Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Schrittmacher

24 Sep 2015 12:54 #1 von Nelly
Hallo an alle,

ich bin neu hier und habe Fragen zur Neurostimmulation:

Habe im letzten Jahr zwei Schrittmacher wegen Blasen- und Stuhlinkontinenz nach Unterleibskrebs-OP's erhalten.
Bin mit der Funktion sehr zufrieden und habe aber seit August folgende Beschwerden:

Stärkere Schwellungen und wechselnde Schmerzen, beginnend unterhalb der Schrittmacher, also im Hüft- und Bauchraum über Oberschenkel bis zu den Knien, seit Anfang September auch Zehenschwellung. Orthopädisch, gynäkologisch, rheumatologisch wurde alles abgeklärt und auch ein Lymphszintigramm gemacht, alles ohne Befund.

Können die Schwellungen evtl. eine Reaktion auf die Schrittmacher sein? Hat hier jemand damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen?
Bin schon ganz verzweifelt. :( :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Sep 2015 13:35 #2 von Bernhardine
Hallo Nelly,

herzlich willkommen hier im Forum!
Ich selber habe auch zwei implantierte Schrittmacher, ebenfalls seit dem letzten Jahr, im November.

Die von dir beobachteten Symptome habe ich nicht, ab und zu habe ich allerdings "Mißempfindungen", wie es mein Arzt nannte, im Bereich des Pos unterhalb des rechten Schrittmachers.
Du schreibst, dass sich die Schmerzen im Bauchraum äußern - sind deine Schrittmacher am Bauch implantiert worden? Soweit ich weiß, wird das doch gar nicht mehr so gemacht?

Vielleicht kannst du uns noch mehr Infos geben? Hast du dich mal an den Hersteller ( vermutlich auch Medtronic?) mit deinen Fragen gewandt? Ist mal ein Allergietest gemacht worden?

Ich wünsche dir erstmal alles Gute, vielleicht können wir hier im Forum ja gemeinsam einen Lösungsanstoß finden!

Liebe Grüße

Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Sep 2015 14:13 - 24 Sep 2015 14:14 #3 von matti
Hallo Nelly.

ich möchte dich darauf hinweisen, dass deine E-Mail Antwort an Bernhardine ausschließlich den Webmaster, nicht aber Bernahrdine erreicht.

Unter jeder Mail steht: Bitte nicht auf diese E-Mail antworten, es ist eine generierte Mail.

Dies bedeutet, du wirst durch diese Mail darüber informiert, dass ein anders Forenmitglied auf deinen Beitrag im Forum geantwortet hat und zwar automatisch über das Forensystem. Beantwortest du diese Mail, geht sie auch an den Webmaster des Forums und nicht an das Forenmitglied.

Hat nichts mit dir direkt zu tun, gilt aber allgemein, weil häufig gefordert oder vermisst:

Dies ist wieder einmal ein eindeutiges Argument dafür, warum wir hier keine Privatnachrichten anbieten. Frage öffentlich gestellt, Antwort vermeintlich privat gegeben. Der Rest schaut in die Röhre.


Matti
Folgende Benutzer bedankten sich: tigerschnegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 103

Gestern 1990

Insgesamt 7370366

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz