Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

77 Jahre , nach Guillain Barré Syndrom leichte Inkontinenz

10 Jan 2019 10:41 #11 von herirein
Hallo Roswitha,

bei der gesundheitlichen Vorgeschichte Deines Mannes, muss auch eine immer wieder mal auftretende Störung der Sacralnerven im Reflexzonensegment des Kreuzbeins in Erwägung gezogen werden. Im Besonderen deren Einfluss auf die Harnwege, inkl. Blase und Schließmuskel.

Uro-Neurologen können dazu mehr sagen, wenn sich das Problem in Kürze nicht von selbst wieder normalisiert. Ich denke, neurologische Begleitung ist Euch bei der Grunderkrankung nicht fremd.

Als Wissenserweiterung empfehle ich Dir schon mal den Artikel über die Stimmulation dieses Nervengeflechts aus dem Fundus der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Alles Gute, besonders für Deinen Mann
Heribert

Menschen sind wie Engel mit nur einem Flügel,
um fliegen zu können müssen wir uns umarmen
(Luciano de Crescenzo)
Folgende Benutzer bedankten sich: Basko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jan 2019 14:18 #12 von Basko
danke heribert,
bei meinen mann ist nur die blase betroffen und das schlagartig.
nach der lähmung tröpfelte es etwas aber die vorlagen mit 2 tropfen genügte jahrelang.
jetzt braucht er täglich mehrere 8 tropfen.
mein mann ist äusserst reinlich und gepflegt und
mit dieser momentanen situation, kommt er nicht klar.
gestern wurde ihm mit einer nassen hose sein freundeabend vermiest.
er kam wütend heim und ging sofort in die brause.
grummel, mist elendiger....
wie kann ich ihm helfen ? was sagen eure frauen zu dem problem ?
schönes wochenende,
roswitha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2019 10:20 #13 von Blinki
Hallo Basko.

Ich als Mann kann deinen Mann sehr gut verstehen.
Auch ich habe öfter das Problem mit den nassen Hosen. Obwohl ich einen SPF trage laufe ich, durch spastisch in der Blase, para.
Wenn man sich nun auf diesen Abend gefreut hat, dann ein Malheur passiert, evtl. Keine Wechselkleidung dabei hat ist der Abend erst einmal gelaufen.
Es kratzt sehr an das Selbstwertgefühl. Grade weil du ja geschrieben hast, das dein Mann sehr reinlich und sauber ist.

Du kannst ja mal mit deinen Mann reden, ob es nicht sinnvoller ist Ersatz mitzunehmen.
Meine Freunde und Bekannte kennen mich gar nicht mehr ohne Rucksack.
Es ist halt alles eine Frage der Planung.

Ich persönlich finde es prima das du dir solche Gedanken machst und du dich immer wieder fragst wie man ihn helfen kann.
Aber dieses muß von beiden Seiten aus kommen, da du sonst Gefahr läufst, in zu verärgern.

Ich wünsche dir alles Liebe und noch viel Kraft
Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn
Folgende Benutzer bedankten sich: Basko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2019 15:34 #14 von Basko
hallo marko und danke,
mein mann kann es nicht akzeptieren das es nun so ist...er wartet das der wasserhahn zugedreht wird.
er ist mit anzug und krawatte zur firma gefahren und kann und will es nicht wahr haben.
er lässt mich machen und freut sich wenn wir mal erfolg haben.
vorher gibt es gemecker weil die einlage zu groß ist.
dann sieht er aber das er mit der kleinen nicht weit kommt.
das muss er mich sich ausmachen...ich kann ihm nur ratschläge geben und hilfsmittel kaufen.
seine tasche für frische einlagen nimmt er bereits mit. ;)
seit seiner lähmung ist ernst ein sitzpinkler geworden...er kann es nimmer erstehen.
aber nun haben wir ein neues problem.
ernst hat einen kompl. bauchdeckenbruch der vertikal über den ganzen bauch geht.
er trägt jeans und die halten trotz gürtel nicht. auch gummibundhosen halten nicht.
also trägt er hosenträger unterm oberhemd.
das oberhemd muss aussen sein ,damit man die träger nicht sieht und keine flecken.
wenn es schnell gehen muss, braucht er viel zu lange um auf den "thron" zu kommen.
ich finde keine geeignete hose die er evtl. übern bauch tragen kann.
jetzt habe ich so eine art breiten gummi an die hose gemacht...noch meckert er.
welche kleidung tragt ihr ? gibt es kleidung zu kaufen die ansehlich und funktional sind ?
ich habe jetzt schwarze hosen gekauft...ich denke da sieht man die nässe nicht so stark.

ich versuche alles aber ich habe krebs und was macht ernst wenn ich weg bin ?
leider muss ich ihm zum witwer erziehen.
das ist sehr schwer.
danke das du mir zugehört hast.
roswitha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jan 2019 17:26 #15 von Blinki
Hallo Roswitha.

Bitte entschuldige das ich mich erst jetzt zu Wort melde.
Ich musst erst einmal mit deinen letzten Sätzen klar kommen.

Ich persöhgnlich finde es einfach super, wie du deinen ERnst helfen willst.
Aber bedenke auch, das es von ihm kommen muss, seinen Zustand zu akzeptieren. Dieses ist nun mal nicht so einfach, wenn er seine alte >Schiene fährt.
Du hast es ja geschrieben, was das Thema Hosen angeht. Ich persönlich trage weite Jeans oder Jogginghosen. Es kommt auf den Anlass an.
Aber ich versuche meine Kleidung so zu wä#hlen, das sie zum 1 funktionell ist und zum 2 modern und ordentlich und 3 ich mich darin wohl fühle.
Grade die Klamottenfrage kann man nicht pauschalisieren. Da muss jeder sein eigenes Ding finden.

Roswitha, ich wünsche dir sehr viel Stärke, Gelassenheit und ......
Ich höre auf zu schreiben.
Ich ziehe meinen Hut vor dir.

Alles Liebe
Marco

2 Dinge bedenke :
Woher
Wohin
Dann hat dein Leben den rechten Sinn
Folgende Benutzer bedankten sich: Basko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jan 2019 01:27 #16 von Basko
hallo marco,
danke dir,
nach 50 jahren kennt man seinen ehemann und besten freund sehr gut.
alles was ihm unangenehm ist, macht seine frau.
die frau besorgt dann verschiedene einlagen, macht sich gedanken und dann ist es für ihm gut.
irgendwie verstehe ich ihn...ich denke auch nicht über meinen krebs nach .
ernst sagt immer das er vor mir gehen will weil er 10 jahre älter ist ...ja ja...der mensch denkt und gott lenkt.
ich tue mich leichter nach hilfsmittel zu fragen oder ein forum zu suchen als er....ernst nimmt es so hin.
das ich legastenikerin bin, ist mir egal...wir brauchen hilfe.
meine mutter sagte immer: machs maul auf oder den geldbeutel.
recht hat sie gehabt.

die operation von ernst wurde verschoben weil er immer noch einen virus im urin hat .
welchen ???
der doc sagte...nach den neuen AB muss er schärfere geschütze auffahren.
das geht ernst zu langsam...ich bin froh das er mich nicht fragt ob ich das operieren kann.:woohoo:
er ist schon eine echte bayrische marke.
euch allen. alles gute,
roswitha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.127 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1389

Gestern 1774

Woche 15326

Insgesamt 6930547

Aktuell sind 111 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz