Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Projekt: Toiletten für alle

30 Mär 2015 18:35 #11 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Hallo Matti,
Du hast natürlich recht, ich kann jede Toilette aufsuchen, ein Rollstuhlfahrer nicht, oft sind die Toiletten im Lokal im Keller und ein erreichen fast unmöglich. Bitte verzeihe mir meine Gedanken.
Toiletten für alle soll es heißen.
Liebe Grüße
Dezember

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Apr 2015 15:44 #12 von matti
Hallo,

ich möchte euch gerne einen Film einstellen, welcher das Problem und Lösungsmöglichkeiten noch einmal dar- und vorstellt.

Wie klein werden eigene Probleme, wenn man sich einmal die Situation anderer Menschen anschaut. Erlebe ich auch jedes Jahr auf der Rehacare.



Matti
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jul 2016 19:32 #13 von Martl
Hallo zusammen...

Ich muss hier auch aus gegeben Anlass meinen Senf dazu schreiben.
Ich war jetzt einige Tage in Hamburg auf Städtetrip ... Die gut 850km hoch haben wir mit dem Auto gemeistert . Auf den Autobahnraststätten ist es mit dem Wechseln der Windeln einigermaßen gegangen. Die Kostenpflichtigen WC von Sanifair sind großteils sauber und haben genug Platz um im stehen zu wechseln.

Problematischer wurde es dann inder Stadt. Soweit es von unseren Touren gegangen ist, bin ich wieder zurück ins Hotel und habe dort am Zimmer gewechselt und mich frisch gemacht.
Waren wir aber weiter weg musste es eine öffentliche Toilette sein, meiner Meinung nach echt schlimm was da abläuft. Selbst auf den Behinderten Wc's waren keine Mülleimer, alles versaut und teils der Abfall und Hinterlassenschaften aus der Drogenscene. Auch auf der Heimfahrt etwa am Bahnhof Freising war das kostenpflichtige Behinderten WC (gleichzeitig Wickelmöglichkeit) dreckig, ohne Möglichkeit zur entsorgung und am Kinderwickeltisch leere Schnapsflaschen und Müll.

Ich bin am überlegen ob ich mir den Euroschlüssel besorgen soll und hoffe da auf bessere und sauberere WC's da es in einem Monat nach Kroatien auf Urlaub geht.

Lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jul 2016 20:50 #14 von Elkide
Hallo Martl,
habe mir vor ein paar Wochen den Euro-WC Schlüssel besorgt und seit dem schon öfter - vor allem auf Autobahnraststätten und Bahnhöfen - benutzt. Von den "Räumlichkeiten" auf fast allen Raststätten auf dem Weg von Göttingen nach Köln oder von Göttingen nach Hamburg war ich von der Sauberkeit sehr überrascht. Es waren auch genügend Ablageflächen (ich muss kathetern) und Müllbehälter vorhanden. Allerdings kann ich mich nicht erinnern, auf irgendeinem dieser WCs eine Wickelmöglichkeit für Erwachsene gesehen zu haben. Auch von der Größe stelle ich es mir sehr schwierig vor, mit Rollstuhl und Begleitperson noch Platz zum bequemen hantieren zu finden. Die zwei Behinderten-Toiletten in den Bahnhöfen, die ich aufgesucht habe, waren weder sauber noch zum Wickeln geeignet.

Fazit: Auf jeden Fall würde ich mir den Schlüssel besorgen. Die Wahrscheinlichkeit auf saubere WCs zu treffen ist auf jeden Fall vorhanden. Wünsche dir einen schönen Urlaub in Kroatien und eine entspannte Fahrt.

Liebe Grüße
Elke
Folgende Benutzer bedankten sich: Waldemar69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jul 2016 21:00 #15 von Martl
Danke für die Info Elke ....

Die Wickelfläche war auch nur für die Kindergedacht. Eine Wickelfläche für Erwachsene habe ich nur in einer Therme schon mal gesehen.... War als Behindertenumkleide mit Liege gekennzeichnet, aber da auch ohne Mülleimer.

Genau wie bei fast allen Herrentoiletten sind die Eimer ein seltenes Utensil in den Räumlichkeiten.

LG Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jul 2016 09:51 #16 von Waldemar69
Ich habe den Euro -WC Schlüssel seit Beginn meiner Behinderung. Wobei ich die Verschmutzungszenarien von Behindertentoiletten auf Autobahnen bei uns oder im Ausland nicht verallgemeinern möchte. - Im öffentlichen Herrentoiletten in Gaststätten ist selten ein Hygieneeimer, *Hygienebeutel (*Bei Frauentoiletten eine Selbstverständlichkeit. - Die holte mir dann immer meine Frau.) Wir haben da immer noch jede Menge an gesellschaftlicher „Verständnisarbeit“ zu leisten.

So erlebe ich es auch hin und wieder bei der Benutzung meines `Euro-WC Schlüssel` in Behinderungtoiletten, als Mann mit „aufrechten Gang“, skeptische Blicke von anderen Nichtbehinderten oder Kommentare:

„Hey Sie! - Das ist eine Behindertentoilette!“, so jüngst eine Toilettenfrau. „Sie dürfen da nicht so einfach rein!“- „So darf ich nicht?“ und zeigte ihre meinen Behindertenschlüssel.

In einer anderen Behindertentoilette war zudem eine Babywickelauflage mit eingebaut worden. Dort kann es dir eben auch schon mal passieren in das verdutzte Gesicht einer jungen Mama zu blicken, während du auf dem „Tö“ sitzt. „Entschuldige Sie, aber hier war noch nie jemand drinnen. - Habe den Schlüssel von der Information (Warenhaus) bekommen.“ - Eben. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 551

Gestern 680

Insgesamt 7865949

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.