Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Bettnässen Erwachsener Ptbs

23 Apr 2023 12:14 #1 von jan1967
Hallo ihr Lieben,

vor etwas längerer Zeit habe ich hier im Forum über mein chronisches Bettnässen im Zusammenhang mit einer postraumatischen Belastungsstörung geschrieben.

Vor etwa einem halben Jahr habe ich mich entschlossen eine Psychotherapie zu beginnen. Ich habe eine spezielle Traumatherapeudin gefunden. Letzte Woche hat die Therapie richtig begonnen. Bei einer fast 3 Stündigen Sitzung sollte ich ihrvdie schlimmsten Ereignisse welche ich benennen kann und möchte ihr schildern. (sie hatte teilweise feuchte Augen) Ich möchte hier nur kurz ansprechen das ich zwischen meinen 9. und 13. Lebensjahr körperliche und sexuelle Gewalt erlebt hatte. In einer staatlichen Einrichtung der DDR.
Sie hatte mir empfohlen das ich mir an diesen Tag ein Hilfsmittel anziehen sollte. Was ich auch zum Glück tat. Wärend der Sitzung nässte ich 2 mal ein. Was mir am Tag sehr sehr wenig passiert.
Thema Bettnässen: sie sagte zu mir das es eine Form von weinen ist. Viele weinen mit Tränen und meine Tränen kommen nicht aus den Augen. Diesen Aspekt habe ich vorher nie gesehen. Ich bin gespannt und ehrlich gesagt auch ein wenig aufgeregt ob und wie wir in der Therapie die Tränen teocknen können. Es gibt einen Lied Text der böhsen Onkelz der lautet " die Zeit heilt Wunden doch Vergessen kann ich nicht, die Zeit heilt Wunden und ich denke oft an dich"
ich muss lernen zu vergessen, das Geschehene liegen lassen, es wird ein verdammt harter und langer Weg. Ich gehe ihn!!!

Jan
Folgende Benutzer bedankten sich: MichaelDah

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 774

Gestern 2194

Monat 32662

Insgesamt 10109059

Aktuell sind 152 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden