Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Cholesterin und Prostatakarzinom

18 Apr 2006 21:55 #1 von eckhard11
Hohes Cholesterin mit Prostatakarzinom assoziiert
Männer mit hohen Cholesterinwerten, besonders vor dem 50. Lebensjahr, weisen möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs auf, so italienische Forscher.
Männer mit Prostatakrebs wiesen in einer Studie um die 50 Prozent höhere Cholesterinwerte auf als jene ohne Erkrankung.

12.04.06 - Wissenschaftler des Institutio die Ricerche Farmacolgiche Mario Negri entdeckten in einer Studie mit über 2.750 Männern eine Assoziation zwischen Prostatakrebs und erhöhten Cholesterinwerten. Zugrunde liegen Befragungen der Teilnehmer.

Demnach wiesen Männer mit Prostatakrebs um die 50 Prozent wahrscheinlicher hohe Cholesterinwerte auf als jene ohne Erkrankung, veröffentlichte das Journal „Annals of Oncology“ online. Eine stärkere Assoziation zeigte sich für Männer, deren hohe Cholesterinwerte bereits vor dem 50. oder nach dem 65. Lebensjahr diagnostiziert wurden.

Quelle : Ärztliche Praxis Das Online-Magazin für Ärzte und Patienten


Ich leg mich jetzt hin :sleep:
Eckhard
Folgende Benutzer bedankten sich: Horsty, gelöscht ehem. Petsie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Jan 2015 18:22 #2 von gelöscht ehem. Petsie
Der Thread ist zwar aus der Steinzeit aber ich schreibe trotzdem.

Mich wundert es schon das niemand geantwortet hat, es läßt vermuten das die Cholesterinwerte in Ordnung waren.

Ich kann mich an einigen Gesprächen mit meinen ehemaligen Hausarzt erinnern , wo er mir mitteilte das die Cohlesterinwerte viel zu hoch sein. Er rate mir dringend die FETTE LEBERWURST und Butter wegzulassen.
Komisch ist nur das vllt einmal im Jahr Leberwurst auf Brot kommt und dann ohne Butter .
All dem hab ich keine große Beachtung geschenkt , ich ass nicht fettes . Die Werte sind seid viele Jahren kurz vor die 300 mg/dl.
Unternommen zur Senkung wurde nichts.

Heute denke ich das es auch einen Einfluß auf den Prostatakrebs hatte. Laut Urologe und Hausarzt hat der Cholesterin Spiegel keinen Zusammenhang damit.
Ich glaub denen nichts mehr, und gehst man zum Arzt wird man als Simulant abgestempelt. :angry:
Aktuelle Laborwerte hab ich net , nur PSA (0,02) und Testos (0,5) letztere ist viel zuniedrig.

Gruss an die Fette (Leberwurst)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 246

Gestern 695

Insgesamt 7812453

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.