Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

broccoli

25 Mär 2008 14:41 #1 von broccoli
ich lebe seit meiner geburt an ADHS kann meine inkontinenz da dursch kommen?

mein hausarzt vermutet das meine inko vom kiffen kommt,habe das kiffen vor einem jahr aufgegeben binn aber immer noch inko, kann kiffen zur inkontinenz führen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Apr 2008 09:49 #2 von dcschacht
Hallo broccoli,

drogenkonsum stört die nervale Versorgung und kann zur inkontinenz führen. ob das die einzige ursache ist sollten zusätzliche untersuchungen zeigen. allein daran würde ich es nicht festmachen wollen.

kleine anmerkung: - wer kifft ist auch nicht dicht im kopf!!

mein rat: urologen aufsuchen und aufmerksame ursachendiagnostik durchführen lassen. allein ursache kiffen scheint mir etwas zu oberflächlich zu sein.

ADHS kann auch zur überaktiven inkontinenten blase führen.

gruss dcschacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.515 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1929

Gestern 2646

Woche 16364

Insgesamt 6605455

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz