Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Do, 28.10.2021, 18.00 – 19.00 Uhr. Thema: "Handicap und Sexualität" -   live                             - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Computer-Streik

20 Sep 2015 22:37 #1 von Sophie
Hallo Jens,

lieben Dank, dass Du Deine Hilfe angeboten hast!

Rate, warum ich erst jetzt schreibe - richtig, der Computer ging nicht... :-)
Und kaum hatte ich hier alles fertig geschrieben, bin ich Dussel irgendwo dran gekommen und alles war wieder weg...
Also ein neuer Versuch.

Es ist ein Doppel-Problem:
1.) Computer: Tower, Windows 7
Fuhr plötzlich nicht mehr hoch, zuerst immer noch ein paar Sekunden lang das
Windows-Logo, dann legte er sich wieder zu Ruhe. Nach mehreren Versuchen nur
noch 1 (-2) Sekunden Summen ohne Bild - und das war´s.
Und so schnell komme ich nicht ins BIOS und kann auch nicht die CD-Schublade
öffnen, um mit einer Notfall-Boot-CD zu testen.
Antiviren-Software war zu dem Zeitpunkt aktuell (Kaspersky).
Strom bekommt er über eine Steckdosenleiste, die ich per Funk einschalte. Alle
anderen Peripheriegeräte an der gleichen Leiste funktionieren, auch Einstecken
direkt in der Dose in der Wand ändert nichts. Alle Steckverbindungen sind fest.
Der Einschaltknopf war schon immer etwas hakelig, fühlt sich jetzt aber auch nicht
anders an, aber das kann natürlich täuschen.
Eher ein Hardwareproblem?

Das ist zwar blöd, aber ich habe ja noch mein Notebook... Dachte ich.

2.) Notebook (Windows 8, auch aktuelle Kaspersky Internet-Security) seit kurzer Zeit
mit dem gleichen Problem :woohoo: Direkt nach einem Firefox-Update.
Erst noch kurze Zeit das Windows-Logo, danach immer nur noch 1 Sekunde
Summen und dann wieder tot... Zu der Zeit an der gleichen Steckdosenleiste wie
der Große...
Als ich damit notgedrungen zur Reparatur wollte, habe ich ihn noch ein bißchen
"fein gemacht", sprich alte Fingerabdrücke wegpoliert. Bei dieser netten Polier-
Massage in der Nähe des Einschalt-Knopfes ist er plötzlich von selbst und
ganz normal hochgefahren, als wäre nie etwas gewesen...
Ich hab ihn dann immer nur im Standby gehalten, so ging es gut. Den Neustart
nach einem Windows- und Firefox-Update konnte ich über "Runterfahren und
Neustarten" gut hinbekommen. Aber nun kam es anders: Ich war nicht im Raum,
als er wohl von selbst runtergefahren ist. Ich weiß nicht sicher, ob der Akku
wirklich leer war oder noch einen Rest hatte. Auch nach längerem Laden fuhr er
aber nicht hoch, die Polier-Massage half auch nicht...
Ich kam mir selbst ein bißchen blöd vor, als ich in sanft geschüttelt habe, falls es
ein Wackelkontakt wäre. Aber es hat funktioniert, leises Summen und er war
wieder da!!!
Und somit bin ich jetzt hier :)

Was also tun mit den beiden Patienten?
Am liebsten würde ich es natürlich selber wieder hinbekommen... Vielleicht schaffe ich es ja mit Deiner Hilfe. Bin gespannt, was Du sagst!

Danke schon mal im Voraus!


LG Sophie

(Oh je, heute ist der Wurm drin - die Vorschau funktioniert nicht, das Fenster geht zwar auf, bleibt aber leer. Also verzeiht mir bitte dusselige Fehler. )
Und PS: Jetzt war mein erster Text doch noch da, Nach Aufforderung zum Neuanmelden geht jetzt zwar die Vorschau wieder, aber die Formatierung ist jetzt ziemlich lese-unfreundlich... Sorry, ich kann´s leider nicht ändern!
Und nochmal PPS: Jetzt funktioniert das Absenden nicht mehr. Jetzt hab ich keine Lust mehr und versuche es morgen wieder - gute Nacht!
Hab doch nochmal alles neu gemacht – aber die blöde Formatierung bleibt, sorry.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 06:18 #2 von Michi
Guten Morgen.
Ich bin zwar nicht gemeint mit deier Frage aber ich möchte wissen on du deine Rechner schon einmal eingeschaltet gelassen hast obwohl der Bildschirm schwarz war. Ich hatte das selbe Problem und habe ihn einmal in Ruhe Eingeschaltet lassen und ging zum Frühstück. Nach dem Frühstück ist er normal hochgefahren gewesen und seit dem Geht er jeden Tag wie wenn nichts gewesen wäre. Ausser das er das Update auf WIN 10 gemacht hat.
Vielleicht ist das bei dir genau so. Ich bin kein PC Profi ich hab dir nur das geschildert wie es bei mir war.
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Sophie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 08:18 #3 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Guten Morgen liebe Spezialisten,
Was bringt es mir , wenn das neue Windows 10 auf meinen PC gestartet wird. Sieht das Programm genauso aus mit Apps wie Windows 8?
Bitte verzeiht meine Leienfrage, ich bin nur eine Rentnerin mit einfachen Kenntnissen.Mein Techniker hat mir bisher nicht dazu geraten! !!
Herzlichen Dank an Euch und liebe Grüsse
Ilse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 08:30 #4 von Michi
Hier kann ich auch nur als Laie antworten. Seit ich WIN 10 auf meinen alten (10 Jahre) PC habe läuft er wieder ohne Störungen. Hatte zuvor WIN 7 drauf. Die Oberfläch ist wie WIN 8.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 10:24 - 21 Sep 2015 12:26 #5 von Pamwhy
Hallo ihr Lieben,

die Umstellung von Win 7 auf 8 ist optisch und auch praktisch einmal ein großer Schritt. Wenn man aber bereits mit einem Smartphone Umgang hat, dann ist es nicht ganz so gewöhnungsbedürftig. Wenn ich mal etwas nicht weiß, bzw. etwas bestimmtes tun möchte, dann google ich halt und dann weiß ich in der Regel mehr (die direkte Hilfe gibt oftmals nicht so gute Antworten auf meine Fragen, vielleicht geht es euch damit aber auch anders B) )

Ich hatte z. B. bei Windows 8 am Anfang große Probleme mit den Updates, die konnten auch mal 16 Stunden oder länger gehen. Ich dachte dann, dass er sich der Rechner aufgehängt hatte, da nur ein schwarzer Bildschirm und die Maus zu sehen waren und nichts mehr gint. Interessanterweise hatte ich die Probleme nur auf meinem, etwas leistungsschwächeren Notebook für den Verein (für die Verwaltung braucht man ja nicht so viel Power, wie für einen Spielerechner ;)) Unser privater Büro-Rechner mit mehr Power hatte bei den ganzen Windows 8 Updates keine Probleme.

Windows 10 ist nach Windows 8 nicht so viel anders, aber man hat endlich wieder ein Startmenü, natürlich in Luxus Ausführung mit kleinen und größeren Kacheln, das Menü ist dadurch etwas breiter, aber durchaus noch akzeptabel.... Es gibt ein paar neue Dienste, die ich noch nicht ausprobiert habe, wie Cortana (Spracheingabe, du kannst mit deinem Computer sprechen, wenn du was willst, ähnlich wie die Möglichkeiten, die es auf dem Smartphones schon gibt) oder Microsoft Edge, die ich aber beide noch nicht ausprobiert habe, da Microsoft, dann zuviel von meinem Rechner wissen will ;) Muss mich da mal längerfristig mit dem ganzen auseinandersetzen.

Was Matti mir gesagt hat, dass wohl Kaspersky Internet Security 2015 nicht kompatibel ist und ich habe das kostenlose Upgrade auf 2016 vorher gefahren. Dennoch gehen einige Features von Kaspersky nicht. Wenn es jemanden interessiert, was alles nicht oder nur eingeschränkt funktioniert, kann hier mal nachschauen.

@Sophie: Was du mal probieren kannst, bei deinem Win 7 Rechner ist aufschrauben und den Staub innendrin vorsichtig mit einem Staubsauger entfernen (wenn du einen kleineren, weichen Bürstenaufsatz hast ist das ganz gut), das führt bei uns immer wieder zu Problemen auch beim Starten, wenn der Rechner zu warm wird (wir haben so alle möglichen Rechner, so auch noch einen mit Win 7).

edit: Eins noch, wenn du Teile in deinem Rechner anfassen solltest, solltest du dich vorsichtshalber vorher elektrostatisch entladen, z. B. ganz einfach indem du einen kurzen Moment an die Heizung oder andere Dinge mit leitenden Metallen fasst. Je nachdem wie gut die elektronischen Teile in deinem Rechner geschützt sind, kann das nämlich unter Umständen auch zu (neuen) Problemen bei deinem Rechner führen...

Bei deinem Notebook hört es sich wirklich so an, als wäre es ein Wackelkontakt, da wirst du wohl mal nach schauen lassen müssen. (Unser Sohn hat sein Tablet fallen lassen und das Display hat nur noch "Semmel" sprich rosa Hintergrund und alles zerrissen angezeigt, anscheinend hat der Service das reparieren können, es ist gerade auf dem Rückweg - von daher dürfte das bei dir wahrscheinlich auch funktionieren, wenn nicht Jens noch andere Ideen hat)

Wobei ich hatte das mit meinem Notebook auch einmal ähnlich, es ist einfach nicht mehr hochgefahren, hatte vorher noch den Akku leer gearbeitet und dann tot, bis ich feststellen musste, dass ich aus Versehen, das falsche Netzkabel, sprich eins von einem anderen Laptop (das ist das Problem, wenn man zu viele Computer in der Familie hat ;)) verwendet hatte, das technisch gesehen (haptisch war alles ok) überhaupt keinen Kontakt hatte und so das ganze Teil nicht mit Strom versorgt wurde, obwohl ich alle Verbindungen mehrfach überprüft hatte. Naja, das passiert mir auch nie wieder.... :P

Weiß nicht ob das schon mal etwas hilft...

Bis demnächst und ganz, ganz...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sophie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 12:03 #6 von Sophie
Ihr Lieben,

danke für Eure Ideen!

@ Michi: an"lassen" als solches ist die Frage... Steckdosenleiste einschalten, der Rechner summt eine Sekunde, ist und bleibt dann tot. Auch wenn ich den Strom anlasse, tut sich da gar nichts mehr - weder bei dem einen noch bei dem anderen Computer...

@ Pam: Gute Idee mit dem Staubsaugen, werde ich baldmöglichst mal probieren!
Die Kabel waren beide definitiv die richtigen. Der große war nie ohne, und das Notebook habe ich zum Laden wieder an seinen Stammplatz zurückgestellt. Erst ging´s nicht und nach dem Schütteln ging´s. Aber das Verwirrspiel mit den Kabeln kenn ich auch. Habe auch noch zwei weitere Rechner, alte "Schätzchen" mit XP und sogar 98 - mit Programmen, die definitiv nicht unter Windows 8 oder gar 10 laufen. Bei manchen gibt es dafür leider keine Updates. Und da ich wegen meiner Augenprobleme ziemlich viele Programme benutze (ist viel besser erkennbar als gedruckt oder anders), würde mich Updates von allen wohl bald am Hungertuch nagen lassen :-)

Liebe Grüße, Sophie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2015 12:24 #7 von Michi
Das summen ist nur das DVD Laufwerk alles andere ist dann ruhig. Wenn er etwas hochläd hörst du nicht. Es war ja nur ein Tip vielleicht ist es so wie bei mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Sep 2015 18:35 #8 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Hallo Ihr Spezialisten,
darf ich Euch bitte eine Frage stellen. Ich habe den IP Anschluss und seit Tagen immer wieder Unterbrechungen am Festnetz und Internet..
Telekom hat mir mitgeteilt, daß mein Anschluss seit 22.9.2015 gestört ist, das können Sie sehen. Der Wlan Router startet immer wieder von neuem. Ein und ausstecken hat auch nichts gebracht.
Am Montag kommt ein Techniker, was der macht keine Ahnung.
Sind solche Störungen durch den neuen IP Anschluss Euch bekannt.
Die Telekom bietet am Telekom immer wieder Techniker an.
Das möchte ich auf gar keinen Fall. Habe einen guten Techniker in München.
Danke Euch, schönes Wochenende

Ilse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Sep 2015 19:04 #9 von matti
Hallo Dezember,

technisch kann ich dir leider keinen Ratschlag geben. Es gibt allerdings zahlreiche Berichte, die über die gleichen Probleme wie du sie hast berichten.

Einer der Artikel, der auch Infos über die Gründe enthält: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehm...obleme-13666382.html

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Sep 2015 19:20 #10 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Hallo Matti,
recht vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Ja, ja, die Technik, Mehrkosten und Ärger dazu.
Aber was soll,s gibt viel wichtigeres.
Liebe Grüße vom Oktoberfest
Ilse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 16

Gestern 1043

Monat 5719

Insgesamt 8343454

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)