Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Bauchdeckenkatheder und trotzdem Probleme

15 Sep 2020 13:49 #11 von Sareno
Hi marco
Geht denn trotzdem genug urin in den Beutel oder ist es dadurch weniger geworden? Wieviel trinkst du am tag und hast du Probleme mit infektionen?
Lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Sep 2020 10:17 #12 von Blinki
Hallo sareno

Solange mit den Nieren alles in Ordnung ist, wirst du an die Menge des ausgeschiedenen Urins keinen Unterschied merken. Das Botox hat ja nur die Aufgabe die Krämpfe und Spastiken in der Blase zu unterdrücken. Und das die Induktion halt direkt in der Blase gemacht wird wird an der Speicherkapazität der Blase nichts verändert. So ist es bei mir. Ich kann dir natürlich nicht sagen das es bei jeden so ist.
Meine Trinkmenge beläuft sich auf 2 - 3 Liter am Tag und diese wird auch fast so ausgeschieden.
mit Infektionen habe ich immer wieder zu kämpfen. Dieses ist aber normal weil durch die Einstichstelle ja immer wieder Bakterien in die Blase kommen.
Nur muss nicht jede Blasenentzündung gleich mit Antibiotika behandelt werden. Habe sehr gute Erfahrung mit Cranberry Saft gemacht. Dieses soll wohl den Urin ansäuern.

Aber wie ich oben schon geschrieben habe, das trifft nicht auf jeden zu. Frage doch mal deinen Arzt ob er Informationsmaterial für dich hat.

Lieben Gruß
Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Sep 2020 15:53 #13 von Sareno
Hi marco
Hat dir dein urologe zu botox geraten? Geht es dir dam noch gut? Haben die nix gesagt wg bauchdeckenkatheder entfernen oder so?lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Nov 2020 21:23 #14 von Sareno
halllo blinki
hatte heut termin im kh.hab termin zur botoxbehanlung. bei mir sollen300einheiten gespitzt werden. später kann man die dosis reduzi. wieviel einheiten wurden bei dir gespritzt.
lg
sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2020 10:22 #15 von Blinki
Hallo sareno.

Bei mir wurden 200 Einheiten gespritzt. Es soll aber-nach und nach- erhöht werden.
Bis jetzt merke ich das bei mir die Botox Induktion wieder nachlässt, da ich wieder anfange para zu laufen.
Aber das war mir und meine Ärzte schon klar und ich denke das wir bei der nächsten Punktion die Einheiten erhöhen werden.

Dieses werde ich aber erst einmal zurück stellen, da ich mich erst um meine Nieren kümmern muss. Es wurde bei mir festgestellt das die linke Niere nicht mehr richtig arbeitet. Ob es an der Botox-Induktion liegt erforschen wir grade.
Sollte es so sein, werde ich natürlich keine zweite Botox Einbringung in der Blase machen.
Hier ist wohl nun das Problem, das das Botox erst einmal aus der blase wieder raus muss, um die weiteren Untersuchungen zu machen.
Mit diesen Problem bin ich aber bei zwei Ärzten, damit ich mir auch eine andere Meinung noch einholen kann.

Dir noch einen schönen Tag.
Lieben Gruß
Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2020 13:10 #16 von Sareno
hi marcoo
bei mir wurde gestern iim kh ultrasschall gemacht. meine nieren sind ok.prof wollte eigentlich katheter entfernen. hab ihm dann alles erklärt und hab jetzt anfang dez termin da wiird auuch gleich katheter gewechselt.
bleib gesund.
lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2020 22:30 #17 von Sareno
Hi marco
Jetzt weiß ich gar nicht, ob es bei mir unter Betäubung oder Narkose gemacht wird. Bekomm 5 tage vor botox op Antibiotika und es wetden am optag noch umtersuchungen gemacht. Eine nacht soll ich bleiben.
Lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Nov 2020 20:49 #18 von Sareno
Hallo blinki
Wenn botox gespritzt wird wird ja die blase gelähmt. Wie soll dann der urin in den bauchdeckenkatheder laufen? Woe war es bei dir?
Bitte um rückmeldung.
Lg
Sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Nov 2020 22:24 #19 von matti
Hallo Sareno,

der Urin fließt durch die Katheteraugen ab. Dies ist völlig unabhängig von Botox.



Gruß
Matti
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2020 10:33 #20 von Blinki
Hallo Sareno.

Die Antwort hat Matti dir ja schon gegeben.

Anders wäre es auch nicht möglich da sich sonst der Urin bis in den Nieren zurück stauen würde und diese dann schädigen.
Oder es müsste dann ISK gemacht werden um die Blase zu leeren.

Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 5

Gestern 1202

Insgesamt 7966160

Aktuell sind 54 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.