Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Tabletten für die Reise, um den Stuhlgang zurück zuhalten?

28 Dez 2015 20:51 #1 von Ostwind
Hallo ihr Lieben,

ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll, weil kein Kind beim Namen habe....

Ich versuche es mit einer Beschreibung.

Folgendes, als ich damals raus fand das ich Stuhlinkontinenz habe, wurden mir Tabletten empfohlen, von meinem damaligen Prokt. , die den Stuhlgang über eine gewisse Zeitspanne zurück halten, damit ich längere Strecken fahren kann.
Ich weiß allerdings nicht mehr wie die heißen, hat damit jemand Erfahrung? Das ist einfach schon zu lange her, um das ich weiß wie diese heißen.. Im Internet selbst finde ich darüber auch nichts, vll. weil ich nicht weiß wie man es richtig sucht...

Liebe Grüße

Ostwind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2015 22:02 #2 von Ano
Moin Ostwind!

Mir fällt da eigentlich nur Imodium ein, das ist aber rezeptpflichtig.

Bei der Einnahme zum Stoppen des "normalen Stuhlgangs" wäre ich aber äußerst vorsichtig.

Schau mal hier: Klick

... und hier ist etwas in einem Forum darüber zu lesen, da hat auch jemand so angefragt, wie Du jetzt hier. Es wurde auch Imodium empfohlen. Lies Dir ruhig alle Antworten dazu durch: Klick

LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Ostwind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2015 21:00 #3 von Ostwind
Dankeschön! Für die Schnelle Hilfe.

Ano schrieb: Moin Ostwind!

Mir fällt da eigentlich nur Imodium ein, das ist aber rezeptpflichtig.

Bei der Einnahme zum Stoppen des "normalen Stuhlgangs" wäre ich aber äußerst vorsichtig.

Schau mal hier: Klick

... und hier ist etwas in einem Forum darüber zu lesen, da hat auch jemand so angefragt, wie Du jetzt hier. Es wurde auch Imodium empfohlen. Lies Dir ruhig alle Antworten dazu durch: Klick

LG, Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.390 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 373

Gestern 2925

Woche 3298

Insgesamt 6611817

Aktuell sind 77 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz