Vereinsnachrichten

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Donnerstag 27. September 2018 um 13 Uhr
Podiumsdiskussion: Wie viel Versorgungsqualität kommt nach dem HHVG wirklich beim Patienten an?

Einführung: Aktuelle Versorgungsentwicklungen nach Einführung des HHVG und Handlungsbedarf aus Sicht des BMG – Andreas Brandhorst, Bundesministerium für Gesundheit

Bewertung der aktuellen Umsetzung der Qualitätssicherungsinstrumente des HHVG durch die Krankenkassen und die Leistungserbringer unter Berücksichtigung der Faktoren

Umsetzung der Beratungs- und Informationspflicht der Krankenkasse
Umsetzung der Ansprüche in den Hilfsmittelverträgen
Umsetzung der Vertragsinhalte
Umsetzung des Vertragscontrollings
Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung
Definition und Festlegung des Maßes des Notwendigen und eines möglichen Mehrbedarfs

rehacare forum

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Neue Inkontinenz Selbsthilfe Homepage online: Mehr Information, mehr Interaktivität, mehr Übersicht

Ziel der Überarbeitung unserer Seiten war es, die Nutzung künftig noch etwas einfacher, angenehmer und interessanter zu gestalten. Erst einmal ist vieles ungewohnt - also machen Sie sich selbst ein Bild, probieren Sie unser Angebot aus.

 

- Anzeige -

- Anzeige -

Aktuelle Themen

« »
15
Sep2018
Die patentierte Produktinnovation Urisan: Kondom-Urinale spielend leicht und faltenfrei anlegen

Die patentierte Produktinnovation Urisan: Kondom-Urinale spielend leicht und faltenfrei anlegen

-Anzeige- Das Kondom-Urinal stellt eine sinnvolle Alternative zu Einlagen und Kathetern dar. Wie der Name es bereits verrät, wird es wie ein Kondom über den Penis gezogen und leitet den Urin durch ein...

13
Sep2018
Podiumsdiskussion: Wie viel Versorgungsqualität kommt nach dem HHVG wirklich beim Patienten an?

Podiumsdiskussion: Wie viel Versorgungsqualität kommt nach dem HHVG wirklich beim Patienten an?

Donnerstag 27. September 2018 um 13 Uhr Podiumsdiskussion: Wie viel Versorgungsqualität kommt nach dem HHVG wirklich beim Patienten an? Einführung: Aktuelle Versorgungsentwicklungen nach Einführung de...

30
Aug2018
Eine Mutter packt aus – INNOVO® bei Blasenschwäche

Eine Mutter packt aus – INNOVO® bei Blasenschwäche

- Anzeige - In Deutschland ist jede dritte Frau von Blasenschwäche betroffen. Und doch gehört genau dieses Thema zu den großen Tabuthemen des 21. Jahrhunderts. Kaum eine Frau gibt zu, dass sie darunte...

03
Jul2018
Sex bei Blasenschwäche - fast jede dritte Frau verzichtet darauf

Sex bei Blasenschwäche - fast jede dritte Frau verzichtet darauf

- Anzeige - Blasenschwäche zählt zu den großen Tabuthemen des 21. Jahrhunderts. Die Angst, es nicht rechtzeitig auf die nächste Toilette zu schaffen oder aber, dass andere Menschen etwas bemerken könn...

28
Apr2018
Men’s Liberty, ein bewährtes Harninkontinenzprodukt für Männer aus den USA jetzt auch in Deutschland erhältlich

Men’s Liberty, ein bewährtes Harninkontinenzprodukt für Männer aus den USA jetzt auch in Deutschland erhältlich

- Anzeige - Men's Liberty ist ein Produkt für Männer mit Harninkontinenz - egal wie alt oder jung, egal welche Ursache. Es ist leicht anzuwenden, diskret, bequem zu tragen und verrutscht nicht. Die Fu...

11
Apr2018
Förderpreis für Selbsthilfegruppen verliehen

Förderpreis für Selbsthilfegruppen verliehen

Inkontinenz Selbsthilfe e.V. gehört zu den bundesweit kreativsten Selbsthilfegruppen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Internetpräsenz und Social Media.   WIESBADEN - Für die besten Ideen u...

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2152

Gestern 7966

Woche 20021

Monat 201993

Insgesamt 6557671

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz