Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Excel/PDF-Dokument von mir zur allgemeinen Verfügung (Inko-Fragebogen)

30 Dez 2020 23:03 #1 von Thias
Hallo zusammen

Ich habe mal ein spezielles Dokument angefertigt.
Ich tat dies, weil ich mich in den üblichen Fragebögen von Fachärzten, Krankenhäusern uvm.,
egal ob speziell für (In-)Kontinenz oder aus anderen Fachbereichen,
kaum wiederfinden konnte, entscheidene Fragen fehlten oder falsch gestellt wurden.
Außerdem sollte es auch so sein, dass es ein/e spezielle/r (Teil einer) Patientenverfügung wird / werden kann.

Aus der eigenen Erfahrung heraus, am eigenen Leib und von Erzählungen anderer, mit ein wenig inzwischen angeeigneten Wissen, entstand dieses Excel-Dokument:
[ 1drv.ms/x/s!AuGxdchNRM2IkkzOyvNFNHOT6tHI?e=r8iSr4 ]
Als PDF: [ 1drv.ms/b/s!AuGxdchNRM2Ikk6FGmydzW-aM78N?e=aJUtwU ]
(Als PDF auch direkt

Dateianhang:

Dateiname: Inko-Fragebogen.Pdf
Dateigröße:247 KB
hier angehängt.)

Jeder darf meinetwegen dieses Dokument verwenden, sowohl Patienten, als auch Ärzte / Einrichtungen.
Es soll helfen, sich ausreichend klar auszudrücken bzw. abzufragen oder ggf. schon alle nötigen Antworten zu liefern, ohne lange über das Thema reden zu müssen.
Wenn ihr die Excel-Datei speichert, könnt ihr sie natürlich "ggf. passender" oder "fachlich korrekter" umgestalten, bevor ihr sie ggf. verwendet.


Gruß
Der Thias
;-)

Einen guten Rutsch und ein GESÜNDERES neues Jahr wünsche ich euch, vor allem ohne das schlechte "C".
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: kleines-engelchen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

31 Dez 2020 08:44 #2 von stephanw
Hallo Thias,

super Fragebogen, danke für die Arbeit!

Folgenden Einsatz kann ich mir auch noch vorstellen:
Ich habe gerade einen Verschlechterungsantrag beim Versorgungsamt gestellt und je nach dem ob jetzt endlich meine vollständige Inkontinenz (das wäre ein Einzel-GdB von 50) bei mir anerkennt wird, kann ich mir vorstellen den Fragebogen im Widerspruchsverfahren einzusetzen! Zur Zeit habe ich einen Einzel-GdB von 30.

Grüße
Stephan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 241

Gestern 2663

Monat 48580

Insgesamt 9928479

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden