Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Operation ja oder nein?

17 Feb 2020 18:43 #1 von Annikan
Hallo ich bin neu hier und wollte einfach mal um Rat fragen.
Ich bin 27 und habe zwei Kinder deshalb sowohl Blase als auch Gebärmutter runtergerutscht sind. Mein Kinderwunsch würde ich gerne aufrechterhalten aber dadurch halten sich die Behandlungsmöglichkeitenleider sehr in Grenzen.
Ein Arzt hat mir nun empfohlen das alles wieder nach oben zu hängen und das ganze ohne Netz zu festigen, was eine Erfolgsquote von ca 50% hat und ziemlich viele Nebenwirkungen.
Sehr häufig scheint das Sexualleben betroffen zu sein und ich bin 27 und frisch verheiratet jetzt bin ich etwas verunsichert was ich am besten tun soll.
Ich hoffe hier eventuell Leute zu finden, die diese OP schon hatten und was für Auswirkungen es auf das Sexualleben hatte.
Ich bin für jede Antwort dankbar
liebe Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2020 18:15 - 18 Feb 2020 18:15 #2 von matti
Hallo Annikan,

ich möchte wenigstens schon einmal ein herzliches willkommen sagen.

Selbst kann ich zum Thema nichts beitragen. Ich bin mir aber sicher und wünsche Dir das sich Betroffene mit dir austauschen. Dies kann manchmal ein paar Tage dauern, weil die Meisten nicht täglich präsent sind.

Herzliche Grüße
Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

19 Feb 2020 12:23 #3 von Annikan
Hey dankeschön für die nette Begrüßung.
Dann warte ich mal ab in der Hoffnung dass ich eventuell jemand meldet der etwas ähnliches durchgemacht hat.
Liebe grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

26 Feb 2020 17:21 #4 von rotesonne
Hallo Annikan,
darf ich fragen welche Methode dein Arzt dir empfohlen hat?
LG Moni

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2020 15:35 #5 von Annikan
Hallo ich weiß leider nicht drücke den genauen Namen der OP aber er wollte die Blase und die Gebärmutter wieder nach oben hängen und das ganze so festigen.
Das fand normalerweise mit einem Netz gemacht zu werden aber dafür bin ich zu jung sagen die Ärzte.
Liebe grüße Annika

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2020 16:13 #6 von rotesonne
Hallo Annika,

ich würde mich bei deinem behandelten Arzt genau erklären lassen, was genau gemacht werden soll. Im Zweifelsfall eine zweite Meinung einholen. Du bist ja wirklich noch sehr jung.
Hast du Inkontinenzprobleme durch die Senkung?

LG Moni

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2020 17:08 #7 von Annikan
Er hat mir es schon für leihen gut erklärt.
Die Operation heißt kolposuspension nach Burch in der minimalinvasiven Technik mittels da Vinci. Und von alloplastischem Material wollen Sie gerne absehen umd stehen dem kritisch entgegen
ich habe den Brief gefunden :)
das sind natürlich nur die Fachbegriffe.
Liebe grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2020 17:10 #8 von Annikan
Ja leider ziemlich sogar das geht schwallartig ab und dann auch leider ziemlich viel.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2020 00:44 #9 von rotesonne
Diese OP hatte ich auch. Bei mir hat es nichts gebracht, aber du bist deutlich jünger als ich. Gegen die Inkontinenz gibt es auch noch anderes. Wie gesagt , ich kann nur aus Erfahrungen sprechen. Du musst deinem Arzt vertrauen und vielleicht probieren.
LG Moni

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2020 10:42 #10 von TiBlau
Hallo, ich bin auch neu hier in diesem Forum.
Ich.habe in diesem Bereich fast alles durch was es gibt. Meine erste OP war auch eine Burch OP und ich muss sagen, dass ich vom Ergebnis schon nach kurzer Zeit sehr zufrieden war. Bei gab es noch eine Folge von ungünstigen Ereignissen, die aber mit der Burch nichts zu tun hatten. Ich kann dir nur den Rat geben, alle Vor- und Nachteile für dich abzuwägen, aber weil du noch so jung bist, würde ich die OP machen. Und auch ohne Netz; das kann viele Komplikationen bringen. Aber du musst unbedingt und ganz ganz wichtig dein Leben lang Beckenbodentraining machen und eventuell davon ausgehen, dass weiter OPs folgen können. Muss aber auch nicht. Ich wünsche dir alles Gute und hör auf dein Herz bzw. Bauch.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1485

Gestern 2410

Monat 47161

Insgesamt 9927060

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden