Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Wird Mann durch Selbstkatheterisierung impotent

30 Mai 2016 10:48 #1 von Andy_ISK
Ich, männlich 55Jahre, muss ärztlich verordnet ab sofort ISK Intermittierende Selbstkatheterisierung machen.

Ich muss täglich mehrmals einen 40cm langen Katheter in die Harnröhre einführen und durch die Prostata bis in die Blase schieben bis der Urin läuft.

Wird Mann auf längere Sicht gesehen impotent? Wie sind die Auswirkungen des Selbstkatheterismus auf die männliche Potenz?

Wie gross ist die Gefahr, dass Mann durch Selbstkatheterisierung impotent wird?

Gibt es dazu weitere Infos? Wissenschaftliche Untersuchungen?

Bitte keine Tabuisierung des Themas.

Gruss

Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Mai 2016 21:17 #2 von Johannes1956
Aus eigener Erfahrung: nein. Wissenschaftliche Untersuchungen dazu kenne ich leider nicht, aber frag doch mal Deinen Urologen.

Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Mai 2016 00:15 #3 von matti
Hallo,

bei fachgerechter Einweisung und sachgerechter Anwendung würde ich diese Theorie ausschließen. Was sollte dazu führen?

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 610

Gestern 1483

Insgesamt 7224781

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz