Hilfsmittelmarkt aktuell

sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK)

- ANZEIGE -

Erleichtert durchs Leben
Die sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK):

Wenn sich die Blase nicht mehr auf natürliche Weise entleeren kann, zum Beispiel aufgrund von neurogenen Störungen, bedeutet das eine große emotionale Herausforderung und einen tiefen Einschnitt in den Alltag. Umso wichtiger ist es, solchen Betroffenen eine Versorgungsoption anzubieten, die ihnen das Leben erleichtert. Der Intermittierende Selbstkatheterismus (ISK) kann hier ein entscheidendes Stück Selbstbestimmung zurückgeben. Die hydrophil beschichteten sanabelle U510 Einmalkatheter ermöglichen maximalen Komfort sowie optimale Gleitfähigkeit für eine besonders sanfte und unkomplizierte Anwendung.

 

Bei den sanabelle U510 Einmalkathetern sind die Katheteraugen durch Ultraschallpolierung sorgfältig abgerundet, um Harnröhrenverletzungen zu vermeiden. Je nach Bedarf sind sie mit klassischer Nelaton- oder flexibler PRO-Spitze erhältlich. Letztere ermöglicht ein noch schonenderes Einführen, wenn die individuelle Anatomie eine besonders sanfte Katheterisierung erfordert, z.B. bei urethralen Passagestörungen. Alle sanabelle U510 Einmalkatheter besitzen außerdem eine feine und gleichmäßige hydrophile Beschichtung. Um diese zu aktivieren, wird das integrierte Wassersachet einfach und berührungsfrei durch die kompakte Verpackung hindurch geöffnet. So bleibt der Einmalkatheter bis unmittelbar vor der Anwendung steril.

NEU: Für Junioren und Männer nun mit noch längerer Einführhilfe verfügbar
Für eine einfachere und stabilere Handhabung wurde bei den sanabelle U510 Einmalkathetern für Junioren und Männer die Silikon-Einführhilfe verlängert. Die neue Einführhilfe weist nun eine Gesamtlänge von ca. 9 cm auf, was bedeutet, dass der Anwender diese mit der kompletten Handinnenfläche umschließen kann, ohne dabei den Katheterschaft zu berühren. Dies bietet insbesondere Anwendern mit funktionellen oder kognitiven Einschränkungen mehr Sicherheit für die Durchführung eines aseptischen Intermittierenden Selbstkatheterismus. Bei einer anatomisch längeren Harnröhre besteht außerdem die Möglichkeit, die Einführhilfe abzuwickeln, um die komplette Katheterlänge nutzen zu können.

Maximaler Komfort mit nachhaltigem Umweltversprechen
Aus Verantwortung für unsere Umwelt sieht sich Fresenius Kabi verpflichtet, nachhaltig zu produzieren und den ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu minimieren. So besteht beispielsweise die Umverpackung der sanabelle U510 Einmalkatheter aus einem hohen Anteil an recyceltem Papier oder Papier aus einer nach Forest Stewardship Council (FSC)-zertifizierten Frischfaser. Weiter überzeugen die sanabelle U510 Eimalkatheter durch ihren minimalen Kunststoffanteil und die komplett recyclebare, aus medizinischem Papier bestehende Rückseite, was mit einer erheblichen Reduzierung des entstehenden Abfalls einhergeht.

Spezieller Service für Menschen mit Inkontinenz
Darüber hinaus bietet Fresenius Kabi für eine rundum gute Versorgung ein umfangreiches Serviceangebot – mit fachlicher Beratung und Unterstützung bei der Koordination der außerklinischen Versorgung, beim Rezeptmanagement sowie bei der Abwicklung mit der Krankenkasse. Informationen im Netz ergänzen das Angebot: die Website www.erleichtert-durchs-leben.de gibt hilfreiche Tipps rund um das Thema ISK, die den Betroffenen den Alltag erleichtern sollen. Zudem stehen zahlreiche Downloadmaterialien bereit – von indikationsspezifischen Patientenbroschüren, Schritt-für-Schritt-Anleitungen bis hin zum Link zur Toilettenfinder-App oder auch zielgruppenspezifischen Anwendungsvideos für den ISK. Konzipiert wurde dieses umfangreiche Serviceangebot, damit Menschen mit Inkontinenz erleichtert durchs Leben gehen.

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Einladung zum Online Gruppentreffen der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Einladung zum Online Gruppentreffen der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – 09. Mai 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.,
wir freuen uns sehr, euch zu unserem nächsten Online Gruppentreffen am Donnerstag, dem 9. Mai 2024, um 19:00 Uhr einzuladen. Nach den überaus informativen und positiv aufgenommenen letzten beiden Treffen möchten wir die Gelegenheit bieten, den Dialog fortzuführen und weiterhin gemeinsam Erlebtes zu teilen sowie voneinander zu lernen.

Das bevorstehende Treffen soll wieder eine Plattform für Austausch, Unterstützung und wertvolle Informationen rund um das Thema Inkontinenz bieten. Zugleich ist es uns wichtig, dass ihr euch wohl und sicher fühlt. Daher möchten wir betonen, dass es keine Verpflichtung gibt, euren Klarnamen anzugeben. Ihr könnt gerne nur mit einem »X« als Vorname teilnehmen und euren Forennamen oder einen frei gewählten Spitznamen als Nachnamen verwenden.

Was euch erwartet:

  • Austausch mit Gleichgesinnten in einer vertrauensvollen Atmosphäre
  • Neue Informationen und Tipps zum Umgang mit Inkontinenz
  • Erfahrungsberichte von Mitgliedern
  • Raum für eure Fragen, Sorgen und Ideen


Um Anmeldung wird gebeten, um die Organisation des Treffens zu erleichtern und sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer den Zugangslink und weitere Informationen rechtzeitig erhält. Bitte meldet euch bis zum 08. Mai 2024 unter: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZYof-mvrD8rHtB2GDjy-lcR-5sPz6VtcmRv  an.

Wir freuen uns auf ein weiteres bereicherndes Zusammenkommen und darauf, euch alle – ob bekannte Gesichter oder neue Teilnehmer – online begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen,

Der Vorstand der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1193

Gestern 2410

Monat 46869

Insgesamt 9926768

Aktuell sind 74 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden