Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Plötzlicher Stuhldrang

18 Nov 2019 18:17 #1 von Irisette
Hallo ,

ich bin ganz neu hier und stelle mich kurz vor : Ich bin 52 Jahre alt und habe 8 Kinder geboren, hatte aber nie Probleme mit der Rückbildung oder dem Beckenboden.
Seit gut 2 Jahren hab ich das Problem, dass ich ,wenn ich Stuhldrang verspüre , nur noch wenige Minuten habe um ein WC zu erreichen. Der Drang kommt immer ganz plötzlich und wenn kein WC in der Nähe ist kann ich es nicht aufhalten. Manchmal hab ich dann auch Durchfall.
Das ist sehr unangenehm...ich musste schon mehrfach den Supermarkt verlassen, schnell ein Cafe aufsuchen oder in ein Gebüsch hüpfen. Hab ich z.B. morgens abgeführt ,weiß ich dass ich dann den ganzen Tag Ruhe habe. Ich lasse mich dadurch nicht einschränken, aber manchmal kommt doch die Angst beim shoppen oder anderswo unterwegs . Richtig entspannt bin ich nur wenn ich an dem Tag schon auf dem WC war.
Leider hab ich es auch schon einige Male nicht geschafft. Es läßt sich einfach nicht aufhalten. Urin kann ich dagegen länger aufhalten , da ist noch nie was daneben gegangen.
Weiß jemand einen Rat was ich machen könnte ? Ich habe dabei keine Bauchschmerzen oder so.
Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2019 17:35 #2 von Frankfurter
Hallo Irisette,

ich bin kein Arzt, sondern auch nur "Einer" der das Problem des "imperativen" Stuhldrangs ( Diagnose lt. Hausarzt ) kannte. Nach meiner Beurteilung: Es gibt verschiedene Ursachen, die bei mir diesen Durchfall verursachten. Stress bedingt durch Arbeit, Scheidung, Kantinen - Essen usw. Was manchmal in / mit dem Essen gepanscht wird MUSS ja zu Durchfall führen. Vielleicht ist da ja auch bei Dir Grund in dieser Richtung zu suchen ?

Hilfe .... um es kurz zu machen: Zuhause kochen, und streng auf die Zutaten / Gewürze usw. achten. Also Schonkost. Alle Lebensmittel, Getränke alles austesten, nur so habe ich eine Besserung erreichen können.

Was auch geholfen hat, und heute noch bei mir Verwendung findet ist "Flohsamen" ( google hat verschiedene Versender. Gibt es auch in der Apotheke fertig abgepackt. Ist da aber m.E. teuer :whistle: )

Zusätzlich solltest Du aber auch einen Arzt aufsuchen, um andere Ursachen, als die von mir o.g. auszuschließen.

Wenn Du weitere "Erfahrungen" von mir möchtest, melde Dich. Sonst GUTE BESSERUNG... und gib nie, nie die Hoffnung auf

Viele Grüsse

Frankfurter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2019 18:41 #3 von Klingel
Ähnlich könnte ich das über mich formulieren (65 J.). Noch bin ich nicht bereit, einen Schrittmacher implantieren zu lassen.
Aber wenn ich auf Reisen bin, wäre eine dünne "Gummihose" zur Sicherheit manchmal beruhigend - morgens bin ich teilweise noch nicht erfolgreich auf dem WC gewesen. Allerdings habe ich noch keine dünne Windellösung gefunden. Hat jemand einen Tipp?
Gutes Gelingen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2019 22:24 - 21 Nov 2019 22:26 #4 von 123
Hallo,
nach sehr langem Suchen gibt es Alternativen zu den Großen und sehr Bekanten (z.B. Sen...).
Habe persönlich sehr gute Erfahrung mt Unizell / s. div Forma-care gemacht, gibt es mit oder ohne Folie, für diesen Fall w.g. der Gerüche mit Folie optimal. S. Art. 7045-01 -Farbe gelb. Größe 70 x 35 cm. ca. 5 - 8 mm dünn, Saugvol. 2138 ml.-
Sehr ähnliche Prod. von Maimed, Beesana, Schutzhosen von TCBS m.E besser als von Sup..

Alles Gute :silly:
123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2019 22:37 #5 von 123
Hallo, evtl. Irrigation oder Hilfsmittel, s. unten Unizell...

lgr
123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2019 08:30 #6 von Klingel
Danke!
Ich habe alles bei Google gesucht und überall nur Vlies, Mull, etc. gesehen, also dick. Es gibt anscheinend keine Einlagenlösung ohne Saugfähigkeit, die ich unter einer dünnen Wanderhose tragen könnte. Schade!
Irrigation sollte ich mal probieren, kommt aber wohl in einem Hotel-WC kaum infrage. Bleibt weiter: viel Beckenbodentraining!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2019 10:25 #7 von Frankfurter
Hallo Klingel

Du schreibst Irrigation sollte ich mal probieren, kommt aber wohl in einem Hotel-WC kaum infrage. Das ist ja verständlich.

Wenn ich auf Reisen bin, andere Kost, usw. kann es ja auch mal zu Stuhlverstopfungen kommen. Dann behelfe ich mir mit einem Miniklistier. z.B. Microlax.
Nach dem Einführen meist in 5 min. eine Reaktion:)
Vielleicht mal auf Probe nach dem Motto:" Versuch macht gluch "

Gruss

Frankfurter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Dez 2019 21:36 #8 von Greta

Klingel schrieb: Irrigation sollte ich mal probieren, kommt aber wohl in einem Hotel-WC kaum infrage. Bleibt weiter: viel Beckenbodentraining!


Hallo Klingel,

Wieso das denn nicht? Funktioniert auf dem Hotel WC genauso wie zuhause. Hab ich selber jetzt schon in 2 Hotels gemacht. Muss man halt alles was man braucht einpacken.

Beckenbodentraining zusätzlich ist immer angesagt!

VG

Alles Gute!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 88

Gestern 1990

Insgesamt 7370351

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz