Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Wollte nur kurz "Hallo" sagen

25 Jun 2017 18:48 #1 von Aliana
Hallo zusammen :) ,

ich habe schon als Gast ein paar eurer Beiträge gelesen.
Hört sich vielleicht blöd an, aber bis vor kurzem dachte ich immer, dass Inkontinenz jenseits der 65/70 beginnt. War ganz erschrocken, als mir gesagt wurde, dass ich Inkontinent bin. Jetzt stehe ich plötzlich vor der Entscheidung zu einer großen OP. Das seltsame an der ganzen Sache ist, dass ich vor kurzem noch gedacht hatte, ein Darmtumor wäre Schuld an meinen ganzen Beschwerden.

Mehr dazu möchte ich aber in einem anderen Thread posten.

Ich bin 45, lebe in NRW, habe 2 erwachsene Kinder (normale Geburt) und arbeite mit pflegebdürftigen Menschen.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

LG Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 20:55 #2 von Günti
Hallo Aliana,

herzlich willkommen hier im Forum unseres Vereins Inkontinenz Selbsthilfe e. V..

Wir sind hier alle selbst betroffen oder versorgen, so wie ich, Betroffene und versuchen mit unseren
Erfahrungen anderen zu helfen, soweit es uns möglich ist.

Schön, dass auch du dich entschlossen hast, dich hier im Forum anzumelden und dich vorzustellen.

Wenn du Fragen hast, nur keine Hemmungen. Sicher werden sich demnächst noch andere Vereinsmitglieder
melden. Ich wünsche dir einen regen Erfahrungsaustausch.

Lieben Gruß
Petra
Folgende Benutzer bedankten sich: Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 21:40 #3 von Aliana
Hallo Petra,

vielen Dank für die liebe Begrüßung. Schön, dass es dieses Forum gibt!

LG Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 21:41 #4 von Jens Schriever
Hallo Aliana

Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum vom Inkontinenz Selbsthilffe e.V.
Inkontinenz ist keine Krankheit sondern nur ein Symptom einer Krankheit oder einer Störung. Inkontinenz hat immer eine Ursache nur die zu finden ist nicht immer ganz einfach. Von Inkontinenz kann jeder betroffen sein ob jung oder alt ob Frau oder Mann ob arm oder reich. Die Aussage Inkontinenz ist eine alte Leute Krankheit und betrift überwiegend Frauen ist schlicht weg Falsch.
Schau dich hier im Forum etwas um und wenn du Fragen hast frag ruhig dafür ist das Forum da.
Ich wünsche Dir einen regen Erfahrungsaustausch hier.

Gruß Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 21:58 #5 von Ano
Moin Moin Aliana !

Auch von mir ein ganz herzliches Willkommen!

Schau Dich um und fühl Dich wohl bei uns, wenngleich der Grund dafür natürlich nicht so schön ist.
Dennoch wirst Du lesen, dass alle Altersgruppen vertreten sind. Bist Du stuhl- oder harninkontinent?
Aufgrund Deines obigen Postings denke ich, dass Du wohl stuhlinkontinent sein wirst.
Welche große Op steht denn bevor?
Frag ruhig alles, was Dir auf dem Herzen liegt. Wenn wir können, beantworten wir Dir gerne alle Fragen.

LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jun 2017 22:48 #6 von Aliana
Hallo Jens,

ich hoffe, ich bin mit meiner Äußerung keinem zu nahe getreten - das ist nämlich nicht meine Absicht. Ich denke, die Mehrheit der Jungen Menschen denkt so, solange sie nichts damit zu tun haben.
Danke, für deine liebe Begrüßung in diesem Forum.

LG Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jun 2017 22:56 #7 von Aliana
Hallo Ano,

nein, ich bin Harninkontinent, habe aber gleichzeitig Harnverhalten (heißt, es kommt nichts oder nur Tropfen). An einen Darmtumor habe ich geglaubt, weil ich einen harten Knoten ertastet hatte. Bei der Darmspiegelung kam aber nichts heraus. Der Gynäkologe sagte mir dann, dass es die Gebärmutter ist, die in den Darrm drückt und der Darm hat sich auch verschoben, so dass wohl der Ausgang enger ist und ich zusätzlich Verstopfung habe.

Wünsche euch ein schönes Wochenende!
LG Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jun 2017 23:00 #8 von Aliana
Hätte da mal eine Frage, Kann man hier auch jemanden eine private E-Mail schicken? Ich habe einen etwas älteren Beitrag gelesen. Dort hat Bernhardine etwas geschrieben, zu dem ich sie etwas fragen möchte oder wie kann ich Kontakt mit ihr aufnehmen?

LG Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jun 2017 23:15 #9 von matti
Hallo Aliana,

ist den deine Frage an Bernhardine so intim und privat, dass du sie ihr nicht öffentlich stellen kannst?

Schreibe deine Frage in den alten bestehenden Thread und Bernhardine wird dir sicher antworten. Sie ist fast täglich hier.

Gruß

Matti
Folgende Benutzer bedankten sich: Aliana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jun 2017 06:59 #10 von Bernhardine
Guten Morgen Aliana,

Da bin ich ! Und auch von mir ein ganz liebes Willkommen im Forum unseres Vereins!
Du kannst hier im Forum unbesorgt alles fragen, was dir auf dem Herzen liegt und ich werde mir Mühe geben, dir zu helfen. Ich weiß nicht, auf welchen Post du dich genau beziehst, darum schreibe doch bitte konkret, worum es geht.

Ich werde im Laufe des Tages sicher noch mal hier hineinschauen, außerdem bekomme ich eine Nachricht, wenn du hier im Thread was postest.
Bis dahin wünsche ich dir einen guten Tag!

Liebe Grüße

Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 253

Gestern 1661

Insgesamt 7388161

Aktuell sind 108 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz