Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Empfehlung für Schutzhose

30 Jan 2019 15:12 #1 von stargazer85
Hallo zusammen

Seit einem Unfall vor einem halben Jahr bin ich stuhl- und urininkontinent. Sonst mittlerweile wieder ganz gut hergestellt und ab März werde ich auch wieder arbeiten gehen (Büro). Ob das nochmals was wird "untenrum" kann mir keiner sagen...abwarten....abwarten....abwarten. In den letzten 6 Monaten hat sich nichts getan und als praktisch veranlagter Mensch arrangiere ich mich gerade damit.

Ich habe mittlerweile "meine" Windeln gefunden, die mir bequem sind und mit denen ich gut über den Tag komme. Hautpflege steht auch. Bislang keine Probleme. Nun mein tatsächliches Problem: ich habe zu Hause mittlerweile ein Sammelsurium aller möglichen Schutzhosen (PVC,PU, Latex) angehäuft, aber nichts macht mich wirklich glücklich und nichts scheint mir wirklich luftdicht. Ich möchte im Büro möglichst diskret damit umgehen, ist wegen des ab und zu entweichenden Geruchs aber schwierig. Schwachstelle ist immer hinten über der Wirbelsäule. Hier hebt sich bei leichtem Hohlkreuz der Bund immer wieder ab. Ich bin momentan am glücklichsten mit der 1218 von Suprima. Aber perfekt ist das auch nicht. Hat mir sonst jemand einen Tip?

LG
Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2019 19:29 #2 von sno37
Ich verwende ebenfalls die Suprima 1218, seit mittlerweile einem halben Jahr. Damit habe ich die besten Erfahrungen.
Keine Geruchsbildung die nach außen dringt. Regelmäßiges Wechseln der Einlage/Hose ist schon notwendig. Dazu muss ich sagen, dass ich nur Urininkontinent bin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2019 20:18 - 30 Jan 2019 20:20 #3 von Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Hallo Marc,

auf die Gefahr in unserer Einschätzung auch einmal daneben zu liegen, haben wir doch den starken Eindruck, dass deine Anfrage nicht deiner realen Situation entspricht.

Art, Thematik und Formulierung erinnern stark an Formulierungen aus Fetischforen. Deshalb möchten wir noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass dieses Forum einen Erfahrungsautsausch zwischen Inkontinenz-Betroffenen ermöglichen soll.

Sollte dies bei dir der Fall sein, freuen wir uns auf einen Erfahrungsaustausch mit dir. Vielleicht auch einmal darüber, welche Therapieoptionen zur Verfügung bestehen.

Grüße
Vorstand Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2019 07:46 #4 von Sebald
Guten Morgen!

Der Vorstand hat ja die weitere Kommunikationsrichtung im Prinzip vorgegeben...

Aber generell wären in Deiner Situation ein Kondom-Urinal und ein Analtampon durchaus einer Überlegung wert.

Beide sind (geruchs-)sicherer, erzeugen weniger Müll und sind auf einem überschaubaren Arbeitsplatz wie Büro beim Toilettengang auch weniger problematisch mitzunehmen und zu entsorgen.

Beste Grüße,
Sebald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 926

Insgesamt 7143595

Aktuell sind 106 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz