativen den andern Preis git.

Gruß Rene
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 06 Aug 2013 19:06 #17152

  • Jens Schriever
  • Jens Schrievers Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsvorstand
  • Beiträge: 1160
  • Dank erhalten: 211
Stimmt genau Rene
Mitglied werden – warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird!Unterstütze die Arbeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – Werde Mitglied in einer starken Gemeinschaft. Jetzt Vereinsmitglied werden!
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.

Kondomurinal für retrahierten Penis 16 Aug 2013 08:19 #17195

  • Bill
  • Bills Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Keine 20 mehr...
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 3
Hallo zusammen,
ich kämpfe gerade an genau der "Front" mit mir und bin Unschlüssig was ich machen soll.
Ich nutze seit 3 Jahren Vorlagen bzw. Slips und in letzter Zeit kommt es immer wieder zu "Unfällen".
Daher überlege ich auf Kondomurinal umzusteigen, habe aber noch so meine Bedenken wegen der Größe, ob der Beutel stört, wie die Entsorgung funktioniert oder ob man es riecht.
Eine vernünftige Beratung gibt es leider vor Ort nicht (Urologe kannste vergessen).
Ich hatte zwar vor 15 Jahren mal mit dem Thema berührung (damals war ich in der Pflege tätig) aber da hat sich sicher viel getan.
Ich habe diese Woche Kontakt zu Coloplast aufgenommen um Infos und evtl. Testmaterial zu bekommen.
Für Hinweise und Anregungen wäre ich dankbar.
Gruß
Billi
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.

Kondomurinal für retrahierten Penis 17 Aug 2013 09:37 #17198

  • Rene53
  • Rene53s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 24
Hallo Billi,

bez. der Größe .... was hast du denn für Bedenken ?
Ich habe auch Urinalkondome ausprobiert. Spätesten nach 4 Stunden rutschten sie mir vom Penis.
Mit dem Shuttel von Uroclean hab ich damit keine Probleme, Bei richtiger Anwendung kannste das Ding porblemlos 24h tragen.
Beim Beinbeutel bin ich einen anderen Weg gegangen. Ich trage ihn entgegen den Herstellern zwischen dem Ober - und Unterschenkel. Das hat den Vorteil dass ich den Ablauf das richtige Gefälle habe und der Beutel an einer Stelle sitzt an der er mich nicht stört.
Zur Entsorgung: Jeder vernünftige Beinbeutel hat unten ein Ablaufventil. Du gehst auf die Toilette machts den Hahn auf, lässt alles rauslaufen, Ventil zu, Hose rauf das wars. Geruchbildung gibt es keine weil es ja ein geschlossenes System ist.

Ich hoffe ich konte dir ein wenig weiter helfen, wenn nicht frag einfach noch mal nach.
Ich kenn das, manchmal kommt man sich schon einsam und verlassen vor.

Gruß Rene
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 19 Aug 2013 13:40 #17207

  • Bill
  • Bills Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Keine 20 mehr...
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 3
Danke für deine Ermutigenden Worte.

Das mit dem "runter rutschen" hab ich mir genau so vorgestellt und davor auch Panik.
Mit dem Beutel das kann ich noch nicht so richtig nachvollziehen. Ich bin voll Arbeitstätig und oft auch im Aussendienst unterwegs (rein ins Auto, raus aus dem Auto) dann mal wieder unterm Schreibtisch oder hinterm Serverschrank. Ich kann mir nicht vorstellen das der Beutel nicht verruscht oder stört, bzw. was mir Peinlich wäre wenn man den sieht oder der nicht dicht hält.
Es reicht schon mit den Vorlagen oder Slips, da dürfen die Hosen auch nicht zu eng sein.
Das sind so Vorstellungen die mir im Kopf herumspucken und mich bisher davon abgehalten haben.
Die Reaktion meiner Frau mal ganz vernachlässigt, die kann sich so schon kaum mit der Situation anfreunden.
Wenn ich mich mal wieder für eine längere Reise zurecht mache (dann mit Vorlagen zum Fixieren und größerem Vassungsvermögen) will sie das nicht realisieren das es notwendig ist.
Ich habe heute einen Termin zur Beratung im Kontinenzzentrum bekommen, mal sehen was mir da geboten werden kann.

Bis demnächst
Billi
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.

Kondomurinal für retrahierten Penis 19 Aug 2013 16:43 #17208

  • Rene53
  • Rene53s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 24
Hallo Bill,

jetzt mal keine Panik, wird sich schon ne Lösung finden. Ich würde auf jeden Fall ein Urinalkondom, ob jetzt von uroclean oder eins mit kleber in deiner Freizeit ausprobieren. Du musst ja auch nicht ständig mit dem Urinbeutel rumrennen. Auf jeden Fall kannst du aber genauer sagen wie viel Urin bei dir abgeht.
Ich für meinen Teil trage auch sehr oft das Urinalkondom ohne Beutel. Der Abgang ist dann mit einem Propfen verschlossen und ich gehe dann von Zeit zu Zeit auf die Toilette und entleere das Kondom.Könnte ich mir bei dir auch vorstellen.

Dass einem der Urinbeutel bei der Arbeit stört ist doch klar. War bei mir auch nicht viel anders. Ich hab dann immer darauf geachtet dass so wenig wie möglich Urin im Beutel war dann brauchte ich auch keine Angst haben dass der Beutel ausläuft. Schlimm ist nur wenn der Beutel voll ist und die liegst ungeschickt drauf. Ich bin bei der Arbeit auch des öfteren unterm Schreibtisch oder Schaltschrank gelegen um was zu montieren.

Bin jetzt mal gespannt was dir das Kontinenzzentrum vorschlägt. Lass es uns wissen vielleicht kann der eine oder andere hier dir noch einen guten Ratschlag geben.

bis danne

Rene
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 19 Aug 2013 19:22 #17209

  • matti
  • mattis Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsvorstand
  • Beiträge: 5230
  • Dank erhalten: 1748
Hallo,

wie heißt es doch so schön: "Versuch macht klug".

Ich kann die "Angst" eigentlich nicht nachvollziehen, weil man ein neues Hilfsmittel doch erst einmal auf "Herz und Nieren" in seinen eigenen vier Wänden testen kann. Somit sammelt man Erfahrungen und weiß dann auch was geht und was evtl. nicht. Sich einen "theoretischen" Kopf zu machen ist wirklich Zeitverschwendung.

So eine Vorlage oder Windel hat ja nun auch Vor- und Nachteile.

Grundsätzlich halte ich den Gang in ein Kontinenzzentrum für sehr sinnvoll. Du wirst dort allerdings hoffentlich die Erfahrung machen, dass es nicht primär um die Versorgung mit einem Hilfsmittel geht (wobei dies zunächst sicherlich eine Priorität hat), sondern primär um die Ursachenforschung und darauf abgestimmte Therapie.

Matti
Mitglied werden – warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird!Unterstütze die Arbeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – Werde Mitglied in einer starken Gemeinschaft. Jetzt Vereinsmitglied werden!
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 20 Aug 2013 07:20 #17212

  • Horsty
  • Horstys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • teachable naturally
  • Beiträge: 654
  • Dank erhalten: 360
Hallo Rene, hallo Billi

sehr interessant eure Beiträge, besten Dank auch für die angebotene Hilfe zur Nutzung des „Uroclean“-Systems.
Wie im Thema Inkontinenzeinlagen, von Eckhard eröffnet, sind zwei erfolgreiche Beispiele zur Anwendung des Urinal-Kondoms mit der „Klebetechnik“ aufgeführt. Eine Variante für die Benutzung in der Nacht und die andere für die mobile Nutzung am Tage.
Es sind natürlich einige Änderungen gegenüber den Originalausführungen für eine sichere Anwendung vorgenommen worden.
Die beiden wichtigsten Änderungen für die mobile Nutzung sind nach meiner Ansicht die Fixierung des Beutels und die Entlüftung des Ableitungsschlauches.
Der Beutel lässt sich mit den „Beinling“ aus Jersey sicherer und leichter befestigen und bringt auch einen besseren mechanischen Schutz bei äußerer Beanspruchung. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Abschnürungen auftreten entstehen, weil die Spannung bei auf die gesamte Fläche verteilt wird. Das trifft besonders bei vollem (bis zu 800ml) Beutel zu.

Die Positionierung des Beutels zwischen Ober- und Unterschenkel, also im Kniegelenk, kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Bei allen Bewegungen treten doch Walkbewegungen auf, die scheuern werden. Desweitern dürfte die sicherer Befestigung in diesem Bereich Probleme bereiten – oder irre ich hier?

Die zuverlässige Entlüftung garantiert einen ungehinderten Ablauf des Urins. Es verbleibt auch kein Urin im Schlauch, sodass ein problemloses sauberes Ablegen möglich ist (siehe Bericht von Mike).
Ein weiterer entscheidender Effekt ist die Tatsache, dass die Spitze des Kondoms durch das Vakuum nicht zusammengedrückt wird und so ein Stau entsteht. Folglich wird bei nachfliesendem Urin das Kondom zwangsläufig aufgebläht und es rutscht ab. Der sich angestaute Urin verursacht eine sehr peinliche Situation (leider mehrmals selbst erlebt!).

Voraussetzung für eine sichere Verklebung ist natürlich ein geeigneter Untergrund auf der betreffenden Hautfläche. Also gründliche Reinigung mit neutraler Kernseife, Trocknung, Haftvermittler (Preventox) aufbringen und nach der weitern Trocknung sorgfältige Anbringung des Kondoms.

Trotz meiner positiven Erfahrungen mit den zu verklebenden Urinal-Kondom, würde ich auch gerne das System von „Uroclean“ ausprobieren.
Wie gestaltet sich die Testung und welche Kosten entstehen?
Aus anderen Berichten habe ich in dieser Hinsicht viel Negatives entnommen.

Es grüßt Horsty
Wer Schlechtes nicht ertragen kann, wird auch Schönes nicht erleben.
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.

Kondomurinal für retrahierten Penis 20 Aug 2013 09:28 #17213

  • Bill
  • Bills Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Keine 20 mehr...
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 3
Moin und Danke für den Zuspruch.
Ihr habt recht, erst mal Zuhause probieren und dann weiter sehen.
Ich kannte bisher nur die zum Kleben, entweder mit Kleber oder extra Hautkleber, so war das zumindest damals bei einem Freund von mir (Querschnittsgelähmt im Rollstuhl) und die Dinger haben oft nicht lange halten wollen.
Mit dem Uroclean habe ich mir angesehen und könnte mir das vorstellen.
Da ich erst kürzlich Protokoll führen musste habe ich zumindest von der Urinmenge eine Vorstellung, das ist zwar nicht jeden Tag gleich aber ich gehe mal vom Maximal aus und das sind ca. 300ml in 2 Stunden.
Je nach Trinkmenge und Tagesverfassung komme ich auch mit 1-2 Vorlagen über den ganzen Tag (Volumen ca. 400ml).
Ich könnte mir also einen kleinen Beutel durchaus vorstellen, der wird dann auch nicht so schwer und ist besser zu platzieren.
Ich werd mal sehen wo ich was her bekomme.
Oder kennt da jemand eine Quelle?
Gruß
Billi
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.

Kondomurinal für retrahierten Penis 20 Aug 2013 11:54 #17214

  • Rene53
  • Rene53s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 24
Hallo Horsty,

beim retrahierten Penis zieht sich der Penis zum Teil ganz in den Körper zurück. Da hilft dann auch der beste Kleber nichts mehr. (Interesanter Weise tut er das beim Uroclean men rt nicht. Frag mich nicht warum.)
Zum Schluß haste nur noch einen klebrigen Ring auf der Haut und von deinem Penis ist nichts mehr zu sehen. Hängt vieleicht mit meiner Prostata OP zusammen bei dem sich im Zuge der Op eine Leere in innern meines Körpers ergeben hat.
Bei dem Uroclean men musst du zwischen dem normalen und dem rt unterscheiden. Beim normalen kann ich mir durchaus Haftprobleme vorstellen zumal er auch an dem Slip befestigt werden muss.

Nun zu meiner Urinbeutelbefestigung:
Der Urinbeutel ist nicht wie sonst üblich am Bein befestigt sondern du musst dir das ganze wie ein Strapsgürtel vorstellen an dem an zwei Strapsen der Urinbeutel hängt. Somit kannst du eine sehr genaue Positionierung vornehmen die dich beim laufen nicht stört. Zumindest macht der Beutel keine Beinbewegung mit was ich immer als störend empfand. Aber gut das ist jetzt eine Lösung die bei mir gut funktioniert .... muss aber nicht bei andern genau so sein.

Das Uroclean men rt ist seit kurzem im Handel und ist auch auf Rezept erhältlich. Sprech mal mit deinem Arzt.

@Billi,

kleinere Urinbeutel (< 500ml) hab ich nur bei bei Coloplast gefunden. Der ist aber auch nicht kürzer als der 500er, nur eben ein wenig schmäler. Gute Erfahrungen hab ich mit dem Holister 9652 gemacht, der ist nicht so hoch wie der von Coloplast und fügt sich bei mir besser an meinen Körperbau an.

Gruß Rene
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 21 Aug 2013 20:38 #17215

  • eckhard11
  • eckhard11s Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 334
Nun,

mit Beinbeuteln kenne ich mich nicht aus, da ich keine benutzen muss.

Aber ich verwende jetzt seit neun Jahren Bettbeutel.
Da ich immer in jeden Beutel oben rechts einen Schlitz reinschneide, habe ich auch mit irgendwelchem Vakuum keinerlei Probleme.
Den Schlitz schneide ich aber nicht deswegen rein, sondern zum schnellen und intesiven Durchspülen des Beutels nach der morgendlichen Entleerung.
Vielleicht interessant für Bettbeutelbenutzer......

Gruß
Eck :sleep: hard

Ach so, Nachtrag :
Ja, Rene,

dieses Problem hatte ich auch.
Irgendwo habe ich mal geschrieben, dass es anfangs so aussah, als wenn ich aus einer Kartoffel pinkeln würde.
Die erste Zeit habe ich sogar den Toilettensitz hochgeklappt, da ich beim Pieseln, wenn der Sitz runtergeklappt war, durch den Spalt pinkelte, bedingt durch den so sehr zurückgezogenen Penis, dass ich sozusagen geradeaus pieselte.
Auch ich denke, dies ist der Entfernung von Blase und Prostata geschuldet, da war ja plötzlich vielmehr Platz als vorher, hi, hi.....

Aber keine Sorge, Rene, das gibt sich mit der Zeit, bei mir hat es knapp ein Jahr gedauert.
Jetzt ist mein Lümmel in schlaffem Zustand längst wieder so wie vorher.
Wenn ich Dir einen Rat geben darf :
Versuche so oft wie möglich zu masturbieren.
Nicht wegen des 0rgasmus, sondern weil sich dann die Schwellkörper dehnen und mit der Zeit eine entsprechende, bleibende Länge bekommen. Dann retrahiert der Penis auch nicht mehr.
Ich habe übrigens von Anfang an selbstklebende Kondome von Sauer verwendet, auch während der Retrahierzeit.
( Freedom Clear Advantage, früher von Sauer, heute von Coloplast )
Und in all den Jahren ist mir höchstens zweimal das Kondom abgerutscht.
Es gibt hier viel zu tun, aber nicht mehr für mich.....
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Kondomurinal für retrahierten Penis 23 Aug 2013 11:46 #17221

  • eckhard11
  • eckhard11s Avatar
  • OFFLINE
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 334
DSC00588.JPG

Ich stelle mal einige Bilder ein :

1 ) Ich hänge den Bettbeutel an die Wannenarmatur, lasse Wasser laufen und öffne den Schiebehahn

2 ) So stülpe ich das Kondom-Urinal über den kleinen Duschkopf an der Armatur des Waschbeckens

3 ) Das Wasser läuft vom Wasserhahn durch den Schlauch in den Beutel.
Natürlich langsam, sonst drückt der Wasserdruck das Kondom-Urinal vom Wasserspeier.

4 ) So spüle ich den Bettbeutel aus und hänge ihn dann - über der Badewanne - an einen Haken.
Anhang:
Es gibt hier viel zu tun, aber nicht mehr für mich.....
Lesen können Sie auch als Gast. Schreiben bzw. antworten nur als registriertes Forenmitglied.
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty
Ladezeit der Seite: 0.239 Sekunden

Sie sind nicht allein!

 


Besucher:
Heute 1890 - Gestern 3260 - Woche 5150 - Monat 68364 - Insgesamt 4833965

Aktuell sind 239 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Fördermitglieder

logobbraun       mast screen big


       hytec        recamed logo


        logo uromed125