Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Neue Therapie Urolastic Urogyn

11 Apr 2019 21:08 #1 von Gabriela45
Hallo ihr alle
Hat jemand von euch Erfahrungen mit der neuen Therapie UROLASTIC, Urogyn der Firma MenkenMed? Dies soll minimalinvasive sein und mit Hilfe eines bestimmten Polymers die Inkontinenz durch Anhebung der Hahnröhre heilen.
Ich bin seit Geburt leicht- mittel inkontinent und habe irgendwann nach einer großen OP und viel Zeit mit konventionellen Therapien einfach aufgegeben. Diese Therapie hört sich nun aber sehr interessant an und irgendwie gibt man die Hoffnung ja nicht ganz auf.
Ich danke euch!
Gabriela
Folgende Benutzer bedankten sich: Elkide

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Sep 2019 12:23 #2 von Maria 65
Hallo Gabriela, mich interessiert auch dieses Thema, ich möchte auch meine Situation verbessern und habe über die neue Möglichkeit UROLASTIC gelesen. Hast Du auf Deine Chatanfrage Antworten erhalten, evtl inzw Erfahrungen damit gemacht ? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, sie würde mir helfen ..... viele Grüße Maria

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 260

Gestern 2060

Monat 46815

Insgesamt 10058507

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden