Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

Erfahrungsbericht: Seni Standard Plus Nacht!

10 Feb 2017 13:16 - 10 Feb 2017 14:19 #1 von Lotta Gregor
Wir haben eine lange Zeit lang Seni Basic genutzt
und wollten nun die Seni Standard Nacht testen.

Sehr enttäuschend!

Die Seitenflügel bestehen aus "atmungsaktiven" Vlies
was dazu führt, dass die Klebetapes sich lösen! :angry:

Wenig überraschend haben die Tapes sich nachts entweder unangenehm in die Haut gebohrt
oder die Inkoslips liefen schlicht und einfach aus, weil sie unbemerkt aufgingen!

Beides passierte meiner Frau und mir!

"atmungsaktive" Seitenflügel:
Erfindungen die die Welt nicht braucht!


Und es ist wirklich schade um diese Slips!
Der Saugkern ist schließlich recht verlässlich und neigt auch nicht zum Klumpen oder "Krümeln" wie man das von anderen "Billig"-Produkten kennt!

Schade, wirklich schade.


Immerhin können wir die Slips als zusätzliche Einlage für Stoffies benutzen, nachdem wir die Flügel weggeschnitten haben...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2017 14:23 - 10 Feb 2017 14:23 #2 von matti
Hallo Gregor,

ich habe mir einmal erlaubt deinen ursprünglichen Titel abzuändern.

Ich denke nicht das es sehr sinnvoll ist Warnhinweise im Titel (Finger weg...) abzugeben, wenn man von subjektiven Erfahrungen berichtet. Erfahrungsberichte sind allerdings sehr willkommen. Sowohl positiv wie auch negativ.

Gruß

Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2017 11:49 - 08 Mär 2017 11:50 #3 von Cvetoslava
Hi,

letztes Jahr im Sommer waren die Seni standard plus Nacht Größe L (lila Streifen) noch komplett aus Plastefolie. Wann wurde das denn geändert?

LG Cveta

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

15 Mai 2017 16:20 #4 von Lotta Gregor
Entschuldigung.
Es war nicht meine Absicht zu lästern und zu schimpfen!

Die Enttäuschung mit dem damit verbundenen Mehraufwand hatte uns zu dieser Zeit viel Nerven gekostet!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 09:09 #5 von Lotta Gregor
Wir haben nun Stoff-windelhosen zum Knöpfen erworben
und nutzen statt waschbaren Einlagen die Seni Standard Plus
von der wir die Flügel abgeschnitten haben.

Es ist zwar ein Schritt mehr,
aber bis jetzt absolut Sicher.

Zwischenzeitlich haben wir noch BetterDry, MyDiaper und DryLife genutzt
dies sind aber (leider!) Luxus-Artikel
die von Krankenkassen, Apotheken und Ärzten erst garnicht erwähnt werden!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2022 18:30 #6 von Ms
ICH BENUTZE BETTERDRY WINDELN, DIE LAUFEN IN DER REGEL NICHT AUS UND DAS BETT BLEIBT TROCKEN.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Nov 2022 15:12 #7 von Pink Panther
Hallo Lotta,
hallo Gregor,

wenn Euch beide dieses Modell so enttäuscht hat, ist der entstandene Ärger darüber nachvollziehbar. Schließlich kostet das ja auch alles Geld und das wächst nicht auf den Bäumen.

Ich nutze auch Seni und bin sehr zufrieden. Nachts habe ich die Seni Super Quadro.
Die von Dir beschriebenen Probleme sind mir dabei noch nicht aufgefallen, auch wenn die Windel manchmal ausläuft, dann habe ich aber deutlich mehr als 1000ml verloren.
Seit einiger Zeit habe ich nachts Größe L und am Tag die Seni Super Trio in M. Die Nacht ist länger als 4 Stunden. Da brauche ich mehr Reserve.
Deshalb habe ich nachts immer eine Inkoswiss Inkontinenzschutzhose drüber. Damit fühle ich mich sicher und schlafe deutlich besser als ohne.

Vielleicht ist das eine bezahlbare Alternative

VlG

Paulchen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 444

Gestern 2454

Monat 20735

Insgesamt 8895424

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden