Men’s Liberty, ein bewährtes Harninkontinenzprodukt für Männer aus den USA jetzt auch in Deutschland erhältlich

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

- Anzeige -
Men's Liberty ist ein Produkt für Männer mit Harninkontinenz - egal wie alt oder jung, egal welche Ursache. Es ist leicht anzuwenden, diskret, bequem zu tragen und verrutscht nicht. Die Funktionsweise besteht in der Schaffung eines hautfreundlichen, aber sicheren Verschlusses um die Harnröhrenöffnung, wobei der Urin in einen kleinen Beutel gesammelt wird, der unter die Kleidung des Trägers unauffällig passt.

 Produktvideo:

 

Das verwendete Haftsystem besteht aus medizinischem Hydrokolloid, das einerseits sehr sanft zur Haut ist, aber anderseits sicher an seinem Platz hält. Hydrokolloid wird seit Jahren in der modernen Wundversorgung und in Stomasystemen eingesetzt.

Der Beutel des Men's Liberty kann auch zusätzlich mit einem Beinbeutel oder nachts mit einem Bettbeutel verbunden werden. Es verursacht keine Schmerzen und lässt sich einfach anbringen. Men's Liberty gibt es in den Ausführungen mit Beutel und ohne Beutel (für den direkten Anschluss an Bein- oder Bettbeutel)

 

 Eine Größe passt für alle Anatomien:

  • Groß oder klein
  • Beschnitten oder unbeschnitten (mit beweglicher Vorhaut)
  • Zurückgezogen (retrahiert) bzw. bei Mikropenis
  • Anbringen außen an der Eichel (nicht invasiv)

Das System hält den Anwender rund um die Uhr komfortabel trocken, die empfohlene Tragezeit des Herstellers beträgt 24-48 Stunden.

Auch wenn der ein oder andere Mann sich die Anwendung direkt auf der Eichel nicht vorstellen kann, zögern sie nicht, diese innovative Lösung wird auch sie begeistern. In den USA wurden bis dato mittlerweile 4 Millionen Stück Men's Liberty verkauft, ohne einen einzig gemeldeten Zwischenfall (Adverse Event). Es wird dort unter anderem von den staatlichen Krankenversicherungen Medicare und Medicaids, sowie privaten Versicherungen anerkannt und vergütet.
In Deutschland läuft derzeit die Hilfsmittelregistrierung.

Testen Sie das System und bestellen Sie sich noch heute das Start Set.

www.mensliberty.de

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

 

- Anzeige -

 

 

- Anzeige -

 

Aktuelle Themen

« »
03
Jun2019
Diveen: Die neue Lösung für Frauen mit Blasenschwäche

Diveen: Die neue Lösung für Frauen mit Blasenschwäche

Frauen können durch Schwangerschaft, Menopause, Übergewicht oder urologische Probleme von Inkontinenz betroffen sein. Dies geht mit eingeschränkter sozialer Aktivität und Lebensqualität einher. Zum Sc...

28
Mai2019
Infyna Chic - Ein neuer Frauenkatheter

Infyna Chic - Ein neuer Frauenkatheter

Mit einem Neuzugang bei der Infyna Produktlinie kann Hollister Incorporated künftig den Wunsch der Frauen nach mehr Diskretion noch besser erfüllen. Infyna Chic ist ein moderner Frauenkatheter, der be...

15
Feb2019
Alternatives Erstattungssystem für eine bessere Inkontinenzversorgung

Alternatives Erstattungssystem für eine bessere Inkontinenzversorgung

Einen neuen Vorschlag zur Verbesserung der Inkontinenzversorgung hat das global führende Hygiene- und Gesundheitsunternehmen Essity im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung in Berlin vorgestellt, zu d...

12
Feb2019
Dribblestop™ Inkontinenz Penisklemme für Männer

Dribblestop™ Inkontinenz Penisklemme für Männer

- Anzeige - Die Dribblestop™ Inkontinenz Penisklemme für Männer ist eine weiche Klemme, die sanften Druck auf die Oberseite und Unterseite des Penis - und damit auf die Harnröhre - ausübt. Damit wird...

10
Jan2019
HHVG: "Der Wille des Gesetzgebers ist nicht erfüllt" – Gesetzliche Klarstellung kommt

HHVG: "Der Wille des Gesetzgebers ist nicht erfüllt" – Gesetzliche Klarstellung kommt

29.11.2018|93/18|Berlin|Die Hilfsmittel-Experten der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, SPD, Grünen und FDP haben zum Auftakt des Homecare-Management-Kongresses die mangelnde Umsetzung des Hilfsmittel-...

08
Nov2018
BVMed und fmp kritisieren neuen Kassenvertrag zu Pflegebetten

BVMed und fmp kritisieren neuen Kassenvertrag zu Pflegebetten

"Individuelle Bedarfsermittlung statt Einheitsversorgung notwendig" 08.11.2018|81/18|Berlin| Die Fachvereinigung Medizinprodukte (fmp) und der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordern bei der...

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1351

Gestern 1502

Woche 1351

Insgesamt 7093736

Aktuell sind 108 Gäste und 2 Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX