Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

"Paruresis" oder andester genannt pysischer Harnverhalt, wer kennt das?

19 Nov 2018 08:06 #11 von Pascia
Halo Maia. Ich verstehe dieses Problem sehr gut. Ich selbst leide seit einem Jahr. Es wurde beim Urologen überprüft. Er sagte, dass meine urologischen Probleme keine Parurezis verursachen könnten. Deine Probleme im Kopf so Urolog. Trotzdem begann ich auf Anraten eines anderen Urologen, Alpha adreno Blocker zu nehmen. Sie gaben ein positives Ergebnis, aber zu Hause in einer entspannten Atmosphäre. Bei der Arbeit immer noch mit großen Schwierigkeiten urinieren. Urlaub und Erholung von öffentlichen Toiletten helfen mir besser zu urinieren . Aber nach einer Woche Arbeit ging es wieder los. Trotzdem fand ich für mich Erlösung. Ich habe mich während eines erfolgreichen Miktion zu Hause auf dem Recorder aufgenommen. Während des Prozesses beruhigte ich mich laut und noetigte von der Umgebung ablenken. Weißt du, es hat geholfen. Jetzt gehe ich mit Kopfhörer und höre mir zu. Es wurde ein bisschen lächerlich und ich fange an zu lachen, sofort geht der Urin aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Mär 2019 06:47 - 09 Mär 2019 07:42 #12 von Dog
Hallo Maja,

Ich hoffe du liest hier noch mit, ich kenne das Problem deines Mannes sehr gut, und hatte mich hier angemeldet als ich deinen Beitrag gelesen hatte, in meiner Neuvorstellung habe ich mein Problem schon ein wenig thematisiert.

Bis ich das von deinem Mann gelesen hatte dachte ich, ich wäre mit dem Problem Panik vor der Toilette, auch in der eigenen Wohnung, allein auf der Welt.

Auch bei mir würde eine Prostatavergrößerung festgestellt, weswegen ich nun garnichtmehr weiß was zuerst da war, das körperliche Problem oder das psychische, im Moment trage ich Katheter, weiß aber nicht wirklich wie es weitergeht.

Wie geht es den deinem Mann im Moment, lass ihn bitte wissen das er mit seinem Problem nicht allein ist.

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2423

Gestern 2274

Woche 4697

Insgesamt 6936011

Aktuell sind 124 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Alle Bereich sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.

Stuhlinkontinenz