Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Urodynamische Untersuchung

14 Apr 2019 14:36 #11 von Miho
Bei meinen Beiträgen sind die Beiträge mit einer Fahne und Büroklammer gekennzeichnet .Mein letzter Beitrag wurde leider auch noch nicht einmal kommentiert, da besonders habe ich auf Tips b.z.w auf Erfahrungen gesetzt. LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Apr 2019 14:51 - 14 Apr 2019 15:14 #12 von matti
Hallo Miho,

die Fahne zeigt an, dass dieser Thread Beiträge von dir selbst enthält. Die Büroklammer, dass dieser Thread (Beitrag) Anhänge enthält, in deinem Fall Bilder.

Kannst du dir aber sehr schnell selbst beantworten, weil beim überfahren der Symbole mit der Maus eine Erklärung der Symbole sichtbar wird.



Ich bin ein wenig verärgert, dass du gleich verschwörungsähnliche Therorien für möglich hälst. Du siehst, die Erklärung ist eine ganz simple.

Hinter den Accountnamen hier im Forum stecken tatsächlich Menschen. Diese gehen Erwerbstätigkeiten nach, haben Familie, Kinder, Freunde, Freizeitaktivitäten etc... Mir ist niemand bekannt, der hier den ganzen Tag sitzt und auf deine Fragen wartet, um innherhalb von Minuten deinen Ansprüchen gerecht zu werden. Ein wenig (realistische) Geduld ist jedenfalls nicht schädlich.

Dein letzter Beitrag enthält einen Arztbericht. Das dies hier ein Selbsthilfeverein von Betroffenen ist, ist dir klar? Dein Beitrag enthält zudem gar keine Frage!?

Gruß

Matti
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Apr 2019 13:51 #13 von Johannes1956
Hallo, Miho!

Meine Empfehlung ist, hier gar keine Arztbefunde anzuhängen, auch wenn sie geschwärzt sind. Der Arztbefund ist letztendlich ein vertrauliches Dokument zwischen Arzt und Patient. Und da steht sowieso alles drinnen, was zur Beurteilung deiner Situation aus ärztlicher Sicht vorliegt.

Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch Betroffener. Wir helfen auch gerne, wenn einmal eine Situation unklar ist, oder ein Fachbegriff nicht verstanden wird, aber wenn du Fragen zu deinem Befundbericht oder zur vorgeschlagenen Behandlung hast, solltest du das deinen Arzt fragen.

Die Entscheidung, welchen Weg du in der Behandlung einschlägst, können wir dir hier auch nicht abnehmen. Wir können nur über unsere persönlichen Erfahrungen als Betroffene schreiben, und die sind auch sehr unterschiedlich. Du kannst hier am Forum viele Erfahrungen zu Botox nachlesen.

Wenn du unsicher bist, kannst du auch eine zweite Fachmeinung einholen.

Alles Gute,

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Miho

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 854

Gestern 1726

Woche 10116

Insgesamt 6984900

Aktuell sind 63 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz