Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Blasenschrittmacher Nr. 2: wann, weshalb, wieso?

07 Mai 2023 01:52 #11 von MichaelDah
Hi Stern,

nein, ich habe keinen Schrittmacher. Eines meiner Probleme ist, das ich kein Gefühl für meine Blase habe und den Füllstand wenn überhaupt oft nur indirekt wahrnehme. Weil ich oft keinen Harndrang spüre obwohl die Blase schon voll ist kommt auf der Toilette auch erstmal nichts. Genau da hilft mir dann die Sache mit dem Atmen. Oft bekomme ich auch nicht alles auf einmal raus - ein Trick der dann manchmal hilft besteht darin, dass ich kurz aufstehe, einen Moment stehe, mich wieder hinsetzen und es nochmal versuche - oft kommt dann noch was.

Vielleicht funktioniert es ja bei dir auch :-)

Liebe Grüße
Michael

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 06:46 #12 von #Stern#
Hi , ich bin es mal wieder, ich glaube bei mir bringen die Schrittmacher nichts .. wenn ich das so bei anderen lese läuft der Urin bei mir kommt fast gar nichts bis auf die 100ml mit Mühe. Ich habe den linken nun schon über ein Monat und den 2. ich glaube ne Woche . Ihr sagt alle lass dir Zeit aber die hat man ja nicht in 3 Wochen wird entschieden ob sie rein kommen oder nicht . Links liegt die Elektrode gut da schlägt es bei 0,4 an recht nicht da bei 2,7 ...ich hatte die Firma mal angerufen und die meinten um so höher um so weiter weg ist die elektrode .... habe ich jetzt echt die zwei ops umsonst gemacht meine MS wird es mir danken ...nicht

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 12:17 #13 von iris-gabi
Hallo zusammen,

bei mir wurden letztes Jahr zum Test 2 Schrittmacher gelegt.
Nach 5 Wochen Testen mit verschiedenen Programmen und manchmal nur auf einer Seite, wurde dann eine Elektrode am Ort belassen und der dazugehörige Schrittmacher implantiert. Bei der OP wurde die andere Elektrode entfernt.

Meine Reizblase hat sich durch den Schrittmacher sehr verbessert, der Restharn ist leider nicht ganz weg.

Aber ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und meine Lebensqualität ist dadurch enorm gestiegen.

Lieber Gruß Iris

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 12:32 #14 von #Stern#
Ich freue mich für dich . Aber das einzige was besser ist sind die Zeiten zwischen den Toiletten Gängen. Ich habe keine Lust mehr auf Botox auf Katheter auf ständige Blasenentzündung ich bin 43 Jahre und muss mich mit meiner Blase plagen ...ich habe auch schon Programme gewechselt und es ist kein unterschied . Der linke schlägt bei 0,4 an der rechte bei 1,6 aufwärts aber es kommt nur wenig raus den Rest muss ich mit Katheter machen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 13:48 #15 von iris-gabi
Hallo,

leider ist ein Schrittmacher nicht bei jedem erfolgreich.
Den Strom mache ich immer so hoch, bis ich ein Kribbeln spüre und dann gehe ich eins darunter. Der Schrittmacher soll ja nicht stören und ständig gespürt werden.
Die Werte sind auch bei jedem anders, weil 1. hat jeder ein anderes Empfinden und 2. wird die Elektrode nie genau gleich positioniert sein.

Drücke dir weiterhin die Daumen, das es bei dir noch Erfolgreich wird

Gruß Iris

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 14:14 #16 von #Stern#
Danke das ist lieb ....darf ich fragen mit welcher Stärke du stimulierst? Ja paar Tage habe ich ja noch die Hoffnung stirbt zuletzt ... ja ich stelle das auch immer ein bis ich was spüre und dann ein zurück ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2023 17:23 #17 von iris-gabi
Hallo,

bei dem Programm, wo ich gerade laufen habe, Stelle ich es auf 0,3 ein. Bei den anderen ist der Wert höher.

Gruß Iris

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2023 06:52 #18 von #Stern#
Hallihallo ich habe da mal noch ne Frage, wurde bei euch auch vom Arzt an den Pogrammen was geändert ? Welche neu dazu geholt oder was an den gespeicherten Pogrammen geändert ? Oder muss man mit den die drauf sind zufrieden sein ?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2023 08:09 #19 von iris-gabi
Hallo,

es gibt da noch viele andere Programme, die vom Arzt frei gegeben werden können.

Meine Ärztin hat mir noch andere frei gegeben.
Habe jetzt ein Programm laufen, das ich in der Testphase gar nicht dabei hatte.

Einfach mal fragen.

Gruß Iris

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2023 08:09 #20 von iris-gabi
Hallo,

es gibt da noch viele andere Programme, die vom Arzt frei gegeben werden können.

Meine Ärztin hat mir noch andere frei gegeben.
Habe jetzt ein Programm laufen, das ich in der Testphase gar nicht dabei hatte.

Einfach mal fragen.

Gruß Iris

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 64

Gestern 2146

Monat 62417

Insgesamt 10009744

Aktuell sind 100 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden