Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Epstein Barr Virus

21 Mai 2017 08:09 #21 von Elkide
Hallo lieber Matti,

was den Link angeht, erschließt sich mir nicht, was das miteinander zu tun hat.

Ansonsten muss ich dir in der Sache Recht geben und entschuldige mich für meinen "Schnellschuß."

Liebe Grüße
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Feb 2018 01:51 #22 von Gast
Hallo Esther,

danke für Deine Beiträge.

Epstein-Barr Virus ist ja ein Herpes-Virus. Ich kann bestätigen, dass wenn es genital ausbricht immer Auswirkungen auf das Harnverhalten hat. Ist ja auch logisch, die Nerven dort sind betroffen.

Leider gibt es außer Virostatika kaum etwas, um diese Ausbrüche zu verhindern, insbesondere, wenn man eine Autoimmunerkrankung hat. Die Medikamente helfen aber meist nur ca. 1/2 Jahr, dann geht es wieder los, wenn man in stressigen Situationen ist.

Ich würde mich freuen, wenn Du weiter schreibst und vielleicht von irgendwoher Hilfe bekommst und uns daran teilhaben läßt.

Grüsse von Chakira

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Feb 2018 11:42 #23 von Esther1
Hallo Chakira,

ich habe damals nicht die normale Ausleitungstherapie bei Schwermetallen gemacht. Zum einen waren es die Kosten und zum anderen hatte ich doch großen Bammel vor Nebenwirkungen.
Mein Heilpraktiker hat eine Ausleitung mit 12 Infusionen gemacht die aus 12 verschiedenen Stoffen (u. a. Vitamin B) bestanden. Nach einiger Zeit haben wir dann das Blut nur auf Quecksilber/Blei untersuchen lassen und es war alles im grünen Bereich. Ich bereue diesen Schritt nicht.

Allerdings hat es für meine Blase nichts gebracht. Da bin ich noch immer auf der Suche nach der Ursache.

Ich habe im Dezember 2017 einen neuen Anlauf in einem weiteren Kontinenz-Zentrum genommen. Und man soll es nicht glauben, dieser Arzt ist der alternativen Medizin sehr aufgeschlossen. Er empfahl mir sofort Akkupunktur. Habe ich aber bereit hinter mir - ohne Erfolg. Dieser Arzt ist ein großer Verfechter der Chinesischen Medizin. Er hat längere Zeit in China gelebt und sagte nur, daß er gesehen hat was man damit alles erreichen kann. Leider wird man hier damit nur belächelt. Nächste Woche steht Blasenspiegelung Nr. 4 an. Abwarten.

Herpes im Genitalbereich habe ich zum Glück nicht. Dafür kämpfe ich aber ständig mit überstrapazierter Haut und wunden Stellen. Sämtliche Cremes bisher ohne Erfolg.

LG

Esther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.236 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 3573

Gestern 4561

Woche 18982

Monat 69988

Insgesamt 5810194

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz