Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Operative Techniken

01 Jun 2012 12:36 #1 von claro
Hallo.Hallo, bin zum 1.Mal in diesem Forum.
Nach einer Prostatektomie (vor 9 Jahren) war ich 2 Jahre inkontinent, dann : Yentreve und Cymbalta, 5 Jahre komplett kontinent, seit 2 Jahren wieder inkontinent. Könnten Betablocker wirksam sein ? Jetzt erfahre ich von operativen Techniken (advance, Argus, Remeex,Atoms) Gibt es irgendwo diesbezügliche Erfahrunsberichte. Ich wäre sehr dankbar für jede Antwort. claro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Jun 2012 19:37 #2 von matti
Hallo,

zur Beurteilung der medikamentösen Therapie habe ich dir schon an anderer Stelle etwas geschrieben.

Unter diesem Link:
www.inkontinenz-selbsthilfe.com/themenpo...kungen/prostata.html

findest du auf unserer Homepage fünf insgesamt fast 1 stündige Videos zum Thema Diagnostik und Therapie Prostataerkrankungen. Evtl. ist dies schon einmal aufschlußreich.

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 821

Insgesamt 7143490

Aktuell sind 163 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz