Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Stiftung Warentest Ausgabe März 2017

25 Feb 2017 14:08 - 25 Feb 2017 14:29 #11 von Ina
Matti,

Ein Nachtrag. Ich habe die Diskussion in dem Bereich Stuhlinko vergessen.

Also 3 Kritiken. Was für ein Verbrechen. Also Kritik sollte man möglichst nicht üben. Mal sehen, wie es nun weitergeht.


LG Ina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Feb 2017 21:13 #12 von Ano
@ Ina

Gegen sachliche und begründete Kritik hat niemand etwas einzuwenden.

Aber nur rummeckern um aufzufallen, Behauptungen aufzustellen, die nicht der Wahrheit entsprechen und dann immer wieder nachtreten ...

Das ist ein Niveau, auf das ich mich nicht begebe.

Matti hat in seinem Posting ( Klick ) alles gesagt.

Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: hippo80, Günti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Feb 2017 00:37 - 27 Feb 2017 00:46 #13 von martinK
Liebe Ina

Ich bin noch nicht so lange dabei, trotzdem hier meine Anmerkung:

Die vorliegende Internetseite ist mit einem Verein verbunden. Dieser Verein hat einen Vorstand und dieser Vorstand muss entscheiden, wie gewisse Dinge auf dieser Internetseite (z.B. kommerzielle Anfragen) gehandhabt werden. So kommt es zwangsläufig vor, dass Entscheide getroffen werden, welche nicht mit den Vereinsmitgliedern und schon gar nicht mit Leuten, welche nicht dem Verein angehören, vorbesprochen wurden. Das geht schon rein aus zeitlichen Gründen nicht anders. Da manche Entscheide komplexere (z.B. rechtliche) Hintergründe haben können, kann ich mir vorstellen, dass es für Leute, welche diese Vorstandstätigkeit in ihrer Freizeit ausüben, nicht immer einfach ist, so schnell mal den Fall abzuklären um den besten Entscheid fällen zu können (und stell Dir vor, wenn die Forumsmitglieder jedesmal noch ihren Senf dazu geben könnten - ich zumindest wäre vermutlich in vielen Fällen überfordert, zumal ich mich im Internetrecht gar nicht auskenne....). Konsequenterweise können Entscheide, zumindest von aussen betrachtet, unglücklich oder gar falsch ausfallen. Wie Du zudem schreibst, hast Du hier erst dreimal Kritik angebracht, abgesehen davon, dass Du das Forum ja nach wie vor nutzt; d.h. eigentlich läuft hier doch vieles richtig (übrigens hätte ich mich sonst vor kurzem nicht entschlossen, dem Verein beizutreten).

Natürlich bin ich auch der Meinung, dass Du Kritik anbringen kannst. Ich denke aber, sie ist nur dann sinnvoll, wenn sie zukunftsweisend ist: Auch beim nächsten Mal wird der Vorstand Dich nicht kurzfristig konsultieren können, wenn er einen ähnlichen Entscheid wie bei der Anfrage von Frau Kliem treffen muss (ausser Du trittst dem Vorstand bei..) und fallabhängig wird immer das Risiko bestehen, dass der Vorstand anders entscheidet, als Du oder ich es für richtig halten. Aber wenn Du eine gute Idee, hast, wie solche Anfragen im allgemeinen besser gehandhabt werden können, dann bin ich mir sicher, dass der Vorstand Deinen Input nicht ignorieren wird. Dies zeigt allein die Tatsache, dass Matthias sich so viel Zeit genommen hat, Dir ausführlich auf Deine Kritik zu antworten.

Herzliche Grüsse und nichts für ungut

Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: Sebald, Ano, hippo80, Nata, Bernhardine, Günti, Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1740

Gestern 2733

Woche 1740

Insgesamt 6610259

Aktuell sind 144 Gäste und 2 Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz