Prävention & Arztbesuch

Miktionsprotokoll | Miktionstagebuch-Vorlage

Ein Miktionstagebuch ist eine nützliche Hilfe, um das Miktionsgeschehen zu protokollieren

ÄrztInnen, Pflege und Betroffenen hilft ein sogenanntes Miktionstagebuch. Was so hochtrabend klingt, ist eine Tabelle mit wenigen Spalten. In dieser werden die Uhrzeiten, Trinkmengen, Harndrang, Harnmenge, Harnverlust und der Wechsel von Hilfsmitteln eingetragen.

Mindestens drei Tage sollte ein solches Miktions-Tagebuch geführt werden, besser etwas länger.

Liebe Betroffene,

die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt Ihnen ein kostenfreies Miktionstagebuch zur Verfügung.

Die sechs Seiten sind eine Vorlage für Ihr Miktionstagebuch. Bitte führen Sie es einige Tage. Diese Tage müssen nicht direkt aufeinander folgen. Für die Bestimmung der Urinmenge ist es sinnvoll, dass Sie einen Messbecher verwenden. Bitte geben Sie auf den folgenden Seiten neben der ungefähren Uhrzeit folgende Punkte an:

  • was und wie viel Sie getrunken haben (in Millilitern)
  • wenn Sie Harndrang verspürt haben bzw. zur Toilette gegangen sind
  • wie viel Harn Sie beim Toilettengang gelassen haben
  • wenn Sie – ohne die Toilette zu besuchen – Urin verloren haben
  • ob Sie Ihr Hilfsmittel gewechselt haben
  • was Sie in dem Moment gerade taten (beispielsweise, als Sie spontan Urin verloren haben)

Das Miktionstagebuch erleichtert nicht nur dem Arzt die Diagnose. Es deckt oft auch falsche Trink- und Toilettengang - Gewohnheiten auf und motiviert eventuell zu notwendigen Verhaltensänderungen. Außerdem lässt sich der Erfolg der Therapie verfolgen und kontrollieren.
Bitte füllen Sie das Protokoll daher sorgsam aus, auch wenn Sie nachts zur Toilette müssen.

Bleiben Sie gesund!

Anleitung Vorlage Miktionstagebuch

Unser Miktionstagebuch zum Download können Sie durch Klick auf den Link oder auf die unteren Fotos direkt und kostenfrei als PDF (ca. 7 MB) downloaden.

   

 

 

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Banner (externer Link)

- Anzeige -

 

Wellspect Banner

- Anzeige -

Hollister Banner

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 547

Gestern 1399

Monat 17738

Insgesamt 8078781

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.