Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Plötzlicher urinverlust nach TVT op

10 Nov 2017 15:54 #1 von Stalmafa
Hallo zusammen

Ich heiße Alexandra und bin 44 Jahre alt. Vor drei Tagen wurde bei mir ein TVT band eingesetzt. Bis jetzt war alles problemlos. Ich konnte selbstständig Wasser lassen. Resturin war in Ordnung. Beim niesen und husten bin ich absolut dicht. Ich halte mich auch ruhig, schone mich und liege auf der Couch. Gerade vorhin bin ich aufgestanden und habe auf dem Weg zur Küche plötzlich Urin verloren ohne jede Vorwarnung. Ist das normal dass das mal passiert? Bin jetzt etwas beunruhigt. Habe in der Praxis angerufen. Kein Arzt ist nicht mehr Datums die Vertretung hat gemeint ich soll mal abwarten. Hatte jemand schon mal das gleiche Problem? Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Nov 2017 21:25 #2 von Ano
Hallo Alexandra!

Sei recht herzlich willkommen in unserem Vereinsforum der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.!

Am 25. Oktober hatte sich hier ein neues Forenmitglied registriert und ähnliche Fragen gestellt (klick).
Daraufhin habe ich noch am gleichen Tag geantwortet, es kam aber leider keinerlei Reaktion dieses neuen Forenmitglieds mehr.
Ich weiß also nicht, ob sich etwas verbessert hat bzw. was der Grund für den erneuten Urinverlust war.

Ich verlinke nun auch Dir meinen damaligen Beitrag vom 05. August diesen Jahres. In diesem findest Du viele Verlinkungen von mir zu entsprechenden Postings. Vielleicht findest Du dort Antworten für Dich. Schau mal hier: Klick. Ferner ist auch unter meinem dortigen Posting schon ein Bericht einer Betroffenen, die ihre Erfahrungen mit dem Band schildert.

Herzliche Grüße,
Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Nov 2017 11:40 #3 von 6-fach-mama
Hallo,

ich bekam im Januar ein TVT Band und zusätzlich ein Netz eingesetzt. Ich hatte die erste Zeit nach der OP das Problem, dass ich nur sehr erschwert Wasser lassen konnte. Später war es so, dass mir lediglich Urin abging, wenn ich wirklich sehr, sehr stark musste.

LG und alles Gute
Kathrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Nov 2017 11:40 #4 von 6-fach-mama
Januar 2016 ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 441

Gestern 3275

Woche 441

Monat 51447

Insgesamt 5791653

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz