Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Kleine Umfrage - Bitte unterstützt mich einmal

28 Dez 2015 20:10 - 28 Dez 2015 20:15 #1 von matti
Hallo,

ihr würdet mich immens unterstützen, wenn ihr mir folgende Fragen beantworten würdet:

Ich besitze ein gedrucktes Exemplar von "Das Örtliche" (Telefonbuch) = Ja/ Nein

Dieses habe ich im Jahr 2015 ca. __________ genutzt.


Ich besitze ein gedrucktes Exemplar der "Gelbe Seiten" (Branchenbuch) = Ja/ Nein

Dieses habe ich im Jahr 2015 ca. __________ genutzt.

Gesucht habe ich nach ____________?

Alternativ zu gedruckten Telefon und/ oder Branchenbüchern nutze ich stattdessen _______________.



Für eure Antworten wäre ich euch sehr, sehr dankbar.

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 20:22 #2 von hippo80
Hallo matti.

Ich habe beide gedruckten Exemplare. Gelbe Seiten nutze ich ca 50x im Jahr. Das normale Telefonbuch ca 5x im Jahr. Alternativ suche ich über google da meine meisten Suchen sich auf Ärzte oder Kliniken bezieht.

Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte. Liebe Grüße, Dani
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 20:48 #3 von annehanne
Hallo Matti,

ich besitze Beide. Benutzt hab ich die beiden zusammen im Höchstfall 10 mal im Jahr 2015, dürfte auch etwa halbe/halbe aufgeteilt sein.

Meistens befrage ich das www.
Liebe Grüße
Hanne
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 20:54 #4 von Ostwind
Hallo Matti,

Für meine Arbeit um Kunden zu finden, oder gar Str. zu finden verwende ich beides.
Privat, eher nicht - hab Sie dennoch zu Hause.. man weiß ja nie.
Wenn ich etwas Suche, dann eher in Google, oder über die Handy Apps.

Liebe Grüße

Ostwind
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 21:00 #5 von Günti
Hallo Matti,

wir haben weder das Eine noch das Andere als gedruckte Ausgabe. Nutzen nur das Internet.

Lieben Gruß
Petra
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 21:11 #6 von Bubi-Nora
Ich besitze ein gedrucktes Exemplar von "Das Örtliche" (Telefonbuch) = Nein

Dieses habe ich im Jahr 2015 ca. __________ genutzt.


Ich besitze ein gedrucktes Exemplar der "Gelbe Seiten" (Branchenbuch) = Nein

Dieses habe ich im Jahr 2015 ca. 0genutzt.

Gesucht habe ich nach ____________?

Alternativ zu gedruckten Telefon und/ oder Branchenbüchern nutze ich stattdessen Internet und Eigene Adressverwaltung
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 21:45 - 28 Dez 2015 21:48 #7 von Ano
Wir haben alle Telefonbücher in gedruckter Version:

Also das Örtliche als Telefonbuch und als Örtliches Branchenbuch - beide benutze ich öfter, in 2015 so ca. 10x, gesucht habe ich nach den Telefonnummern von Nachbarn bzw. Bekannten im näheren Umkreis und im Branchenbuch nach Handwerkern bzw. Handwerksbetrieben (Glaserei/Tischlerei etc.)





... dann haben wir noch das normal große als Telefon- und als Branchenbuch, da schaue ich eigentlich nie rein, sondern suche bei Bedarf im Internet.




LG, Ano
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 23:25 #8 von Datrehlein
Wir bekommen das Örtliche jedes Jahr ins Haus geliefert und benutzen es regelmäßig, also so ca. 50 mal pro Jahr, um Ärzte bzw. Apotheken zu finden oder in der Vereinarbeit Leute zu kontaktieren. Die Gelben Seiten haben und benutzen wir nicht, dafür gibt es das Internet.
Ich muß dazusagen das meine Frau ein Bücherwurm ist, alles im Brockhaus nachschlägt und das Internet überhaupt nicht als Informationsquelle nutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2015 06:39 - 29 Dez 2015 06:40 #9 von Michi
Ich habe beide Bücher zu Hause benütze sie aber nur im Gartenhaus da wir dort keinen Strom und somit kein Internet haben. Das Örtliche vieleicht 5x die gelben Seiten fast nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2015 06:40 #10 von Johannes1956
Lieber Matti,

Ich weiß nicht, ob Daten aus Österreich für Dich relevant sind. Es wäre schön, über die Hintergründe Deiner Umfrage Bescheid zu wissen, so denke ich mir "was zum Teufel braucht der Matti Informationen über das Nutzerverhalten von Gelben Seiten und Telefonbüchern?"

Aber bitte, sollte es für Dich von Interesse sein, wie ein nicht repräsentativer Österreicher Firmen- oder Telefondaten sucht:

Ausschließlich übers Internet. Herold ist bei uns eine zuverlässige Quelle. Da gibt es Telefonbuch und Gelbe Seiten, alle Branchen sind gut vertreten, selbst Ärzte, die immer noch kein Internet haben, obwohl das jetzt mit e-card und co immer weniger werden.

Werde ich in Herold nicht fündig, dann suche ich über google.

In Ausnahmefällen gehe ich in die Nationalbibliothek, z.B., wenn ich wissen will, ob es eine im Roman "die Dämonen" von Heimito von Doderer beschriebene Persönlichkeit wirklich gegeben hat und über diese selbst in google nichts mehr zu finden ist. Alte Adress- und Telefonbücher sind wahre Schätze, aus denen sich viel Geschichte ablesen lässt.

Aber das ist vermutlich wirklich schon off-topic.

Liebe Grüße

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.618 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2513

Gestern 4561

Woche 17922

Monat 68928

Insgesamt 5809134

Aktuell sind 187 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz