Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Di, 22.02.2022, 18.00 – 19.00 Uhr: "Darmentleerung bei Querschnittlähmung - mit und ohne Stoma" -   live        - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Ein paar offene Worte zu unserem Angebot

12 Jun 2016 13:15 - 12 Jun 2016 13:30 #1 von matti
Liebe Forenbesucher, Forenmitglieder und Vereinsmitglieder,

wir freuen uns über jeden lobenden und anerkennenden Kommentar zu unserem Angebot und sind zudem völlig offen für Ideen, Vorschläge und Kritik. Ein Forum wie dieses lebt von der Gemeinschaft. Es wird ausschließlich ehrenamtlich betrieben und durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Förderungen finanziert.

Neben der überwiegend positiven Anerkennung unseres Angebotes, werden doch gerade in letzter Zeit immer Mal wieder, wenn auch nur sehr vereinszelt, Vorstellungen an uns heran getragen, die teilweise sehr weit weg von einer realistischen Umsetzung für unser Angebot sind.

Mitunter wird dabei vielleicht verkannt, dass wir ein kleiner Verein mit sehr beschränkten Budget sind und sämtliche Angebote des Vereins ausschließlich ehrenamtlich und unendgeldlich geleistet werden.

So kommt als klassisches Argument beispielsweise immer wieder auf, dass andere Foren und Anbieter ganz andere, weitergehende Angebote anbieten.

Verkannt wird offensichtlich dabei, dass alle Anbieter zwar ein Onlineangebot anbieten, die Voraussetzungen und Hintergründe sich aber zumeist erheblich von uns unterscheiden.

Am willkürlich gewählten Beispiel von onmeda.de, möchte ich dies einmal deutlich machen:

Alleine im April 2016 verzeichnete Onmeda 11.696.836 Besuche und 45.858.190 Seitenaufrufe (online und mobile, in einem vierwöchigen Zeitraum) Onmeda ist ein Angebot der gofeminin.de GmbH. Onmeda finanziert sich zum einen über Bannerwerbung, zum anderen über die Lizenzierung der Inhalte an Drittanbieter, die sie weiterverwenden können.

Geschichte
Wissenschaftler der Charité in Berlin und des Berliner Max-Planck-Instituts gründeten 1997 das Gesundheitsportal Medicine-Worldwide. Die Kölner OnVista Group erwarb die Website im März 2004 vom Betreiber Med-World-AG. Diese Website wurde im Juni 2005 unter www.onmeda.de neu gestaltet. OnVista verkaufte Onmeda im Juni 2008 an gofeminin.de. Muttergesellschaft von gofeminin.de ist das französische Unternehmen aufeminin.com, das mehrheitlich der Axel Springer AG gehört.
Die Axel Springer SE ist eines der größten Verlagshäuser Europas mit einer Reihe multimedialer Medienmarken. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschafteten 15.000 Mitarbeiter einen Konzernumsatz von 3,3 Milliarden EUR


Quelle: Wikipedia

Vielleicht wird deutlich, dass hinter einem Portal wie onmeda.de ganz, ganz viele bezahlte Mitarbeiter stehen und ein Umsatz und ein damit verbundenes Budget im hohen Millionenbereich, Konzernweit im Milliardenbereich, liegt.

Wir versuchen auf Wünsche und Vorschläge einzugehen. Manches wird realisierbar, manches wird nicht zu erreichen sein, weil technisch, finanziell und personell nicht für uns darstellbar.

Zudem unterscheiden wir uns alleine durch unseren gemeinnützigen Zweck und Auftrag schon einmal erheblich von wirtschaftlichen und kommerziellen Angeboten.

Ich hoffe vielleicht einige Vorstellungen etwas gerade gerückt zu haben.

Grüße

Matthias Zeisberger
1. Vorsitzender Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: nikolaus, Bernhardine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 828

Gestern 1301

Monat 31288

Insgesamt 8398305

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)