Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren
× Wir listen Ihnen in einer interaktiven Landkarte die qualifizierten und interdisziplinär arbeitenden Fachzentren für die Bereiche:
Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz, Kinderurologie, Neurourologie, Proktologie und Koloproktologie auf.
Sie erhalten eine gute und auf Wunsch wohnortnahe Übersicht und können zudem nach ihrem Beschwerdebild die Anzeige filtern.
Zur Fachzentren-Suche geht es hier...

Klinik für Urologie Suche

28 Feb 2013 17:50 #1 von Resi
Hallo an Alle!!
Sehr lange zeit habe nichts mehr geschrieben,da es mir nicht Gut ginge.Wie schon geschrieben habe,habe Probleme mit Uni Giessen gehabt,war im Rechtstreit,am ende hat diese nichts gebracht,da die Ärzte alles bestritten haben und ich blieb die Dumme so zu sagen.Da leider das Vertrauen gestört ist,darf ich nicht mehr hin,trotz das mein verbliebende Schrittmacher probleme macht, Funktioniert nicht und beim einschalten starke Schmerzen Verursacht,den möchte ich gerne entfernen lassen. Bin jetzt in der Uni klinik Mainz in Behandlung,leider stellte ich dort eine gewiße Desinterese,der Arzt meint der Schrittmacher kann auch wen er aus ist,in körper bleiben egal wie lange.
Auf meine Beschwerden wird auch nicht so Gut eingegangen, bin Total verzweifelt und weis nicht mehr weiter.
Da sich meine Blasen probleme,verschlechtet haben und die ganze Sytuation mich überfordet,suche eine Gute klinik
möglichst nähe Wetzlar / Giessen.Wer kann helfen, für jede Antwort werde sehr Dankbar.

Liebe Grüsse
Resi B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2013 18:05 - 28 Feb 2013 18:15 #2 von Gelinda
Liebe Resi - tut mir sehr leid für Dich! Bin leider keine Hilfe für Dich betreffs Klinik.
Aber
laß Dich nicht mundtot machen, hake immer wieder nach und sprich Deine Wünsche aus.
Freundlich, aber bestimmt.

vG Gelinda

Könntest evtl. ganz oben in dem Menü unter "Infotek" gucken unter PLZ 3(?)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2013 11:19 #3 von Pamwhy
Hallo Resi,

irgendwie muss ich deinen Beitrag gestern angeklickt haben und dann war die "Neu"-Kennzeichnung weg, aber mir war doch so, dass es anfangs mehr Beiträge waren, die ich noch nicht gelesen hatte und so war es auch..

Ich freue mich, dass du dich mal wieder bei uns meldest, auch wenn der Anlass mal wieder nicht so dolle ist.

Mit der Klinik kann ich dir leider immer noch nicht weiterhelfen, da sich das Thema Schrittmacher vorerst für mich erledigt hat. Wie sich das Ganze bei mir in ein paar Jahren entwickelt, ist im Moment eh noch nicht abzusehen....

Aber vielleicht findet sich ja hier noch jemand, der dir eventuell noch eine gute Klinik empfehlen kann... :) Was ist denn mit Hannover, da warst du doch immer zufrieden, auch wenn die Fahrt so lange dauert, geht denn da wirklich gar nichts mehr???

Wie geht es dir denn sonst so? Außer, das dieser Schrittmacher nicht mehr tut. Einen neuen einsetzen kommt wohl nicht in Frage, oder??? Ich hab mir noch mal deine vorherigen Beiträge etwas durchgeschaut, dabei ist mir aufgefallen, dass du in deinem Beitrag #15136 eine neurologische Untersuchung im Oktober erwähnst, was ist denn damals dabei raus gekommen und was ist mit der MS, die du angeblich haben solltest, ist die jetzt vom Tisch oder wie sieht es da aus???

Bin gespannt auf deine Antwort....

Bis dahin...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2013 13:18 #4 von Resi
Hallo Pam!
Vielen Dank für Deine Antwort.Leider nach Hannover kann ich nicht mehr,da der Behandelnde Arzt nicht mehr da ist und mit den Schrittmachern wird auch nichts mehr gemacht, Giessen wie gesagt auch nicht wegen den Rechtstreit.
Im Mainz bin auch nicht zufrieden,dort herscht gewiße Desinterese, wil Eventuell nach Bad Wildungen,da ich seit der Giessener OP 2012 eine Halbseiten Parese und Tetra Spastik habe und teilweise auf Hilfe angewiesen,Pflegestufe I usw.Es Tut mir oft leid das ich hier in Forum fast nur Negatives schreibe, bin nur Ehrlich und schreibe so wie es ist.
Giessen hat mir mein Leben total Verpfuscht,es ist nicht mehr so wie es war,so das ich oft totale Psychische Durchhänge hab.Möchte gerne den Schrittmacher los werden,da er mir nur Schmerzen und Probleme macht, kommt auch keine Neue rein,leider will es keine machen,Operieren.So leicht aber will ich nicht aufgeben,vielleicht habe in Bad
Wildungen Glück und werde Ernst genohmen.So langsam komme zu Ende,später melde mich nochmal um zu Berichten.

Liebe Grüße ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy, Gelinda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Mär 2015 14:34 #5 von Bernhardine
Hallo Resi,
wir kennen uns noch nicht, aber ich habe versucht, mich ein bißchen in deine Probleme einzulesen.
Da du ja schon für deine Klinikaufenthalte einige längere Wege in Kauf genommen hast, wäre für dich vielleicht auch die Uniklinik Marienhospital mit dem Haus II in Herne-Börnig interessant.
Die Neurourologie unter Prof. Ophoven hat recht große Erfahrung mit Blasenschrittmachern und obwohl das Haus vom baulichen Zustand nicht toll ist ( ein Umzug in das Haus I in neugebaute Räume ist geplant und wird wohl in 1 1/2 Jahren abgeschlossen sein) habe ich dort eine sehr gute fachliche Betreuung erfahren. Zudem sind ProF. Ophoven und sein Team sehr um ihre Patienten bemüht. Trotz der alten Räumlichkeiten habe ich mich dort immer gut aufgehoben gefühlt.
Ich habe mich gewundert, dass diese Klinik gar nicht in der Liste der Kliniken auf dieser Homepage genannt wird! Dabei kommen dort viele Patienten von weiter her, um sich behandeln zu lassen, speziell in bezug auf Botox bei Inkontinenz und Blasenschrittmacher.
Wäre vielleicht eine Überlegung, wenn über die Klinik auch Infos aufgenommen und weitergegeben werden könnten.
Ich wünsche dir alles Gute und Erfolg bei der Suche nach einer Klinik für deine Weiterbehandlung!
Liebe Grüße
Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 859

Insgesamt 7143528

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz