Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Inkontinenz im Schulalltag

13 Feb 2011 17:58 #1 von Stern
Hallo Betroffene!

Ich bin 13 JAhre alt und muss Einlagen tragen. In der Schule ist das ein ziemlicher Stress. Habe oft Sorge, dass ich nicht schnell genug auf Toilette komme, um die Einlage zu wechseln, Und wenn so viel Pipi kommt, ist es total anstrengend - bin dann oft müde im Unterricht. Wer kennt das Problem?
Freue mich über Antworten lieben Gruß von Stern

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

17 Nov 2022 18:37 #2 von Ms
Hallo , ich kenn das, ich fand es immer schlimm wenn seine Mitschüler einen Pipifleck auf meiner Hose gesehen haben!Deshalb habe ich dann eine dünne Windel unter meine Hose gezogen und einen normalen slip drüber zur Fixierung. Es gibt von Molicare echt gute dünne Windeln.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2022 09:40 #3 von bienchen123
Hallo,

es gibt seit einiger Zeit zum Beispiel auch farbige Einweg-Pants. Die sehen fast aus wie normale Unterwäsche und tragen nicht sehr auf.
Ich muss dazu sagen, dass diese Pants relativ teuer sind - aber vielleicht wäre das eine Lösung für die Tage, an denen Du Sportunterricht hast?

Liebe Grüße
Monika

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

16 Okt 2023 10:15 #4 von Hamburg
Hi,
Mein Sohn ist im selben Alter wie du und benötigt tags und nachts Windeln.
Einlagen reichen da leider nicht mehr aus. Damit hatten wir tatsächlich auch angefangen aber dann festgestellt, dass die im Regelfall zu dünn sind bzw zu oft auslaufen.
Du könntest aber von kiwisto mal die Active Pants probieren, die zieht man dann über die Einlage drüber, so dass die Einlage nicht so schnell auslaufen kann.
Wenn du magst können wir uns da gerne einmal detailliert dazu austauschen.
Liebe Grüße!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 75

Gestern 1987

Monat 2063

Insgesamt 9815391

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden