Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

mit einem Mal Bettnässer?!

17 Okt 2007 11:33 #1 von Hexe
Hallo!

Ich bin 20 Jahre alt und seit heut Nacht völlig durcheinander.
Ich bin heut Nacht aufgewacht und habe realisiert, dass ich eingemacht hab...es ist mir wahnsinnig peinlich und ich habe panische Angst,dass das wieder passiert. Mein Freund lagneben mir im Bett und ich hab ihm dann irgendwie im Halbschlaf erklären können, warum ich mich umziehe und Bettlacken wechsel und so...er scheint aber nichts gemerkt zu haben.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung, ob das einfach nur "Zufall" war oder besteht die Möglichkeit, dass ich jetzt zum Bettnässer werde oder das wieder passiert oder so?

Ich bin sehr fertig und hoffe, Meinungen von euch zu bekommen, die mir vielleicht weiterhelfen. Ich möchte euch mit meinem Thread weder die Hoffnung zu nehmen- v.a. den Betroffenen - noch irgendjemanden mit meinem "kleinen Zwischenfall" zu nahe treten.

Vielen Dank, Hexe

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

17 Okt 2007 11:34 #2 von Hexe
Nachtrag: das ist bisher noch nie passiert, sonst war alles immer normal: also mit einem Jahr trocken..

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

17 Okt 2007 12:24 #3 von eckhard11 ✝
Guten Tag, hexe,

es gibt viele Gründe, warum jemand - plötzlich und unerwartet - ins Bett pieselt.

Es kann z.B. daran liegen, daß Du Dir die Blase etwas erkältet hast,
oder auch die Harnröhre,
selbst ein Traum kann verantwortlich sein.

Deswegen bist Du noch lange nicht inkontinent !!
Mach Dir da mal keinen Kopp......

Sollte sich die Sache allerdings wiederholen, dann wäre ein Besuch beim Urologen ( nicht : Gynäkologen ) angebracht, denn aus einer Erkältung kann schnell eine Entzündung werden und eine Entzündung sollte umgehend behandelt werden !

Warte also erst einmal die nächsten Nächte ab, halte den Unterleib und die Füsse warm, denn kalte Füsse sind in hohem Maße mitverantwortlich für eine Blasenerkältung, ebenso wie das Sitzen auf kalten Bänken oder ähnlichem.
Beim Italiener also immer ein Sitzkissen unter den Hintern legen, wenn Du draussen ein Käffchen trinkst !!

Gruss
Eckhard

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

17 Okt 2007 18:01 #4 von Hexe
hallo!

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich war bereits mehrmals beim Urologen. Immer wegen Blasenentzündungen-wobei selbst bei einer solchen noch nie etwas war wie letzte NAcht- und seitdem trinke ich jeden Tag mindestens zwei Liter.
Naja und momentan ist eigentlich alles ok, also keine Anzeichen von Blasenentzündung oder sonstwas.
Ich hatte zwar nen abartigen Traum aber hab trotzdem noch nie von Erwachsenen gehört, dass sie einfach mal so ins Bett gemacht haben...

Trotz allem vielen Dank und Erfolge für alle Betroffenen!

Viele Grüße, Hexe

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 169

Gestern 2663

Monat 48508

Insgesamt 9928407

Aktuell sind 198 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden