Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Thementag in Heidelberg am 13.03.15

12 Feb 2015 11:59 #1 von eckhard11
Hallo und guten Tag, Leute,

gerade erreichte mich das unten angehängte Schreiben.
Der Termin überschneidet sich zwar mit unserem Berlin-Treffen, aber es gibt sicherlich noch genügend Mitglieder, welche eventuell den Heidelberger Termin wahrnehmen wollen.....

Hallo Herr Petersmann,
am 13. März veranstalten wir zum zweiten Mal unseren Thementag rund um Inkontinenz. Bereits im Vorjahr waren es über 40 Betroffene, Angehörige und Therapeuten, die daran teilgenommen haben.
Wir würden Sie bitten auch dieses Jahr wieder unsere Veranstaltung mit ihren Mitgliedern, Kollegen zu teilen und in Ihren Veranstaltungskalender einzutragen. Selbstverständlich sind Sie dazu herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße
Katharina Federer
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Rehability Reha-Fachhandel GmbH & Co. KG
Am Taubenfeld 39
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 70 54 - 0
Fax: 06221 70 54 - 498
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.rehability.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty, Aktiv-Reha-Center

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Mär 2015 16:49 #2 von Aktiv-Reha-Center
Themenseminar Inkontinenz
Mit mehr Praxisbezug zeigen wir euch am 13.03.15 im Aktiv-Reha-Center, wie ihr mit verschiedenen Methoden und Hilfsmittel besser den Alltag mit Inkontinenz meistern könnt – das Ganze ohne Leidensdruck und Schamgefühl. Unsere Fachexperten veranschaulichen ohne Fachchinesisch die Basics über Inkontinenz, für ein besseres Verständnis für Betroffene, Partner und Angehörige.
Unsere Physiotherapeutin zeigt zur Beckenbodenstabilisierung einfache Übungen für zu Hause. In Sachen Sexualität informiert euch Frau Dr. med. Hohenfellner. Herr Manuel Krause, Experte der Firma Coloplast, zeigt die neuste Entwicklungen und nützliche Alltagshelfer sowie Tipps und Tricks beim Umgang mit Hilfsmittel. Abgerundet wird das Programm mit Anwenderin Astrid Brandt, die mit einer Prise Humor Einblicke in ihren Alltag gibt.
Datum & Uhrzeit
13.03.2015 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg Am Taubenfeld 39 69123 Heidelberg
Seminargebühr:
Kostenlos
Anmeldung unter:
Tel.: 06221- 70540 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online www.rehability.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2015 22:34 - 07 Mär 2015 22:46 #3 von Pamwhy
Hallo miteinander,

ich möchte den Beitrag noch mal etwas nach oben holen ;). Alle, die sich noch nicht sicher sind, ob dieses Themenseminar etwas für sie ist, kann ich nur sagen, dass es sich sicherlich lohnen wird.

Ich war letztes Jahr zum ersten Mal dort und konnte unter anderem Herrn Manuel Krause von der Firma Coloplast kennenlernen. Er hatte diverse Hilfsmittel mitgebracht und vorgestellt, sowie einige Muster zum Ausprobieren für zu Hause dabei. Es war eine sehr kurzweilige Präsentation trotz des vielleicht "trocken" ;) anmutenden Themas. Auch die anderen Dozenten konnten viel Fachwissen und Einsichten vermitteln. Schön finde ich, dass es diesmal wieder andere Dozenten und Schwerpunkte gibt. Leider kann ich diesmal nicht dran teilnehmen, da wir zeitgleich unsere Vereinsfreizeit und Jahreshauptversammlung in Berlin haben.

Hier mal zwei Foto von letztem Jahr:

Herr Manuel Krause bei der Vorstellung der Hilfsmittel:




Seminarteilnehmer in der Diskussion, leider sind meine Bilder mit dem Handy nicht besser geworden.



Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Anreiz geben dort mal vorbeizuschauen ;)

Bis demnächst und ganz, ganz...
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Aktiv-Reha-Center

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mai 2015 12:11 - 19 Mai 2015 12:13 #4 von Aktiv-Reha-Center
Am 19.06 veranstalten wir das nächste kostenlose Themenseminar (In-)Kontinenz in Heidelberg.

Agenda:
• Neurogene Blasenfunktionsstörungen – Diagnostik und Therapie mit Dr. med. Irina Soljanik, Leiterin der Neuro-Urologie Universitätsklinikum Heidelberg
• Neuste Entwicklungen sowie Tipps und Tricks beim Umgang mit nützlichen Alltagshelfer mit Urotherapeut Ingo Krause
“Rahmenbedingungen für die Hilfsmittelversorgung – wie Gesetze Einfluss auf die Versorgung haben”– mit Rechtsanwältin Frau Bettina Hertkorn-Ketterer
• Offene Diskussionsrunde von Betroffene für Betroffene

Anmeldung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 06221-70540





Sonnige Grüße aus Heidelberg
Team Rehability
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

 

Servocura Ableitende Inkontinenz

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 992

Gestern 1834

Monat 20713

Insgesamt 8681466

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)