Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Vernachlässigtes Expertenforum

20 Mai 2011 18:49 #1 von dcschacht
Hallo Leute,

ich habe mal wieder meine Beiträge im "Expertenforum" vernachlässigt!

Zu meiner Entschuldigung: Ich habe eine 3 Monate alte Tochter, die ich nicht "verwaisen" lassen wollte, wie ich es mit dem forum getan habe.

Bitte "Pflichtvergessenheit" zu entschuldigen.

Besserung wird in Aussicht gestellt - wenn das Kind mal schläft.

dcschacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2011 07:41 #2 von Birgit
Guten Morgen Herr dcschacht! :-D

Das ist doch alles menschlich und verständlich! Wir sind natürlich sehr froh, wenn Sie unseren Hilfesuchenden wieder mit Rat zur Seite stehen können!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Birgit Wilhelm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mai 2011 00:12 #3 von burscheline
hallo hr. dr.,
ich glaube das es hier jeder gut verstehen kann.....denn auch ärzte haben ein privatleben :wink: vielen lieben dank für ihr engagement und alles gute mit ihrem töchterchen...
bis die tage mal, liebe grüsse :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Mai 2011 22:32 #4 von matti
„Leider läßt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.“
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter

Lieber Herr Schacht,

seit fast fünf Jahren stehen Sie den Anfragenden in diesem Forum mit kompetenten, hilfreichen und selbstlosen Antworten zur Seite. Viel zuwenig wurde Ihnen bislang dafür gedankt.
Ich beglückwünsche Sie und Ihre Frau zur Geburt Ihrer Tochter. Wie heißt es so schön: „Kinder sind ein Trost im Alter und ein Mittel, es rascher zu erreichen.“ In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute, starke "Nerven" und den Genuß dieses unvorstellbaren Glücks. Nehmen Sie sich dafür alle Zeit der Welt.

Matthias Zeisberger
1. Vorsitzender Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1843

Gestern 2646

Woche 16278

Insgesamt 6605369

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz