Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 22.02.2022, 18.00 – 19.00 Uhr: "Darmentleerung bei Querschnittlähmung - mit und ohne Stoma" -   live        - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Bericht Mitgliedertreffen und JHV 2014 in Pohlheim

08 Sep 2014 00:20 - 13 Sep 2014 17:21 #1 von matti
Hallo,

ich möchte euch gerne meine Eindrücke vom diesjährigen Mitgliedertreffen und der angeschlossenen Jahreshauptversammlung der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. mitteilen, welches vom 5. bis 6. September 2014 im mittelhessichen Pohlheim stattfand.

Nach einigen Tagen Vorbereitung und unter tatkräftiger Hilfe von Anne und Matthias (meine Vermieter und sehr guten Freunde) hatten wir das diesjährige Treffen gut vorbereitet.
Wie immer freute ich mich auf die vielen vertrauten und auch auf die neuen Gesichter, das Miteinander vieler, die sich über die Selbsthilfearbeit kennen gelernt und verbunden fühlen. Ich freue mich immer gleichzeitig aufs Kennenlernen und aufs Wiedersehen.

Bereits am Donnerstag konnte ich Pam begrüßen, der ich einen Schlafplatz auf meiner Couch, samt zahlreichen Stechmücken, anbieten konnte. Die restlichen Teilnehmer trafen am Freitag ein und waren auf diverse Hotels verteilt.

Eine beispiellose Hilfsbereitschaft in der Vorbereitung und Durchführung, quer durch alle Teilnehmer, zeichnete unser Treffen ganz besonders aus. "Arbeit" wurde gesehen, dies ist und war in den letzten Jahren leider nicht immer so, und wortlos ohne großen Aufsehens "griff" eine Hand in die Andere. Dies hat es auch mir erlaubt das Treffen wirklich zu genießen und nicht an meinen eigenen Ansprüchen an organisatorischer Perfektion geradezu zu "ersticken. Dafür ALLEN Teilnehmer ein ganz herzliches Dankeschön!

Neun Teilnehmer trafen am Freitag ein, ein weiteres Mitglied stieß am Samstag zu unserer Truppe. Ganz besonders habe ich mich über das erste persönliche Treffen mit Johannes gefreut, der die weiteste Anreise hatte. Er flog am frühen Freitagmorgen direkt aus Wien ein.

Den Nachmittag verbrachten wir mit tollen Gesprächen. Am Abend hatten meine Vermieter den Grill fest im Griff. Salate, Tsatsiki, Steaks und divers weitere Köstlichkeiten waren vorbereitet, oder wurden am Grill frisch zubereitet.



Der Freitagabend verlief sehr homogen und es fanden sehr schöne Gespräche statt. Gegen 22.30 Uhr löste sich die Gruppe auf, die Teilnehmer suchten ihre Hotels auf.
Eckhards Vorhaben, noch auf eine Zigarette mit hoch in die Wohnung zu kommen, endete damit das Pam, Eckhard und ich noch gut 3 Stunden über die unterschiedlichsten Bereiche des Vereins und seiner Ausrichtung diskutierten. Ein tolles Gespräch, jetzt liegt es noch daran die vielen Ideen auch in die Tat umzusetzen.

Nach einem Spaziergang mit unseren Hunden, trafen die Teilnehmer gegen 10.30 Uhr wieder ein. Es folgte die Jahreshauptversammlung der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Nach dem Verlesen und einer guten Diskussion über den Tätigkeitsbericht des Vorstandes stand die Neuwahl des kompletten Vorstands und ebenso der Kassenprüfung an.





(v.li.n.re) Frau Pamela Woschny (Schriftführung) - Herr Eckhard Petersmann (stllv. Vorsitzender) - Herr Matthias Zeisberger (1. Vorsitzender) - Frau Iris Schriever (Kassiererin) - Herr Jens Schriever (stllv. Vorsitzender) wurden von der Mitgliederversammlung gewählt.
Zudem fanden wir mit Frau Astrid Esch und Frau Birgit Wilhelm unsere Kassenprüferinnen.


Einen Bericht zur Vorstandwahl findet ihr hier: www.inkontinenz-selbsthilfe.com/forum/24...selbsthilfe-e-v.html

Nach gut 2,5 Stunden (mit einer kurzen und schmackhaften Pause) endete die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Damit endete aber noch lange nicht unser Treffen. Einem schönen Spaziergang folgte ein Kaffeetrinken. Johannes hatte gleich Original Sachertorten aus Wien mitgebracht. Ganz vorzüglich.

Den Abend ließen wir beim Italiener um die Ecke ausklingen.

Dies war nun mein neuntes Treffen, zählt man einmal die Gründungsversammlung hinzu, und ich muss sagen, dass es eines der schönsten Treffen war.
Dies lag zum Einen an den ganz tollen Menschen des diesjährigen Treffens, aber auch an der bereits angesprochenen Hilfsbereitschaft der Teilnehmer. Hinzu kamen unzählige Gespräche, mitunter tiefgründig, aber immer ehrlich.

Ach ja, dass Wetter. Strahlender Sonnenschein, echte Hitze und mindestens eine verbrannte Glatze.

Über die Ergebnisse und Beschlüsse der Jahreshauptversammlung werden wir in einigen Tagen in einem separaten Thread berichten.

Wer Lust bekommen hat sich unserem tollen Verein anzuschließen ist dazu herzlich eingeladen. Einen Mitgliedsantrag findet ihr hier: www.inkontinenz-selbsthilfe.com/der-vere...mitgliedsantrag.html

Unser nächstes Treffen findet vom 11.-15. März 2015 in Berlin statt. Dazu gibt es weiterführende Informationen in diesem Thread. Noch sind Zimmer frei!
www.inkontinenz-selbsthilfe.com/forum/24...rtreffen-3-2015.html

Ganz herzlichen Dank, bis nächstes Jahr in Berlin!

Matti

Einige weitere Bilder (Bild klicken für Gallerieansicht):
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Schriever, eckhard11, Birgit, Schmiro2001, Ano, Pamwhy, Johannes1956, FrauMummel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Sep 2014 17:01 - 13 Sep 2014 19:23 #2 von matti
Hallo,

für alle Teilnehmer und potentiellen Neumitglieder ( Mitgliedsantrag hier, hier und hier ;) ) noch eine weitere kleine Bildauswahl (Teil 1).

Vorbereitung Jahreshauptversammlung (oder wie hier jemand vermutete (JHV = Jugendhilfsverein)




Jahreshauptversammlung (dies ist ein ernstes Thema, da mache ich keine Witze)



Lustig, lustig, trallala...





So eine Jahreshauptversammlung ist anstrengend...




Wandertag 1. Teil




Richtig Pam, man muss die Kaffeemaschine streicheln. Selbst dann geht sie aber nur wenn sie Lust hat.



Pam ist eh ein Vorbild. Hier am Beispiel der erfolgreichen Rückenschule (Thema: geradesitzen)




Tine....hiiiiiiiiiiiiiiiiiier...









Teil 2 folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgit, Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Sep 2014 19:40 #3 von Pamwhy
Hallo miteinander,

musste sehr schmunzeln bei den Bildern.... auf Bild 3 sieht es so aus, also ob Birgit, Iris und ich zum Schluss eine Kopf-La-Ola-Welle auf der Bierbank veranstalten. Einfach nur köstlich.

Tja, und Johannes wollte unbedingt die Kaffeemaschine mit auf dem Bild haben, "launisches Etwas" ;) Aber 9 aus 10 auf Anhieb war doch am Schluß eine gute Quote, so wird man zum Kaffeemaschinen-Flüsterer ;)

Und wenn in 30 Jahren Rückentraining nichts hängen geblieben wäre, dann weiß ich auch nicht... :P

Bis dann und ganz, ganz....
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Sep 2014 21:02 - 13 Sep 2014 21:13 #4 von matti
Nun Pam,

eine Kopf-La-Ola-Welle ist ja wohl auch das Mindeste, um mir zu huldigen.

Kommen wir zum 2 Teil.

Essen war auf jeden Fall eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen JHV...



auch wenn scheinbar mancher etwas zu spät kam




Die Damen vom, ähhhhhhhhhh, neben dem Grill



Neben dem Essen, als Schwerpunkt, sind wir sowas von viel gewandert, manchmal auch zum Essen...




dies führte dazu, dass wir selbst in der Nacht noch gewandert sind...




Zwei ganz clevere hingegen, haben wandern lassen...




Wenn euch das Spaß macht, kommt auch noch der dritte Teil...
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgit, Ano, Pamwhy, Account auf eigenen Wunsch gelöscht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Sep 2014 07:22 #5 von Birgit
Moin Matthias! :cheer:

Sehr schöne Bilder, vielen Dank! Aber das mit dem "huldigen" :woohoo: ...........das müssen wir und noch schwer überlegen...... ;) ;) . Und die Damen neben! dem Grill........sehen richtig hübsch aus! :P

Zauberhaften Sonntag wünscht
Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Sep 2014 08:25 #6 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Guten Morgen,
tolle Bilder, gefällt mir, wünsche Euch einen schönen Sonntag. Macht so weiter, einfach toll von Euch :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: Grüße
Dezember

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2014 03:21 #7 von nikolaus
Hallo zusammen,
also wenn ich mir so die ganzen Bilder ansehe und auch den Bericht vorher gelesen habe, dann tut es mir immer noch leid, dass ich nicht dabei sein konnte. Aber, nun ja, es gibt halt manchmal unaufschiebbare Sachen und dann muß man Prioritäten setzen.
Ich freue mich nun aber schon auf das treffen im März in Berlin.
LG Claus

Veranstaltungshinweis:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 3.175 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 788

Gestern 1301

Monat 31248

Insgesamt 8398265

Aktuell sind 61 Gäste und 2 Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)