- Anzeige -

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Mit Ihrer Spende sichern Sie unsere Projektarbeit - Danke!

Inkontinenzhilfsmittel

Geschrieben von Redaktionsteam Inkontinenz Selbsthilfe e.V.. Veröffentlicht in Inkontinenz


Eine nach dem Schweregrad der Inkontinenz und den individuellen Gegebenheiten und Bedürfnissen angepasste Hilfsmittelversorgung, trägt neben der hygienischen vor allem zur sozialen Kompetenz des Betroffenen bei.

windelDas Angebot an Hilfsmitteln ist so groß und unübersichtlich, dass es vielen Betroffenen schwer fällt das geeignete Hilfsmittel zu finden. Wir wollen Ihnen einen Überblick geben, welche Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Bei einer Inkontinenz, sind neben den unterschiedlichen Therapiemaßnahmen, harnaufsaugende, harnauffangende oder harnableitende Hilfsmittel Grundvorraussetzung, um den Betroffenen neben der hygienischen vor allem die soziale Kompetenz zu sichern.

Inkontinenzhilfsmittel sollten eine Behandlung nur ergänzen und nicht ersetzen. Jede Anstrengung, die willkürliche Kontrolle über die Blasen- bzw. Darmfunktion wiederzuerlangen, ist immer besser, als sich mit Hilfsmitteln abzufinden.

Trotz vielfältiger Therapien bleiben manche Menschen inkontinent, oder es muss bis zum Eintritt einer verbesserten Kontinenz eine Versorgung gewählt werden, die den persönlichen, sozialen und hygienischen Ansprüchen Rechnung trägt und somit ein gesellschaftliches Leben erst ermöglicht.

Pflegebedürftigen Menschen ermöglichen moderne Inkontinenzhilfsmittel darüber hinaus einen guten Hautschutz. Den Angehörigen bzw. Pflegenden wird die meist schon hohe Arbeitsbelastung erleichtert. Mobilen Menschen wird ein Schutz und eine Versorgungsmöglichkeit geboten, der ihnen ein nahezu uneingeschränktes Leben ermöglicht. Daneben besitzen Hilfsmittel auch einen präventiven Charakter um z.B. Folgeerkrankungen zu verhindern.

vorlage

Windeln und Vorlagen

September 02, 2011 30866 Hits
Keinesfalls soll sich der Betroffene in seinem Tagesablauf an der Leistungsfähigkeit eines Hilfsmittels orientieren, sondern das Hilfsmittel soll so gestaltet sein, dass es den Lebensbedingungen des Betroffenen entspricht!
speedicath complete

Der intermittierende Selbstkatheterismus ISK - Einmalkatheter

September 02, 2011 35643 Hits
Indikationen für den intermittierenden Selbstkatheterismus sind neurogene Blasenentleerungsstörungen infolge von neurologischen Krankheiten oder Verletzungen bzw. Schädigungen der Nerven und/oder des Gehirns, wie diese z.B. bei Multiple Sklerose, Schlaganfall, Spina bifida und infolge eines…

Sie sind nicht allein!

 


Besucher:
Heute 188 - Gestern 2642 - Woche 14834 - Monat 67548 - Insgesamt 4748539

Aktuell sind 194 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Fördermitglieder

logobbraun       mast screen big


       hytec        recamed logo


        logo uromed125