Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Do, 28.10.2021, 18.00 – 19.00 Uhr. Thema: "Handicap und Sexualität" -   live                             - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Uromed Beinbeutel 1000 ml

08 Jul 2021 18:01 - 08 Jul 2021 20:06 #1 von Sareno
Hallo,

ich habe o.g Beinbeutel von Uromed. Mein Problem, die sollen alle 2 Wochen gewechselt werden. Jedoch nach 1 Woche fangen diese an zu riechen. Bekomme pro Quartal von meiner Krankenkasse jeweils 6 Bettbeutel a 2000 ml und 6 Beinbeutel a 1000 ml verschrieben. Kennt jemand das Problem mit Geruch? Über Antwort würde ich mich freuen.
Lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jul 2021 20:27 - 08 Jul 2021 20:28 #2 von matti
Hallo Sareno,

ich glaube dieses Geruchsproblem kennen sehr viele Anwender eines Dauerkatheters. Es ist aber nicht tolerierbar, weder für den Anwender noch für das Umfeld.

Was kann man machen?

1. es gibt keine gesetzliche Mengenbegrenzung bei den Hilfsmitteln. Es gibt Empfehlungen! Bestehe darauf, dass dir zwei, oder vier Beutrel mehr zur Verfügung gestellt werden. Nutzungsdauer reduzieren! Argumentiere gegenüber der Krankenkassen mit der Geruchsproblematik, die nicht zumutbar ist. Stichwort: Soziale Teilhabe!

2. wenn aus gesundheitlichen Gründen nichts dagegen spricht, dann trinke mindestens zwei Liter täglich. Dies "verdünnt" den Urin, er ist nicht mehr so konzentriert und stinkt dadurch nicht bereits wenn er frisch ist.

3. Erhöhe die Entleerungsfrequenz. Der Urin sollte nicht über viele, viele Stunden im Urinbeutel verbleiben. Dies führt zur Zersetzung des Urins, es bilden sich Bakterien und der entstehende Amoniakgeruch entsteht.

4. Nach jeder Entleerung des Urinbeutel, dass Ventil desinfizieren. Gleiches gilt bei Wechseln des Urinbeutels am Zulauf.

5. Beutel mit Tropfkammer haben zumeist ein Druckausgleichventil. Auch daraus entweicht Geruch. Evtl. mit dem Hersteller bzw. Leistungserbringer über Alternativen sprechen.

Insgesamt überlegen und mit dem Arzt besprechen, ob Alternativen zum Dauerkatheter bestehen.

Gruß
Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jul 2021 21:14 #3 von Sareno
Hi matti
Die Krankenkasse genehmigt mir ja bis zu 2 beutel mehr. Trinke genug, wenn ich mit öfters leeren ankomme sind meine eltern nicht begeistert. Der urologe sagt nicht zu viel am katheter machen, dass begünstigt nur Infektionen. Ein ventil hab ich nicht, da ich den urin aufgrund halbseitiger lähmumg nicht ablassen kann und ohne kattheter geht nicht aufgrund meines nicht so guten standes wegen der ms und dem Alter meiner Eltern umd da ich sonst wenig trimke und als Notfall wg Verstopfung im kh lande. Das hatte ich schon.
Lg sareno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 22

Gestern 1043

Monat 5725

Insgesamt 8343460

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)