Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Humor und Spass im Forum

05 Feb 2013 15:15 #341 von eckhard11 ✝
Zum vorletzten Witz :

Ich wette, dass mindestens 70% aller erwachsenen Deutschen den Eimer nehmen würden.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

05 Feb 2013 22:28 #342 von Pamwhy
Hallo miteinander,

ihr wisst gar nicht wie gut ihr mir gerade getan habt. Wenn es nicht so anstrengend gewesen wäre könnte dies hier auch als Witz durchgehen.

Ich war heute bei dem Superschnee :unsure: von 15:00 - 20:00 unterwegs nach Villingen, um "kurz" zum Orthopäden zu gehen. Nachdem ich den Besuch jetzt wegen dem letzten Jahr ebenso lange aufgeschoben hatte, musste ich mir den Tag mit dem schönsten Schneechaos und VIP-Meldungen im Verkehrsfunk raussuchen. Genau, ja das war die Strecke zwischen Villingen und St. Georgen im Schwarzwald.....vielleicht habt ihr es auch gehört. Ich hab es nicht gehört, ich war dabei :P, mein Mann hat mir erst heute Abend davon berichtet....

Mit Autofahrt incl. kleine Tochter in den Nachbarort fahren (habe beim losfahren die Wettersituation total unterschätzt, wie blöd kann ich eigentlich sein- bzw. ich konnte gut fahren nur die anderen nicht, :P, wenn ich die Telefonnummer von der Freundin meiner Tochter auswendig gewußt hätte, wäre ich nach der halben Strecke umgedreht) große Tochter ebenfalls Untersuchung beim Orthopäden (gleiche Praxis, anderer Arzt - da hab ich bei der Anmeldung nicht aufgepasst), ich Röntgen (8 Bilder :sick:, die er ja auch echt ungern gemacht hat - heute Abend müsse ich lt. Arzt aufpassen, da ich im Bett wahrscheinlich vor mich hin leuchte B), so ein Spaßvolgel), Spritze ins linke Schultergelenk wegen Schleimbeutelentzündung (das kam zu dem ganzen noch relativ frisch dazu), (juhuu, sitze hier mit Kühlpack auf der Schulter) und Einlagen abnehmen wegen beidseitigen Fersensporn (wg. ehemals 20 Kilo Übergewicht) und Platt-Senk was weiß ich für Füße und Arthrose im großen Zehengelenk (hat dem Arzt noch keiner gesagt, dass ich noch Jung und Knackig bin???? :kiss: ) kurz noch Fasnet-Verkleidungssachen (ganz toll - im gleichen Gebäude :) ) für die Große besorgen, weil bei uns in der "großen großen Kreisstadt bekommst du da zwar Einiges aber nicht Alles ;) und mit nachher Heimfahren und kleiner Tochter wieder einsammeln ging das Ganze geschlagene 5 Stunden lang... :blink:

Wobei bei der Hinfahrt bin ich noch gut weggekommen (ich war sogar noch 10 Minuten zu früh), da hab ich nur 40 Minuten statt normalerweise 25 Minuten gebraucht. Da waren auch noch nicht so viele Vollpfosten unterwegs, aber die Rückfahrt hat, dann locker 1 Stunde gebraucht. Wenn ich nicht noch ein paar Schleichwege ohne großartige LKWs genommen hätte, wäre ich locker auf das Doppelte gekommen, wobei ich den einen LKW im Graben schön brav links umfahren habe ohne selbst hinterherzurutschen. Ich bin mal davon ausgegangen, dass Hilfe unterwegs war, da es so aussah, dass er da schon eine Weile in der Pampa fest hing. (Kleiner Exkurs, meine Freundin musste in so einer Situation mal geschlagene 8 Stunden auf Hilfe warten, er sah jedenfalls nicht allzu verfroren aus, die Heizung schien zu funktionieren) Da war ich schon froh, dass ich so zwischen 50-60 km/H fahren konnte, da nach der Hälfte der Strecke, Autos und LKWs ihre Zeit mit Stoßstangenkuscheln und mm-Vorwärts-Schein-Fahren verbracht haben.

Übrigens, das super orthopädische Schuhhaus mit dem schnellsten Service und den besten Einlagen, hat leider den Vertrag mit der Krankenkasse nicht unterschrieben, da sie dann Schrott liefern müssten. Jetzt zahl ich die 110,- Euro erst mal selbst und sehe was ich noch von der Kasse retten kann.... (selbst dann bin ich noch gut bedient, 34 € und ein paar Zerquetschte müsste ich pro Halbjahr, bei unserem nicht so fähigen Sanitätshaus am Ort zuzahlen. Die "Supa- Dupa" Einlagen, vom orthopädischen Schuster (eigenlicht ist es eine Schusterin) meines Vertrauens halten 2,5 Jahre, (die Zuzahlung für den Zeitraum würden dann ca. 175 € betragen naaaaa???? Bingo ;) ) So komische Abrollhilfen, die vorne unter den Schuh festgemacht werden, kann sie mir über die Kasse übrigens machen, da sie diesen Fertigungsvertrag mit der KK abgeschlossen habe, da bekomme ich jetzt 3 paar Schuhe auf Rezept mit versorgt.... Bin mal gespannt was ich da dann zuzahlen darf ;)

Zuhause 3 Stunden nach der Spritze.... SCHMERZEN!!! ("das wird heute Abend erst mal etwas wehtun, am besten kühlen sie die Schulter, am allerbesten mit etwas Schnee von draußen - die Spritze wird auch erst etwa in 2-3 Tagen wirken und auf keinen Fall gar nie nichts über Kopf arbeiten, bis es nicht mehr wehtut") Ich bekomme den Arm im Moment ja nicht mal auf Schulterhöhe :blink: . Apropos ich sollte eigentlich noch zwei Waschmaschinen aufhängen, ratet Mal wie hoch ein Großteil meines Wäscheständers ist....???? Kleiner Tipp, ich bin 1,73 m groß, der Ständer ist größer :P. Ich glaub ich stecke den Großteil in den Trockner und fertig - Ähhh, der steht aber auf der Waschmaschine, ergo ist die Einfüllöffnung ???, ich glaube ich frag mal meinen Mann :lol: Zum Glück kann ich an der Tastatur schreiben, die ist schön niedrig und das lenkt mich doch kolossal von meinen Schmerzen ab... Übrigens Schön, dass es euch gibt :kiss: und mir zuhört.... :)

Mein Mann hat sich übrigens beschwert, ich gehe (für ihn scheinbar) gesund zum Arzt und komme "krank" bzw. bewegungsuntauglich (für ihn ganz sicher jammernd) zurück. Vielleicht hatte er deswegen so schlechte Laune, eventuell sind ihm aber die zwei Stunden Schneeschippen nicht bekommen ;) , wobei ich das am Montag bereits mit 2 1/4 Stunden getoppt habe, trotz Schulter :lol:

Und dann kommt ihr und rettet mir diesen Abend, selbst mein Mann musste wiederwillig, aber ziemlich spontan lachen. Jetzt geht es uns beiden besser.... :silly:

Vielen Dank und Danke, dass ihr so geduldig wart...

Liebe Grüße

Pam

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

05 Feb 2013 23:13 - 05 Feb 2013 23:17 #343 von Ano
Hallo liebe Pam!


Mensch, da hast Du ja mal wieder "in die Vollen" gelangt.
Ich bekam beim Lesen ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich heute einen so ruhigen Tag hatte. :oops:

Aber, wie ich Dich kenne, kannst Du Deinen Göga sicher zum Wäscheaufhängen überreden ...


... und "das bisschen Haushalt" machst Du doch mit links ...
...
...


... und sollte Dein allerliebster Göga nicht willig sein, dann ...
... oder ...


Ich wünsch' Dir von Herzen gute Besserung !!!
Fühl' Dich virtuell ganz dolle von mir gedrückt ...


Liebe Grüße, Ano

P.S.:
Um auf meinen letzten Witz zurückzukommen ...
Wenn ich ganz ehrlich bin - ich hätte auch den Eimer genommen. Dann möchte ich aber ein Zimmer mit Balkon!!!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

05 Feb 2013 23:44 #344 von Pamwhy
Hi liebste Ano,

ach, du bist einfach gut :P, die Wäsche hätte ich jetzt übrigens vergessen, ich glaub ich mach den Rest morgen,
es sind ja auch nur noch 5 Waschmaschinen :sick:...

Ja, bei dem ganzen Brimborium hab ich jetzt doch total vergessen den Orthopäden zu fragen, was es jetzt mit meinen Armen auf sich hat, die nachts immer einschlafen (Das war eigentlich der Hauptgrund, außer den Einlagen, dass ich da war). Wobei, angesprochen hab ich es, er meinte vor dem Röntgen, da wäre irgendwas mit meinen Wirbeln, Haltung was weiß ich nicht, das Genauere ist aber untergegangen. Jedenfalls hat er jetzt genug Bildchen :P . Meine HWS sieht übrigens super aus, KEINE Arthrose oder sonstige Abnutzung, hmmm woran liegt es dann??? Muss ich morgen noch mal unbedingt anrufen..... Du ich hab ja schon seit Jahren mit den Hüften und mit meinen Füßen Probleme, da ist das jetzt nicht unbedingt so schlimm, zumal das ja auch nicht alles auf einmal kam, dann kann man sich besser damit auseinander setzen, auch wenn es sich auf den ersten Blick so schlimm anhört. Naja, ich hoffe ja, dass die Schmerzen in 2 Tagen nachlassen, wenn diese tolle entzündungshemmende Spritze dann endlich wirkt. Der Arzt hat doch allen ernstes gesagt, eigentlich wäre es nicht unbedingt notwendig, ich müsste nur gut kühlen, allerdings ginge es dann ein paar Wochen (Monate???!!!), dann hab ich mich doch kurzfristig für die schnellere Variante entschieden :whistle:. Ich hab ja auch hier sowas wie ein Haushalt mit 5 Personen, 3 Hasen, 30 Fischen und viel Schnee, der ziemlich schnell und in Massen von oben runterkommt ;)

Ich drück dich auch ganz doll zurück :kiss: und Balkon ist ein Muss, drunter tun wir es nicht :P

Liebe Grüße

Pam

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 06:55 #345 von Horsty
Hi Pam,
habe mich gewundert, dass Deine Schilderungen unter "Humor und Spaß" gelandet sind. Eigentlich sollte es ja unter "Wie geht es dir...?" stehen. Schließlich ist Deine Situation nicht gerade spaßig. Kurz ein Tipp zum Fersensporn, der mich früher trotz Normalgewicht ärgerte. Ich habe die Achillessehne stufenweise gedehnt indem ich auf eine Treppe nur den Vorderfuß stellte und dann die Ferse nach unten drückte. Dabei natürlich am Geländer festhalten. Mir hat es jedenfalls geholfen und auch einer Krankenschwester den ich den Tipp weitergab. Mir hatte mein, leider zu früh verstorbener Jugendfreud, in vergleichbaren Situationen immer gesagt, halt dich ran, dass du wieder gesund wirst, denn das Nächste lauert schon. Leichter gesagt als getan. Ich muss erst mal eine hartnäckige Bronchitis loswerden.
Gute Besserung!
Von Horsty

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 08:50 - 06 Feb 2013 08:52 #346 von Pamwhy
Hallo Horsty,

ach, das kam weil ich so über die Witze von Ano und Matti und Eckhards Bemerkung lachen musste und das war eben Galgenhumor, oder fandest du es kein bisschen lustig, was ich so geschrieben habe???? Das ist so ein bisschen wie die Geschichte über den Schneeeinbruch, die wollte ich auch mal reinstellen, aber sie gab es hier schon im Forum:

www.inkontinenz-selbsthilfe.com/forum/19...mal-anders.html#8347

Nur dass es bei mir gestern tatsächlich passiert ist und ich es vielleicht nicht so schön chronologisch geordnet habe... ;)

Ans Umstellen hab ich auch schon gedacht, aber dann fehlt wieder der Bezug zu den Witzen.... was meinst du Matti??? Arbeit wollte ich dir natürlich nicht machen :blush:

Naja, vielleicht war das Klima gestern auch nicht so förderlich, heute Morgen muss ich auch Husten :pinch:

Danke für den Tipp mit der Dehnung das mach ich dann, wenn die Entzündung abgeklungen ist. Vorher weiß ich nicht ob das so gut ist.

Jetzt trink ich erst mal einen Kaffee... :)

Liebe Grüße

Pam

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 09:50 - 06 Feb 2013 10:02 #347 von matti


Nicht das mich hier am Ende sonst keiner mehr versteht.

Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 10:02 - 06 Feb 2013 10:03 #348 von Pamwhy
Hallo Matti,

bis zum Gassigehen komm ich ja noch gut mit, und den Schluß kapier ich auch, aber was soll das mit dem Krank sein. Hat es dich jetzt auch erwischt, soll das eine Mitfühlbekundung sein oder nur ein Zwischenspiel und jetzt geht es dir wieder gut => Schluß???

Falls du krank bist fühl dich virtuell gedrückt, das ist ja zum Glück nicht ansteckend....

Gib es zu du hörst schon wieder Heino :) :cheer: :P :lol: :silly: ....

Liebe Grüße

Pam

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 10:11 #349 von matti
=
zuviel


Ich glaube ich schreib jetzt nur noch so.

Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 10:47 - 06 Feb 2013 10:51 #350 von Pamwhy
Hi Matti,

eigentlich sind mir ein paar klare Worte mit ergänzenden emoticons lieber, auch wenn das natürlich sehr lustig ist.

Ich probier das jetzt auch mal, weiß noch nicht ob es klappt...


Bei uns schneit es seit Stunden wie wild



Euer Vorschau-Button ist wirklich gut es tut ....


Liebe Grüße

Pam

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1376

Gestern 2066

Monat 54988

Insgesamt 10002315

Aktuell sind 87 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden