Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Irritation des SNS durch Fremdkörper im Darm?

28 Nov 2015 15:10 #1 von Laura
Hallo :( es ist nicht zu glauben aber wahr: Während meiner kieferchirurgischen Behandlung gestern (Freilegung/Vorbereitung Implantate) habe ich es - mit Hilfe des Behandlers :sick: tatsächlich geschafft, eine S c h r a u b e zu verschlucken. Die Betäubung war einfach so gut - ich hab gar keine runtergefallene Schraube bemerkt. Erst als es zu spät war und sie hinten im Hals runter ist.....Der Arzt (ein sehr, sehr guter!) meinte nach dem ersten Schrecken: "Das kommt sehr selten vor aber bei Ihnen ist ja meistens alles komisch.... :unsure: " Da hat er so was von Recht.... :pinch:

Dies kleine Schräubchen hat ja wohl keine Auswirkungen in punkto Schrittmacher, oder?

Übrigens, ihr dürft ruhig 1x lachenn :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2015 09:01 #2 von annehanne
Och Laura,

was soll man denn dazu noch sagen..... :blink:
Und ob das zum Lachen ist....ich mein, die klitzekleinen Schräublein kosten ja nun auch eine Kleinigkeit....

Ob und wie sich das auf den SNS auswirkt kann ein Fachmann sicher besser beurteilen, aber da die Dinger meines Wissens nach nicht magnetisch sind, dürfte doch da eigentlich nichts passieren?

Aber sieh es mal so. Ohne Patienten wie Dich hätt der Arzt am Stammtisch doch gar nix zu erzählen.
Und man könnte damit ja auch rausfinden, wie lang die Darmpassage dauert. Weil wieder raus kommt das Teil irgendwann.

Na ja, irgendwann mal ist das bestimmt mal eine lustige Geschichte!

Liebe Grüße
Hanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2015 22:49 - 29 Nov 2015 22:50 #3 von Ano
Also Laura, ich wusste ja gar nicht, dass bei Dir eine Schraube locker war ???? ;) ;) ;)

Mach Dir deswegen mal keinen Kopf. Das ist ja ein Mini-Teilchen, wird im Darm von Stuhl umhüllt, kann eigentlich keinen Schaden anrichten und kommt normalerweise unversehrt wieder raus.
Ich hoffe mal, Dein Zahnarzt will das Schräubchen nicht wieder zurückhaben? :woohoo:

Eine normal große Schraube wäre da schon gefährlicher - nicht, was den SNS angeht, sondern weil sie während der Passage u.U. den Darm verletzen könnte. Bei diesem kleinen Teil dürfte aber nix passieren. Dein Zahnarzt hätte Dir sonst sogleich Verhaltensmaßregeln mit auf den Weg gegeben (wie z.B. sofortiges Abführen oder ähnliches).

Gute Besserung für Dich (ich kenne diese Spielchen, hab selber mehrere Implantate im Kiefer).

LG, Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 130

Insgesamt 7142799

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz