Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Stuhlinkontinenz und Klassenfahrt

15 Jan 2020 10:38 #1 von AngelsMama
Hallo alle zusammen!

Meine Tochter ist 8 Jahre alt und Stuhlinkontinent.
Kurz und knapp: Ihr wurden als Baby Teile von Dick und Dünndarm entfernt. Der Ende Arm der mit dem Vaginalbereich verwachsen war,nur angelegt und der After nur "angelegt" Muskeln und Nerven im Ende Arm funktionieren nicht. Der Dickdarm arbeitet kaum. Sie hatte immer große Kotsteine und der dünne Stuhl schlängelte sich vorbei und so passierten immer wieder "Unglücke". Seit sie 6 ist führen wir regelmässig ab in 24h Takt und seitdem ist für Sie ihr Leben wieder lebenswert und ihre Psyche stabilisierte sich und sie konnte normal eingeschult werden.

Jetzt kommt dann bald die erste Klassenfahrt und wir sind ratlos wie vorgehen. Das abführen dauert ca.immer eine Stunde bis der Darm schön leer ist.
Wir haben es versucht statt jedem Tag nur alle 2 Tage abzuführen und den dünnen Kot mit Hilfe eines Analtampons aufzufangen.

Problem,sie kann sich den Tampon nicht selbst wechseln und ihr Bauch bläht sich unglaublich auf,wird hart und sie bekommt Schmerzen.
Das ich mitfahre und sie abführe ist auch sehr schwierig,den Sie selbst möchte auf keinen Fall,das die anderen Kinder etwas mitbekommen. Sie Gat eh einen schweren Stand in der Klasse und muss noch einige Jahre mit allen zurechtkommen.
Windel / bzw diese Höschen als Alternative die sie heimlich anziehen könnte wäre eine Option aber ihr Stuhl riecht sehr streng und wenn doch mal viel rauskommt,tut sie sich schwer damit sich alleine gründlich zu säubern.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

P.s.Wir hätten schon versucht eine I-Kraft zu bekommen ,leider würde immer wieder abgelehnt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Jan 2020 10:39 #2 von AngelsMama
Entschuldigt die Fehler...ich kann nur vom Handy schreiben und das ist schwierig für mich....Enddarm ..nicht Ende Amt.....Hoffe der Text ist trotz LRS meinerseits verständlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden

- Anzeige -

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 31

Gestern 1714

Insgesamt 7693601

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz