Prävention & Arztbesuch

Miktionstagebuch

Ein Miktionstagebuch ist eine nützliche Hilfe, um das Miktionsgeschehen zu protokollieren

ÄrztInnen, Pflegekräften und Betroffenen hilft ein sogenanntes Miktionstagebuch. Was so hochtrabend klingt, ist eine Tabelle mit wenigen Spalten. In dieser werden die Uhrzeiten, Trinkmengen, Harndrang, Harnmenge, Harnverlust und der Wechsel von Hilfsmitteln eingetragen.

Mindestens drei Tage sollte ein solches Miktions-Tagebuch geführt werden, besser etwas länger.

Was einer nicht schafft, das schaffen viele!

Kooperation statt Konkurrenz
„Gemeinsam sind wir besser als alleine“

 Selbsthilfeverzeichnis der Vereine und Organisationen die sich auch mit dem Thema Inkontinenz befassen.

Inkontinenz vorbeugen

Inkontinenz Selbsthilfe. Inkontinenz kann man auf unterschiedlicher Art vorbeugen | Selbsthilfe bei Inkontinenz ► Prävention ✓ Risiken minimieren | Harninkontinenz bessern ✓ | Selbstvertrauen stärken ✓ ► Kontrolle bei Inkontinenz‎

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen und Risiken für eine Harninkontinenz (Blasenschwäche, ungewollter Harnverlust). Prävention setz in verschiedensten Bereichen und Punkten an. Gesundheitsbewusstsein, Reduktion von Risikofaktoren, wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, Selbstvertrauen und letztlich Vertrauen zum Arzt sind Punkte. Dies verbessert die Kontrolle der Inkontinenz.

Vorbereitung Arztbesuch Urologie GynäkologieAngst, Scham und Verdrängung begleiten sehr viele Menschen, wenn sie unter Inkontinenz- Symptomen im wahrsten Sinne des Wortes leiden. Den Autoren dieses Internetangebotes waren diese Gefühle und Verhaltensweisen nicht fremd, sind sie doch alle entweder selbst von einer Inkontinenz betroffen oder Angehörige eines Betroffenen.

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

 

- Anzeige -

 

Fresenius Banner (externer Link)

- Anzeige -

Hollister Banner

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 101

Gestern 884

Monat 18458

Insgesamt 8260879

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)