Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag:   Mo, 23.05.2022, 18.00 – 19.30 Uhr : "Aktiv mit MS: Damit die Blase wieder mitspielt" . -   live                               - Anzeige -

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Nebenwirkungen von Kentera

27 Aug 2006 18:08 #1 von Hema
Hallo an alle,

hat jemand von euch schon mal Kentera (Oxybutynin Transdermales Pflaster) bekommt und kennt sich damit aus, ob die Nebenwirkungen wie starke Kopfschmerzen, Augendruck, verschwommenes Sehen und verzögerte Reaktion irgendwann mal wieder nachlassen. Ich steh seit der Anwendung total neben mir und leide unter diese Nebenwirkungen . Laut Packungsbeilage sind solche Nebenwirkungen normal.

Oder sollte ich lieber noch mal zum Gyn gehen und diese Medikament ab setzen lassen.

Gruß Hema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Aug 2006 18:55 #2 von Jens Schriever
Hallo Hema

Ich kenne das Medikament nicht, aber jedes Medikament kann Nebenwirkungen verursachen.
Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte man seinen Arzt aufsuchen und ihm von den Nebenwirkungen berichten. Wenn du total neben dir stehst, und darunter so leidest, steht der Nutzen in keinem Verhältnis. Dein Arzt wird dir dann ein anderes Medikament mit einem anderen Wirkstoff verschreiben. Ein eigenmächtiges absetzen des Medikamentes würde ich nicht machen.


Gruß Jens Schriever

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Aug 2006 18:47 #3 von Hema
Hallo Jens,

danke für deine Antwort.

Ich war heute noch mal beim Gyn und habe das Pflaster sofort abgesetzt bekommen, es war zu hoch dosiert für mein Körper. Nun habe ich was anderes bekommen, mal sehen wie ich damit klar komme oder ob ich diese Woche noch Dauerpatient beim Gyn werde.

Gruß Hema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

 

Servocura Ableitende Inkontinenz

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 73

Gestern 883

Monat 22404

Insgesamt 8562613

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)