Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Leuchtfarben sind modern

13 Mär 2016 13:55 #11 von Bubi-Nora
@ tigerschnegel

Ich hatte die Tena Pants auch zu Anfang, und ich finde es ist kein Unterschied zwischen den Suprem Pants und Tena.

Zu den Farben: Mir ist es egal wie die Pants aussehen, Hauptsache die Dinger machen das was sie sollen, ob die nun grün mit Gelben Punkten haben, oder Orange sind.

Wenn man mit den Auto eine Panne hat braucht man keine Warnweste mehr, nur Hose runter und man leuchtet und wird hoffentlich nicht Überfahren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2016 15:07 #12 von tigerschnegel
@ bubi-nora

Das mit der Autopanne werd ich mal probieren... :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mär 2016 15:14 #13 von Bezzera
Ja, das wäre eine praktische Anwendung für die Farbe :lol:

Ich kann jetzt auch berichten, dass die farbige Variante der Testprodukte etwas mehr ausgehalten hat als die billigste Variante. Größtes Manko ist einfach, dass diese dicker sind und bei beiden Varianten der seitliche Auslaufschutz nicht gegeben ist. Beide saugen die Flüssigkeit merklich nicht schnell genug auf, man fühlt sich erst nass, dann trocken und irgendwann wieder sehr schnell nass, weil die Flüssigkeit wieder zurückgegeben wird. Und das schon bei rel. geringen Mengen.

Mit den Pants komme ich gar nicht klar, weder mit den gelieferten Seguna, noch den Tena. Die Tena haben ein noch kleineres Saugkissen als die Seguna, für die männliche Anatomie absolut ungeeignet, zumindest für mich persönlich.

Fazit: Ich bleibe bei den Produkten von Hartmann die ich bisher genutzt habe und nehme die höhere Zuzahlung in Kauf. Aber damit fühle ich mich einfach besser und sicherer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2017 13:24 - 10 Feb 2017 13:25 #14 von Lotta Gregor
Wir können dich wirklich beruhigen:

Unser Musterpaket vom Medi-Markt schnitt insgesamt sehr gut ab!

Keine der Vorlagen und Slips lief aus
und die "knalligen" Farben sieht man unter der Wäsche doch eh nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.496 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 5069

Gestern 8131

Woche 38060

Monat 145351

Insgesamt 5993029

Aktuell sind 68 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz